Susanne Baumstark

Susanne Baumstark, Diplom-Sozialpädagogin und Redakteurin mit Erfahrung in der Behindertenpolitik und Weiterbildung in der Menschenrechtspolitik, heute in der Seniorensozialarbeit tätig. Wohnhaft in Pinneberg.

Weiterführende Links:
https://www.luftwurzel.net

Archiv:
Susanne Baumstark, Gastautor / 01.03.2019 / 16:30 / 21

Sklaverei zwischen Schuld und Gesinnungsapplaus

Es ist entsetzlich, was den Menschen aus Afrika während der Sklaverei durch europäische Seemächte angetan wurde. Daran gibt es rein gar nichts zu beschönigen. Wenn allerdings die weiße Kolonialgeschichte als Aufhänger genutzt wird, um Stimmung gegen die heutigen westlichen Gesellschaften zu machen, wird es gefährlich. / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 26.02.2019 / 08:39 / 0

Zum Tod von Ernst-Wolfgang Böckenförde

Eine wichtige juristische Stimme ist verstummt. Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Ernst-Wolfgang Böckenförde ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Von ihm stammt der berühmte Satz: „Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann. Das ist das große Wagnis, das er, um der Freiheit willen, eingegangen ist.“ / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 18.02.2019 / 06:10 / 24

Aktion Journo-Rettung: Gemeinnützig relotieren

Unter dem Druck sinkender Auflagen und der Unfähigkeit zur Selbstkritik wird jetzt der „gemeinnützige Journalismus“ gepusht. Der "Nonprofit-Journalismus" macht aus der Not eine Tugend und spekuliert auf Förder- und Stiftungsgelder und nicht zuletzt direkte oder indirekte Alimentation durch den Staat. / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 11.02.2019 / 13:00 / 10

Netzfilter: Plötzliche Kehrtwende im Kanzleramt

Das ist Betrug am Wähler: Im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD steht die klare Ansage: „Eine Verpflichtung von Plattformen zum Einsatz von Upload-Filtern, um von Nutzern hochgeladene Inhalte nach urheberrechtsverletzenden Inhalten zu 'filtern', lehnen wir als unverhältnismäßig ab". Das Kanzleramt schert das nicht. Noch vor der Europawahl sollen Fakten geschaffen werden./ mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 10.02.2019 / 12:00 / 30

Schichten des Irrsinns

Beizeiten zur Wiedervorlage für künftige Geschichtsschreiber: Das Gedicht „Avenidas“ ist seit Dezember auf der Fassade der Berliner Alice-Salomon-Hochschule „überschrieben“. Mit Hilfe von „politisierter Konzeptkunst“. Man habe nicht Schluss gemacht mit dem alten Gedicht, sondern nur eine neue Schicht gebildet: „Aus dem Gedicht davor ist ein Gedicht dahinter geworden“ / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 31.01.2019 / 17:30 / 18

Das Beste nur für die Fernsten

2.700 Menschen kamen in den vergangenen Wochen ("Winterwelle") nach Köln. Alle sind unerlaubt eingereist – aus den Balkanstaaten Albanien, Mazedonien und Serbien. Für sie sei das quasi wie ein traumhafter Urlaub: "Deswegen kommen viele jedes Jahr mit ihrer Familie nach Köln. Sie mögen es hier.“ Köln hilft ihnen unbürokratisch – im Gegensatz zu Opfern allgemeiner Wohnungsnot. / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 12.01.2019 / 12:00 / 12

Wer übernimmt Hohenschönhausen?

Hubertus Knabe, bis vor Kurzem Leiter der Stasi-Gedenkstätte-Hohenschönhausen, wird ganz gern als DDR-Hasser abgestempelt, der es mit der Stasi-Aufarbeitung zu genau nahm. Nun sucht man einen Nachfolger. Einer der Bewerber - Ilko Sascha-Kowalczuk - will nach oben und verspricht schon mal "Grautöne" ins ehemalige Stasi-Gefängnis bringen. / mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 03.01.2019 / 06:25 / 32

Was uns dieses Bild über Medien und Politik erzählt

„Die Verleumdung des Apelles“ von Botticelli sendet eine aktuelle Botschaft. Dringlichste Aufgabe im neuen Jahr wird für kritische Medien weiterhin sein, die Gestalten rund um den Königsthron zu demaskieren und vom Hof zu jagen. Auch wenn das hoffnunglos erscheint, kann sich immer Unvorhergesehenes ereignen. Irgendwann, irgendwas. Fazit dieser Bildbeschreibung: Weitermachen!/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com