Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 19.08.2018 / 08:50 / 13

Die Achse-Morgenlage

Angela Merkel und Wladimir Putin haben drei Stunden lang miteinander geredet und man nimmt an, dass es um die Krisen dieser Welt und die neue Ostsee-Pipeline gegangen sei. In Syrien griffen IS-Kämpfer US-Soldaten an, Erdogan will trotz Krise mehr Soldaten in mehr Einsätze in Syrien und im Irak schicken und Andrea Nahles will derweil die kriselnde Türkei mit deutschen Steuergeldern retten. Die „Große Koalition“ hat keine Umfrage-Mehrheit mehr, die Bundesregierung will die Sicherheit von Windrädern nicht prüfen, dafür prüft die SPD bald Sarrazins neues Buch ganz streng. / mehr

Die Achse des Guten / 18.08.2018 / 08:35 / 6

Die Achse-Morgenlage

Die Spannungen zwischen den NATO-Partnern USA und Türkei weiten sich aus, während Erdogans Reich wirtschaftlich weiter abstürzt. Das Bundesinnenministerium hat mit Griechenland ein „Rücknahmeabkommen“ ausgehandelt, demzufolge mehr Migranten kommen dürfen. Die Schweiz verweigert nicht integrierten Muslimen die Einbürgerung und die deutsche Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Spionage gegen radikale Salafisten. Google-Mitarbeiter protestieren derweil dagegen, dass sich der Konzern chinesischen Zensur-Bestimmungen unterwerfen will und die deutsche Bundesregierung gesteht, nicht auf den Kontakt mit Außerirdischen vorbereitet zu sein./ mehr

Die Achse des Guten / 17.08.2018 / 08:34 / 8

Die Achse-Morgenlage

Der Islamische Staat bekennt sich zu dem Anschlag auf eine Schule in Kabul, Barcelona gedenkt der 16 Toten des islamistischen Anschlags vor einem Jahr, in Offenburg stirbt ein Arzt bei einem Messerangriff in seiner Praxis und in Dresden überwältigt die Polizei einen Afghanen, der unter „Allahu Akbar“-Rufen sein Messer zückte. Neun südamerikanische Flugzeuge und ein deutsches wurden wegen verschiedener Bombendrohungen zur Landung gezwungen, ein deutscher Staatssekretär wirbt für Urlaub in der Türkei, während dort wieder ein deutscher Staatsbürger verhaftet wurde und die Grünen wollen dem Klimaschutz mit einer Grundgesetz-Änderung Verfassungsrang verleihen./ mehr

Die Achse des Guten / 16.08.2018 / 08:07 / 6

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan gab es wieder Tote bei Anschlägen und Angriffen, in Libyen Todesurteile für Gaddafi-Anhänger und im Bundesverteidigungsministerium weiß man nicht, was ein Veteran ist. Der Erdogan-Besuch in Deutschland soll von den Finanzministern vorbereitet werden, vielleicht damit gleich jeder weiß, worum es vor allem gehen wird. In Deutschland hat sich die Bildungsqualität weiter verschlechtert, die Berliner Senatssprecherin vielleicht ihren Lebenslauf geschönt und außerdem ist das Land vielleicht bald von einer großen Zecke bedroht./ mehr

Die Achse des Guten / 15.08.2018 / 08:51 / 8

Die Achse-Morgenlage

Nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua beginnt die Ursachen-Suche, derweil zeigt der Blick auf deutsche Brücken, dass von ihnen viele ziemlich marode sind. Die CSU ist im Umfrage-Sinkflug und die Bundeskanzlerin will Kindergeld für die Kleinen im EU-Ausland weiter ungeschmälert zahlen. US-Präsident Trump segnet einen Verteidigungshaushalt in Rekordhöhe ab, während die indische Währung auf ein Rekordtief fällt./ mehr

Die Achse des Guten / 14.08.2018 / 08:23 / 4

Die Achse-Morgenlage

Ob um die afghanische Provinzhauptstadt Ghasni noch gekämpft wird, ist unklar, aber wir erfahren dass es den Taliban andernorts gelungen ist, einen Militärstützpunkt zu überrennen und Panzer zu erbeuten. In Syrien und im Irak werden noch 30000 IS-Kämpfer vermutet, die türkische Krise zeigt Wirkung, der Geistliche Führer im Iran verbietet Gespräche mit den USA, Merkel will vorerst keine Bündnisse mit der Linken, die „taz“ will vielleicht bald nicht mehr drucken und die ungarische Regierung will keine Gender-Studies mehr an den Universitäten./ mehr

Die Achse des Guten / 13.08.2018 / 09:19 / 5

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan wird immer noch um die Stadt Ghazni mit den Taliban gekämpft, in Syrien starben mindestens 39 Menschen bei der Explosion eines Waffenlagers von islamistischen Kämpfern und in Mali wurde der Leiter eines Wahllokals bei der Präsidenten-Stichwahl getötet. Gegen Sami A. wurde eine Einreisesperre verhängt, immer mehr deutsche Unternehmen stellen ihre Iran-Geschäfte ein, auch wenn der Bundeswirtschaftsminister noch vollmundig für das Gegenteil wirbt und in Rumänien dauern die Proteste gegen die Regierung an./ mehr

Die Achse des Guten / 12.08.2018 / 08:46 / 6

Die Achse-Morgenlage

Die Amtseinführung des Präsidenten von Simbabwe wurde abgesagt, Italien will weiter keine Rettungsschiffe mit Migranten anlanden lassen und Marokko will Migranten von der Mittelmeerküste vertreiben. Ein Islamist ist nach Tunesien abgeschoben worden, während seine Glaubensbrüder daheim gegen mehr Rechte für Frauen und Homosexuelle protestieren. Die AfD klagt gegen eigene Wahlkampfhelfer, Willy Brandts Sohn unterstützt Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ und in Rumänien breiten sich die Proteste gegen die korrupte Regierung aus./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com