Vince Ebert

Vince Ebert wurde 1968 in Amorbach im Odenwald geboren und studierte Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Nach dem Studium arbeitete er zunächst in einer Unternehmensberatung und in der Marktforschung, bevor er 1998 seine Karriere als Kabarettist begann. Seine Bühnenprogramme “Physik ist sexy” (2004), “Denken lohnt sich” (2007) und “Freiheit ist alles” (2010) machten ihn als Wissenschaftskabarettisten bekannt, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum begeistert.

In der ARD moderiert Vince Ebert regelmäßig die Sendung “Wissen vor acht - Werkstatt”; im September 2013 feierte er mit seinem neuen Bühnenprogramm “EVOLUTION” Premiere. Im Herbst 2016 startet sein neues Programm “Zukunft is the future”.

Seine Bestseller “Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie” und “Machen Sie sich frei! Sonst tut es keiner für Sie” standen monatelang auf der Bestsellerliste und verkauften sich über eine halbe Million mal. Im Februar 2016 erschien sein neuestes Buch “Unberechenbar - warum das Leben zu komplex ist, um es perfekt zu planen”.

Ob als Kabarettist, Autor oder Keynote-Speaker, Vince Eberts Anliegen ist die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors. Abseits der Bühne engagiert sich Vince Ebert als Botschafter für die “Stiftung Rechnen” und “MINT Zukunft schaffen”, um naturwissenschaftliche Kompetenzen in Deutschland zu fördern.

Weiterführende Links:
http://www.vince-ebert.de
http://www.facebook.com/Vince.Ebert

Archiv:
Vince Ebert (Archiv) / 25.10.2011 / 22:50 / 0

Von nix kommt nix

Wer glaubt, in Deutschland geht’s krude zu, der muss nur mal zu unseren österreichischen Nachbarn schauen. Vor einigen Wochen veröffentlichte der Wiener Standard meine Satire…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 15.10.2011 / 17:45 / 0

Deutschland, deine Trolle (7)

Mein Lieblingstroll ist Prof. Dr. Klaus Töpfer, mit dem ich letzten Freitagabend in der Talkshow Tietjen und Hirschhausen saß. Warum? Weil er einer Ethik-Kommission vorsitzt,…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 09.09.2011 / 21:05 / 0

Die Renaissance des Couch-Potato

Nach einer Studie der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen sind wir Deutschen ein Volk von passiven Stubenhockern. Rumsitzen und Nichtstun als Freizeitbeschäftigung ist der Megatrend der…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 04.09.2011 / 14:52 / 0

Wer hat Angst vor’m freien Markt?

Wir leben in einem Land, in dem Meinungs- und Religionsfreiheit hoch angesehen werden. Auch auf unsere Presse- und Reisefreiheit sind wir stolz. Beim Recht, freien…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 29.08.2011 / 00:50 / 0

Informiert, aber ahnungslos

Das Schöne an meinem Beruf ist, dass ich mich tagsüber mit den Dingen beschäftigen kann, für die andere nur abends Zeit haben: Ich lese Bücher…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 09.05.2011 / 00:13 / 0

Kinder, Küche, Krone

Waren Sie auch so verzaubert vor dem Fernseher gesessen als Prinz William in einer Märchenhochzeit seine Kate geheiratet hat? Kate Middleton – schon jetzt eine…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 28.11.2010 / 15:30 / 0

Was rede ich, und wenn ja, wieso so viel?

Die deutsche Wirtschaft boomt, der Konsum steigt, die Arbeitslosigkeit sinkt. Alle sind happy, nur einer ist angepisst: Richard David Precht, der Florian Silbereisen der Geisteswissenschaft.…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 25.10.2010 / 13:21 / 0

Grill Royal kills love

War ich doch neulich im www.grillroyal.com DEM In-Steakhouse in Berlin-Mitte. Totschick, hoher Promi-Faktor und nicht ganz billig. Eben frei nach der Maxime: Warum soll ich…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com