Marei Bestek

Marei Bestek, geb. 1990, wohnt in Köln und hat Medienkommunikation & Journalismus studiert.

Archiv:
Marei Bestek, Gastautor / 18.12.2017 / 06:15 / 19

Erst kommt die Nächstenliebe, dann die Fernstenliebe

Von Marei Bestek. Der Weihnachtsgottesdienst hat vielfach die Funktion, die Willkommenskultur hochleben zu lassen und die Gemeinde ihres Tugendreichtums und ihrer moralischen Reinheit und Hoheit zu vergewissern. Mit der christlichen Lehre hat das aber nicht mehr viel zu tun, sagt der katholische Sozialethiker Wolfgang Ockenfels. Die allgemeine Harmonie herrscht vielleicht im Himmelreich. Auf Erden steht sie eher für einen faulen Frieden mit totalitärem Charakter./ mehr

Marei Bestek, Gastautor / 27.10.2017 / 06:09 / 7

Mit Wampe auf die Resterampe

Von Marei Bestek. Die plumpe Verdinglichung des heterosexuellen, weißen Mannes schreitet immer weiter voran. In der Talkshow der erfolgreichen amerikanischen Komikerin ‚Ellen DeGeneres‘ gehören halbnackte und gut gebaute Männerkörper längst zu einem festen Bestandteil der Show und werden dem Fernsehzuschauer als reine Lustobjekte verkauft. Dabei ist der weiße, heterosexuelle Mann viel mehr als nur sein Waschbrettbauch. / mehr

Marei Bestek, Gastautor / 11.08.2017 / 06:25 / 16

Betroffenheit rockt

Von Marei Bestek. Mit jedem Terroranschlag verbreitet sich in Europa eine neue Betroffenheitskultur, die immer befremdlichere Züge annimmt. Dazu gehören Benefiz-Konzerte, künstlerisch wertvolle Mahnmale und öffentliches Sich-in-die-Augen-schauen. Man flüchtet vor der Realität und errichtet Scheinwelten. Moral wird ekstatisch und kompensierend gelebt, hat aber für die Wirklichkeit keinerlei Wert mehr und bleibt folgenlos./ mehr

Marei Bestek, Gastautor / 25.02.2017 / 18:07 / 7

„Kein Kölsch für Nazis!“ Darf´s denn ein Alt sein?

Von Marei Bestek. Die Gefahr in Köln lauert rechts, weshalb die Kneipenwirte demnächst kein Kölsch an "Rechtspopulisten" ausschenken wollen. Die Kölner Polizei bevorzugt indes zum Karneval Betonsperren, ein Verbot für Lastwagen und ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Allerdings geht es dabei eher um Leute, die ohnehin kein Kölsch trinken./ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com