Michael Esfeld

Prof. Dr. Michael Esfeld ist seit 2002 Professor für Philosophie an der Universität Lausanne und Mitglied des Akademischen Beirats des Liberalen Instituts. Er ist seit 2010 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, 2013 Forschungspreis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Esfeld

Archiv:
Michael Esfeld, Gastautor / 06.06.2021 / 15:00 / 10

Die offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde (2)

Von Michael Esfeld. Gegen die aktuellen antifreiheitlichen Tendenzen hilft nur eines: Die Freiheit jeder Person im Denken und Handeln; einen Menschen als Person anzuerkennen, heißt, ihm diese Freiheit zu gewähren und damit seine Würde zu respektieren. Damit ist das Recht verbunden, sein Leben selbst zu gestalten. Es gibt keinen moralischen Wert, der über dieser Würde steht und im Hinblick auf den es gerechtfertigt sein könnte, Freiheits-Einschränkungen zu definieren. / mehr

Michael Esfeld, Gastautor / 05.06.2021 / 12:00 / 15

Die offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde (1)

Von Michael Esfeld. Die neuen Feinde der offenen Gesellschaft bedienen sich sehr ausgeklügelter Methoden: Man stellt alle Menschen unter Generalverdacht, letztlich mit allem, was sie tun, andere zu schädigen. Man kehrt die Beweislast um: Es muss nicht der konkrete Nachweis geführt werden, dass jemand mit seinen Handlungen andere schädigt. Vielmehr muss jeder nachweisen, dass er andere nicht schädigt. Das klappt bei Corona genauso wie beim Klima./ mehr

Michael Esfeld, Gastautor / 16.12.2020 / 06:00 / 92

Ansichten eines Leopoldina-Dissidenten

Von Michael Esfeld. Der Autor ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Anlass für diesen Beitrag ist die Vereinnahmung der Wissenschaft durch die Politik am aktuellen Beispiel der Corona-Krise. Der zu Tage tretende Szientismus führt zu einem eklatanten Missbrauch von Wissenschaft, fürchtet er. Die Rolle von Wissenschaft dürfe nicht die der Staatsreligion in voraufklärerischer Zeit sein, schreibt der Wissenschafts-Philosoph./ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com