Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 11.07.2018 / 09:11 / 4

Die Achse-Morgenlage

Zahlreiche Tote bei mutmaßlich islamistischen Anschlägen gab es wieder in Afghanistan und Pakistan, während einige Länder beschließen, noch ein paar Soldaten mehr an den Hindukusch zu schicken. Qin Yongmin ist in China zu 13 Jahren Haft verurteilt worden, die USA wollen noch mehr Zölle auf chinesische Produkte verhängen und China engagiert sich mit Milliardenkrediten im Nahen Osten. Die Niederlande zeigen zum NATO-Gipfel Verständnis für die US-Forderung nach höheren Verteidigungsausgaben und die deutsche Bundesregierung gibt derweil immer mehr Geld für externe Berater aus./ mehr

Die Achse des Guten / 10.07.2018 / 09:01 / 3

Die Achse-Morgenlage

Wieder gab es neue Tote bei Angriffen auf Regierungsgegner in Nicaragua, die britische Regierungschefin muss zwei entscheidende Ministerrücktritte verkraften, die AfD überholt die SPD in Umfragen, Frankreichs Präsident Macron will dem Islam klare Regeln verordnen, die Witwe des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo darf das Land verlassen, BASF plant eine Rekord-Investition in China und in Oberhausen führte die Beschwerde über einen islamischen Gebetsruf zu lebensgefährlichen Messerstichen./ mehr

Die Achse des Guten / 09.07.2018 / 08:31 / 2

Die Achse-Morgenlage

Es gibt die erste Nowitschok-Tote in Großbritannien, während der Fall selbst mysteriös bleibt. In Nicaragua wurden erneut 14 Regierungsgegner getötet und in Tunesien Sicherheitskräfte Opfer eines Anschlags. Unterdessen hat Erdogan wieder 18500 missliebige Staatsbedienstete entlassen und der britische Brexit-Minister trat zurück. Österreich kontrolliert seine Grenzen, die Bundesregierung legt eine Familiennachzugsbilanz vor und das iranische Regime will sich Euro-Bargeld-Reserven aus Deutschland holen./ mehr

Die Achse des Guten / 09.07.2018 / 06:08 / 19

Broders Spiegel: Illusionen über Deutschland

Aus Amerika betrachte wirkt die Bedeutung Deutschlands für die Welt deutlich kleiner als daheim. Aber unser Land hat immer noch einen guten Ruf. Viele haben ein so positives Deutschlandbild im Kopf, dass man ihnen lieber nichts von der deutschen Wirklichkeit erzählt. Diese freundlichen und netten Menschen will man einfach nicht enttäuschen./ mehr

Die Achse des Guten / 08.07.2018 / 09:13 / 2

Die Achse-Morgenlage

Der NATO-Generalsekretär fordert von Deutschland, eingegangene Verpflichtungen einzuhalten, Griechenland kann an der türkischen Landgrenze keine Fingerabdrücke von Asylbewerbern nehmen, und nach Deutschland lässt es sich leichter illegal einreisen als legal. Das Auswärtige Amt schafft es nicht, für dringend benötigte ausländische Fachkräfte die erforderlichen Visa auszustellen. Derweil liegen AfD und SPD bundesweit in Umfragen gleichauf, gleichzeitig plant die SPD -Bundestagsfraktion Schichtdienst für die Abgeordneten, damit deren Reihen im Plenum nicht immer leerer sind, als die der AfD und in Berlin wurden acht Syrer festgenommen, die einen Landsmann angriffen, weil der einen Davidstern trug./ mehr

Die Achse des Guten / 07.07.2018 / 08:59 / 3

Die Achse-Morgenlage

In Syrien haben Ermittler der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen Chlorgas-Spuren entdeckt, Erdogan hat in seiner letzten Amtszeit offiziell sein Vermögen verdoppelt, Deutschland verweigert seine Teilnahme an einer NATO-Mission im Irak und will die Bundeswehr lieber separat ins Land schicken, Frontex fürchtet die nächsten Zuwanderer-Ströme über Spanien, ein Schweizer Dorf ist von Sprengung bedroht und der junge Syrer, der für den Überfall auf einen Kippa-Träger verurteilt wurde, fordert Haftentschädigung./ mehr

Die Achse des Guten / 06.07.2018 / 08:51 / 1

Die Achse-Morgenlage

US-Präsident Donald Trump hat heute Strafzölle gegen China in Kraft gesetzt und allerorten herrscht die Angst, dies sei der Beginn eines ungeahnt großen Handelskriegs. Dafür ist wenigstens die deutsche Bundesregierung wieder mit sich selbst versöhnt. Der Konflikt, an dem vor zwei Wochen angeblich noch die Bundesregierung zu zerschellen drohte, wurde mit einem Kompromiss beigelegt, den die SPD im Koalitionsausschuss nun soweit verwässern durfte, das nicht einmal mehr das böse Wort „Transitzentren“ übrigblieb./ mehr

Die Achse des Guten / 05.07.2018 / 08:48 / 1

Die Achse-Morgenlage

Es gab wieder Tote nach islamistischen Angriffen und erstmals wieder gemeinsame Militäroperationen der irakischen Armee mit kurdischen Verbänden. Die mysteriösen Vergiftungen bei Salisbury sind wieder auf Nowitschok zurückzuführen, Zuwanderer sollen nur 48 Stunden in Transitzentren bleiben können, ein Abschiebeflug nach Kabul ist gestartet, die Opposition klagt gegen die Parteienfinanzierung und in Rumänien wird Korruption künftig leichter./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com