Henryk M. Broder

Henryk Modest Broder, geb 1946 in Katowice/Polen, kam 1958 mit seinen Eltern über Wien nach Köln, wo er zuerst den Führerschein und dann das Abitur machte. Sein Weg führte ihn von den St. Pauli Nachrichten, konkret und pardon über die Frankfurter Rundschau, die taz, die ZEIT und den SPIEGEL zur Welt-Gruppe. Mitbegründer der Achse des Guten. In seiner Freizeit sammelt er Schneekugeln und Kühlschrankmagneten und pflegt seinen Migrationshintergrund.
Letzte Buchveröffentlichung: „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder“, Achgut Edition, Berlin

Weiterführender Link:
https://shop.achgut.com/products/wer-wenn-nicht-ich-henryk-m-broder-2

Archiv:
Henryk M. Broder / 06.09.2021 / 12:00 / 46

Merkel, Israel und die Juden

Als Kanzlerin bekam Angela Merkel viele Preise, u.a. für ihr „entschiedenes Eintreten gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Politik, Gesellschaft und Kultur": Wie aber ist ihre Haltung gegenüber Israel?/ mehr

Henryk M. Broder / 05.09.2021 / 10:00 / 28

Der Humor, so finster wie die Nacht schwarz…

Heute Abend läuft in der ARD der Film "Kill Me Today, Tomorrow I'm Sick!" von Jo Schroeder und Tobias Streck. Die Geschichte spielt im Kosovo zur Zeit des Bürgerkrieges, vor über 20 Jahren. Aber sie hat einen sehr aktuellen Bezug. / mehr

Henryk M. Broder / 03.09.2021 / 09:51 / 7

Kill me today, tomorrow I’m sick!

Egal, was Sie am Wochenende vorhaben, halten Sie sich den Sonntagabend frei. Im Ersten läuft eine "Komödie über das Menschsein", also über Idealisten, Feiglinge, Helden und Glücksritter, über Liebe, Hass, Korruption und Gewalt in einem Land zwischen Krieg und Frieden. / mehr

Henryk M. Broder / 31.08.2021 / 12:00 / 126

Tom Buhrow, Gabi Ludwig und Frau Kellermann privat

Der WDR ist ein Bollwerk des Pluralismus, der Toleranz, des Frohsinns und des real existierenden Antifaschismus. Vorneweg dabei – die Leiterin des Landesstudios Essen, Georgine Kellermann. / mehr

Henryk M. Broder / 31.08.2021 / 10:45 / 67

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: J.A.

Jean Asselborn, der Luxemburger Außenminister, fordert "Solidarität mit dem gefolterten Volk in Afghanistan" ein und spricht allen, die nicht mitmachen wollen, die Qualität ab, "Europäer zu sein"./ mehr

Henryk M. Broder / 24.08.2021 / 09:00 / 35

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: J.S.

Jens Spahn und der lange Weg aus der Unfreiheit/ mehr

Henryk M. Broder / 22.08.2021 / 10:00 / 79

Müllers Reisen

Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin, zieht es in die Bundespolitik. Er kandidiert für den Bundestag. Was ist sein Vermächtnis, was hinterlässt er? Eine eindrucksvolle Reisebilanz ohne Rücksicht auf das Klima./ mehr

Henryk M. Broder / 09.08.2021 / 12:00 / 104

Höchste Wertschätzung für Deutschland aus Afghanistan

Möglich, dass der NATO-Einsatz in Afghanistan von Anfang an sinnlos war. Ihn in der Hoffnung fortzusetzen, die Taliban würden irgendwann aufgeben und auf "Influencer" umsatteln, wäre noch sinnloser. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com