Hans-Martin Esser

Hans-Martin Esser - Jahrgang 1978 - ist in Arnsberg geboren. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaft und Politologie, ist Ökonom, Unternehmer (Immobilien: Dresden, Arnsberg, Berlin), außerdem folgten aus Interesse Studienaufenthalte im Bereich Film Theorie, Rhetorik (UC Berkeley, 2007), Geschichte, Philosophie und Mediävistik (University of Cambridge, 2009). Ferner organisiert er Kulturveranstaltungen und berät die FDP. Zurzeit schreibt er neben seinen Texten für die Achse an einer Monographie im Grenzbereich von Statistik und Philosophie.

Weiterführender Link:
http://anonymer-philosoph.de/index.php/impressum

Archiv:
Hans-Martin Esser (Archiv) / 19.03.2016 / 16:30 / 0

Ein Streifzug über die Leipziger Buchmesse

Während der letzten 2 Tage bin ich auf der Leipziger Buchmesse gewesen. Es sind neben den geschäftlichen und privaten Gesprächen vor allem die Sachbuchbesprechungen, die…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com