News-Redaktion / 01.08.2022 / 15:45 / 0 / Seite ausdrucken

Zurückgetretener früherer Putin-Vertrauter auf Intensivstation

Anatoli Tschubais auf Sardinien zusammengebrochen. Die ersten Berichte sorgen für Spekulationen.

Der nach Beginn des Ukraine-Kriegs zurückgetretene prominente Kreml-Beamte Anatoli Tschubais wird laut Medienberichten mit schweren gesundheitlichen Problemen in Europa in einem Krankenhaus behandelt, meldet orf.at. „Das ist natürlich eine traurige Nachricht, wir wünschen ihm baldige Genesung“, habe Kreml-Sprecher Dmitri Peskow heute der Agentur Interfax zufolge in Moskau gesagt. Angaben der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ zufolge werde Tschubais in einer Klinik auf der Mittelmeer-Insel Sardinien behandelt, wo er zuvor Urlaub gemacht haben soll.

Gestern habe die prominente russische Moderatorin und frühere Präsidentenkandidatin Xenia Sobtschak unter Berufung auf Tschubais’ Familie mitgeteilt, dass der 67-Jährige in „nicht stabilem Zustand“ auf eine Intensivstation gebracht worden sei. „Ihm wurde schlecht. Seine Arme und Beine erlahmten plötzlich“, wird sie zitiert. Sobtschaks Angaben zufolge sei der Raum, in dem sich Tschubais zuletzt aufgehalten hätte, von „Spezialisten in Chemie-Schutzanzügen“ untersucht worden.

Angesichts dieser Beschreibungen seien in sozialen Netzwerken Spekulationen darüber entbrannt, ob der einstige Vertraute von Russlands Präsident Wladimir Putin vergiftet worden sein könnte. Auch die „Repubblica“ habe geschrieben, es werde einem Vergiftungsverdacht nachgegangen. Mögliche Ursache von Tschubais’ Unwohlsein könne aber auch eine seltene Nervenkrankheit sein, habe es geheißen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com