Michael W. Alberts

Michael W. Alberts hat langjährige Erfahrung in der Politikberatung und in politischer Kommunikation, auch zugunsten von Funktionsträgern der Liberalen, und betätigt sich nebenberuflich publizistisch.

Archiv:
Michael W. Alberts, Gastautor / 27.10.2020 / 16:00 / 0

Mein Gott! Theologie ist auch bloß eine Wissenschaft (2)

Die Physik kann magische Kunststücke! Man denke nur ans Licht, das gleichzeitig Welle und Teilchen ist oder an die unheimliche Quantentheorie. Das übersteigt doch unser aller Vorstellungskraft! Doch warum ist dies wertzuschätzen als hohe, „wahrheitsorientierte Wissenschaft“, während die Frage nach dem Sinn des Lebens und nach einer höheren Macht angeblich eine veraltete, irrationale und womöglich noch gefährliche Verirrung darstellt? / mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 26.10.2020 / 16:30 / 31

Mein Gott! Theologie ist auch bloß eine Wissenschaft (1)

Glauben sei irrational und darum könne man die Theologie nicht als legitime Wissenschaft betrachten, heißt es oft. Dabei leben alle anderen Wissenschaften im gleichen Maß von Spekulation. Oder haben Sie sich mal gefragt, warum die globale Vorhersage des Wirtschaftswachstums meist zum Glücksspiel gerät oder alle paar Jahre die Ernährungs-Ratschläge wechseln, obwohl doch die Volkswirtschaft und Ernährungswissenschaft „richtige“ Wissenschaften sind? / mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 22.10.2020 / 13:29 / 69

RKI-Zahlen: Und jetzt mal ganz nüchtern

RKI-Chef Wieler hat in seinem Statement zur Corona-Lage erneut die Panik-Sehnsucht von Medien und Politikern bedient. Wie passt das mit den tatsächlichen Zahlen des RKI zusammen? Der Autor hat einmal nachgesehen und nachgerechnet./ mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 17.10.2020 / 14:00 / 27

“Das sind doch nur Zahlen”

Klare Zahlen sollen der Maßstab dafür sein, wie stark die Grundrechte der Bewohner einer Region eingeschränkt werden. Das klingt zunächst rational, doch man muss auch rechnen können, um zu verstehen, was die Zahlen eigentlich sagen. Das tut aber kaum jemand in Politik und Medien. Können sie es nicht oder wollen sie es nicht? Egal, lassen Sie uns einfach mal etwas rechnen./ mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 22.09.2020 / 15:11 / 44

Joe Biden-Debatte: Menschen und Mächte im Mäusekino

Die peinlichen Vorgänge rund um Spitzenkandidat Joe Biden, bei Nancy Pelosi, der vorläufig mächtigsten Amtsinhaberin der Demokraten, und Ex-Kandidatin Hillary Clinton – das ist von Dushan Wegner in seinem Beitrag "Joe Biden – Teil eines zynischen Spiels?" schön ausgeführt. Aber man braucht keine schicksalhaften Mächte zu bemühen, oder dekadente Superreiche, die das alles arrangieren. Man kann die Vorgänge tatsächlich erklären ohne solche Hilfsgrößen./ mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 10.09.2020 / 06:20 / 82

Zweite Welle: Entweder unmöglich oder harmlos

Von Michael W. Alberts. Was passiert, wenn man die täglichen Meldungen neuer „Coronafälle“ in Zusammenhang mit der inzwischen bekannten Infektions-Todesrate (IFR) bringt? Eine einfache, logische, aber äußerst brisante Schlussfolgerung lautet: Eine zweite Welle ist gar nicht möglich (hohe Wahrscheinlichkeit) oder sie würde nur zu äußerst wenigen Todesopfern führen. Die Zahlen des RKI passen nicht zur Wirklichkeit. / mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 09.09.2020 / 06:15 / 70

Haben viel mehr von uns Corona schon hinter sich?

Von Michael W. Alberts. Der Unmut vieler Menschen gegenüber dem öffentlichen Corona-Zwangsregiment hängt nicht zuletzt mit der Frage zusammen, wie gefährlich das Virus aus China überhaupt noch ist. Immer mehr Erkenntnisse sprechen für weniger Hysterie, auf Dauer wird die Politik die Wirklichkeit nicht aussperren können./ mehr

Michael W. Alberts, Gastautor / 31.08.2020 / 10:00 / 30

Auch in England wird es enger für die öffentlich-rechtlichen Volkspädagogen

und Beitrag. Weil die BBC die beiden Lieder „Rule Britannia“ (Beherrsche, Britannien) und „Land of Hope and Glory“ (Land der Hoffnung und des Ruhms) bei der „Last Night of the Proms“ nicht spielen wollte, formiert sich in Großbritannien heftiger Widerstand gegen diese Volkserziehung und die Finanzierung der BBC. Die Parallelen zu Deutschlands Öffentlich Rechtlichen Sendeanstalten sind kaum zu übersehen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com