Vince Ebert

Vince Ebert wurde 1968 in Amorbach im Odenwald geboren und studierte Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Nach dem Studium arbeitete er zunächst in einer Unternehmensberatung und in der Marktforschung, bevor er 1998 seine Karriere als Kabarettist begann. Seine Bühnenprogramme “Physik ist sexy” (2004), “Denken lohnt sich” (2007) und “Freiheit ist alles” (2010) machten ihn als Wissenschaftskabarettisten bekannt, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum begeistert.

In der ARD moderiert Vince Ebert regelmäßig die Sendung “Wissen vor acht - Werkstatt”; im September 2013 feierte er mit seinem neuen Bühnenprogramm “EVOLUTION” Premiere. Im Herbst 2016 startet sein neues Programm “Zukunft is the future”.

Seine Bestseller “Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie” und “Machen Sie sich frei! Sonst tut es keiner für Sie” standen monatelang auf der Bestsellerliste und verkauften sich über eine halbe Million mal. Im Februar 2016 erschien sein neuestes Buch “Unberechenbar - warum das Leben zu komplex ist, um es perfekt zu planen”.

Ob als Kabarettist, Autor oder Keynote-Speaker, Vince Eberts Anliegen ist die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors. Abseits der Bühne engagiert sich Vince Ebert als Botschafter für die “Stiftung Rechnen” und “MINT Zukunft schaffen”, um naturwissenschaftliche Kompetenzen in Deutschland zu fördern.

Weiterführende Links:
http://www.vince-ebert.de
http://www.facebook.com/Vince.Ebert

Archiv:
Vince Ebert (Archiv) / 14.01.2014 / 01:18 / 0

Klimaforschung

Mein Beitrag zur Klimaforschung ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem immer noch recht aktuell: Mehr Clips von Vince Ebert: http://www.youtube.com/user/vi… Infos und Tourdaten unter:…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 05.01.2014 / 18:04 / 0

Individualität als Massenphänomen

Vor einigen Wochen habe ich an dieser Stelle einen Text über das Thema „Gruppendenken“ geschrieben. Dazu gibt es ein faszinierendes Experiment: Mehr Clips von Vince…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 29.12.2013 / 13:51 / 0

Pandas sind Arschlöcher

Welche Lebewesen sind auf unserem Planeten besonders schützenswert? Sibirische Tiger? Mopsfledermäuse? Pandabären? Alles Quatsch! Ein Plädoyer für unsere unterschätzten Mitbewohner: Mehr Clips von Vince Ebert:…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 23.12.2013 / 13:20 / 1

Homöopathie

Inzwischen gilt es unter aufgeklärten Menschen als gesichert: Das Christkind existiert definitiv nicht. Bei geistartigen Kräften, Wassergedächtnis und Hochpotenzen ist man sich da nicht so…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 16.12.2013 / 18:36 / 2

Das Kühlschrankprinzip

Hier erfahren Sie in EINER Minute, was der Unterschied zwischen Wissenschaft, Theologie und Esoterik ist: Mehr Clips von Vince Ebert: http://www.youtube.com/user/vi… Infos und Tourdaten unter:…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 13.12.2013 / 00:16 / 0

Geldverbrennung light

Liebe Noten- und Investmentbanker, liebe EU-Bürokraten, liebe Große Koalition, seit Langem verbrennt Ihr Monat für Monat zweistellige Milliardenbeträge. Und wie ich die Sache sehe, ohne…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 07.11.2013 / 13:51 / 4

Warum schließen wir uns so gerne der Mehrheitsmeinung an?

Wieso kaufen wir iPhones, trinken CocaCola, trennen Müll oder bleiben als Fußgänger fünf quälende Minuten lang an einer roten Ampel stehen, wenn es die anderen…/ mehr

Vince Ebert (Archiv) / 19.03.2013 / 15:05 / 0

Unmodernität als Verkaufsschlager

Am 11. Februar 2013 blickten 1,2 Milliarden Gläubige ungläubig nach Rom. Joseph Ratzinger, der J.R. aus dem Allgäu, erklärte völlig überraschend seinen Rücktritt als Stellvertreter…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com