Sabine Drewes

Sabine Drewes ist im freien Teil des damals noch geteilten Deutschlands aufgewachsen und beschäftigt sich seit ihrer Jugend mit diversen Aspekten rund um das Thema Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands.

Archiv:
Sabine Drewes, Gastautor / 24.06.2019 / 14:00 / 35

Rupert Scholz beweist Geradlinigkeit

Der Staatsrechtler Rupert Scholz attestiert der Bundesregierung bezüglich der Migrationskrise einen schweren Verfassungsbruch. „Ich selbst habe 1993 die Änderung des Asylrechts mitgestaltet, das seitdem besagt, daß wer aus einem sicheren Drittland kommt, bei uns kein Asylrecht hat. So steht es nicht irgendwo, sondern in Artikel 16a des Grundgesetzes!“/ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 17.06.2019 / 06:11 / 50

17. Juni – Der gestohlene Ehrentag

Fragen Sie einmal Ihre Mitbürger, besonders die jüngeren, was ihnen zum Thema Freiheitsbestrebungen der Deutschen einfällt. Ich fürchte, das Ergebnis fiele ziemlich ernüchternd aus. Je länger wir uns einreden, wir Deutschen „können“ keine Freiheit, desto größer ist die Gefahr einer sich selbsterfüllenden Prophezeiung./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 18.05.2019 / 14:00 / 19

Ich oute mich: Ich finde das Deutschlandlied wunderbar!

Ich reagiere sehr allergisch auf den x-ten Versuch, das Hoffmann-Haydn‘sche Lied zu verunglimpfen, wie aktuell durch Bodo Ramelow. Er behauptete, angesichts des Textes der Nationalhymne „das Bild der Naziaufmärsche von 1933 bis 1945 nicht ausblenden“ zu können. Die dritte Strophe des Deutschlandliedes wurde aber gerade unter Hitler nicht gesungen./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 13.05.2019 / 16:00 / 11

30 Jahre Aufbruch in die Freiheit: Mut und Vertrauen

Wir feiern 30 Jahre Aufbruch in die Freiheit. Dank gebührt an dieser Stelle allen Menschen, die Mut bewiesen. Dazu gehören natürlich die Ostdeutschen und Osteuropäer, aber auch Personen auf der großen Bühne der Politik. Der Anteil von Bush sen., Gorbatschow, Kohl oder Németh an der Beseitigung des Eisernen Vorhangs darf nicht unterschätzt werden./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 12.05.2019 / 16:00 / 2

70 Jahre Grundgesetz: Sieg der Freiheit

Das deutsche Grundgesetz feiert in diesen Tagen 70. Geburtstag. Zeit für eine Bilanz: Bemerkenswert ist, dass die westdeutschen Gründungsväter den Ostdeutschen alle Türen offen gehalten haben. Die deutsche Staatsbürgerschaft beschränkte sich nicht auf die Westdeutschen, außerdem sollte das Provisorium einer gesamtdeutschen Verfassung weichen, sobald es zu einer Wiedervereinigung käme./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 08.05.2019 / 14:00 / 39

Manfred Weber zum Fremdschämen

Sollte Manfred Weber mit den Stimmen von Victor Orban und der Fidesz zum Präsident der EU-Komission gewählt werden, will er die Wahl nicht annehmen sagt er. Warten wir es ab. Nicht abwarten muss man mit der Einschätzung, dass der Deutsche Manfred Weber mit Ungarn ein Land stigmatisiert, das mehr für die europäische Freiheit getan hat, als die meisten anderen./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 26.04.2019 / 15:00 / 0

Union, was ist nur aus Dir geworden?

Es ist Wahlkampf. Zeit für eine Bestandsaufnahme der CDU/CSU. Den aufgeklärten Liberal-Konservativen geht es lediglich darum, Bewährtes nicht dem jeweils herrschenden Zeitgeist zu opfern. Sie meiden das Strohfeuer und bevorzugen das Solide. Dass die Union dieses K-Wort mittlerweile meidet wie der Teufel das Weihwasser, zeigt, wie sehr die Maßstäbe der Unionsschwestern inzwischen verrutscht sind./ mehr

Sabine Drewes, Gastautor / 09.04.2019 / 06:15 / 67

Sitzen Ostdeutsche und Muslime im selben Boot?

Eine neue Studie hat herausgefunden, dass Ostdeutsche und Muslime mit ähnlichen Stereotypen zu kämpfen haben – wenn Westdeutsche sie beurteilen. Bei einem näheren Blick auf den Fragenkatalog erweist sich die Studie jedoch als haarsträubend. Dass dabei Deutsche gegen Deutsche ausgespielt werden, ist unvermeidlich. Ebenso wie die Spaltung der Gesellschaft, die dadurch noch befeuert wird./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com