Henryk M. Broder

Henryk Modest Broder, geb 1946 in Katowice/Polen, kam 1958 mit seinen Eltern über Wien nach Köln, wo er zuerst den Führerschein und dann das Abitur machte. Sein Weg führte ihn von den St. Pauli Nachrichten, konkret und pardon über die Frankfurter Rundschau, die taz, die ZEIT und den SPIEGEL zur Welt-Gruppe. Mitbegründer der Achse des Guten. In seiner Freizeit sammelt er Schneekugeln und Kühlschrankmagneten und pflegt seinen Migrationshintergrund.
Letzte Buchveröffentlichung: „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder“, Achgut Edition, Berlin

Weiterführender Link:
https://shop.achgut.com/products/wer-wenn-nicht-ich-henryk-m-broder-2

Archiv:
Henryk M. Broder / 25.11.2021 / 10:00 / 61

Gesund sterben

Der Verein „Sterbehilfe" hat am 19. November beschlossen, Sterbehilfe nur noch „für Geimpfte und Genesene“ zu leisten, d.h. nach der 2G-Regel zu verfahren. Der Sterbewillige muss „pumperlg’sund" sein, wenn er aus dem Leben scheiden möchte./ mehr

Henryk M. Broder / 19.11.2021 / 10:00 / 72

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: M.M.

Berlins noch ein wenig weiter Regierender Bürgermeister Michael Müller findet, die Länder und die Bundesregierung hätten in der Corona-Pandemie alles richtig getan. Schuld an der Misere seien die vielen Menschen, die die Impfangebote nicht annehmen, obwohl sie es tun könnten. Jetzt müssten sie den Preis für ihr verantwortungsloses Verhalten zahlen. Ebent. / mehr

Henryk M. Broder / 18.11.2021 / 11:00 / 194

Prof. Dr. Zwangsvollstrecker

Ein Professor für Staats- und Verwaltungsrecht, der für seine Auskunftsfreudigkeit in den Medien geschätzt wird, macht sich Gedanken, wie man mit Impfverweigerern umgehen sollte. Wenn alle Mittel versagen, könnte eine „Zwangsvollstreckung" der „letzte Schritt" sein, natürlich unter ärztlicher Aufsicht./ mehr

Henryk M. Broder / 15.11.2021 / 16:30 / 29

Universität: Ungeimpfte müssen draußen bleiben!

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat angekündigt, ab dem 15.11.2021 ungeimpfte Studenten vom Campusleben auszuschließen. Die Umstellung von 3G auf 2G soll innerhalb einer Übergangsfrist von einer Woche erfolgen. Die Gruppe "Studenten stehen auf!" fordert die Rücknahme der Entscheidung./ mehr

Henryk M. Broder / 06.11.2021 / 06:20 / 65

Warum Nemi El-Hassan geopfert wurde

Die Sache mit Nemi El-Hassan nimmt kein Ende. Der WDR distanziert sich von ihr, während das ZDF keinen Grund sieht, die Zusammenarbeit mit ihr einzustellen. Und die Berliner Zeitung haut sie gleich zweimal in die Pfanne. Das hat die junge Frau nicht verdient./ mehr

Henryk M. Broder / 04.11.2021 / 06:22 / 301

Frau Buyx gibt den Ethikrat: Anleitung zum Machtmissbrauch

"Maßnahmen hocheskalieren" – ist genau das, was jede Diktatur macht, um ihre Macht zu festigen, "schrittweise" und "so grundrechtsschonend wie möglich". Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, hat genau das vorgeschlagen. / mehr

Henryk M. Broder / 01.11.2021 / 16:30 / 67

Ein Fortschritt, auf den man nicht rechnen durfte

Was passiert gerade im ZDF? Es wird dort nicht etwa der Aufstand gegen die Klimapolitik der Bundesregierung geprobt? Und was sieht Olaf Scholz, wenn sein Blick in die Mitte des Jahrhunderts schweift?/ mehr

Henryk M. Broder / 30.10.2021 / 06:25 / 142

Hausfrau und Mutter am Rande des Existenzminimums

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in die Politik gehen. Der eine macht es „wegen Auschwitz“, die andere, „um die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser zu machen“. Dafür gibt es auch eine angemessene „Entschädigung“./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com