Ullrich Drechsel

Ullrich Drechsel, geb. 1950 in Sachsen, ist gelernter Mechaniker, arbeitete bis in die Mitte der 1990er Jahre als Diakon für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens und war danach als Koordinator medizinischer Projekte für Albanien und Kosovo tätig. Als Entwicklungshelfer wurde er von 2008 bis 2013 in den Südsudan und seit 2014 nach Albanien entsandt (bis Ende 2019).

Archiv:
Ullrich Drechsel, Gastautor / 11.08.2019 / 12:00 / 15

Wer ist hier der Chef? Mein Schnellkurs in Entwicklungshilfe

Von Ullrich Drechsel. Einer der Nachzügler erschien. „Der ist es nicht“. Der zweite. „Der ist es auch nicht.“ Der letzte Teilnehmer betrat den Raum. Alle Blicke richteten sich auf ihn. „Das ist der Chef“, sagte der Trainer und klärte uns kulturell Unterbelichtete auf. Warum sollte der Zuspätgekommene der Chef sein? Weil das in vielen Ländern Afrikas zur patriarchalischen Kultur mit einer steilen Hierarchie gehört./ mehr

Ullrich Drechsel, Gastautor / 28.07.2019 / 06:09 / 35

Kein Geld – ein Glücksfall. Bekenntnisse eines Entwicklungs-Helfers

Von Ullrich Drechsel. Am Ende von zwölf Jahren Tätigkeit in der Entwicklungshilfe möchte ich persönliche Erfahrungen und Beobachtungen mit Ihnen teilen. So war der Start einer sogenannten "Secondary Health Care Unit" im Sudan (im Lande "Clinic" genannt) begleitet von glücklichen Umständen. Der glücklichste und wichtigste war wohl der, dass es für dieses Projekt kein Geld gab. Null. Zero. / mehr

Ullrich Drechsel, Gastautor / 12.07.2019 / 06:17 / 40

Verbuschung und Heimkehr. Erfahrungen eines Entwicklungshelfers

Von Ullrich Drechsel. „Verbuschung“ ist ein Begriff aus der Entwicklungshilfe. Er bezeichnet den Zustand eines Entwicklungshelfers (EH), der sich zu lange in einem unterentwickelten Einsatzland aufgehalten hat. Problematisch wird es erst, wenn der EH nach Deutschland zurückkehrt. Irritation resultiert insbesondere aus den Themen, die in seiner früheren Heimat aktuell diskutiert werden./ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com