Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 26.04.2007 / 15:46 / 0 / Seite ausdrucken

Zurück ins Mittelalter

Das ist nun schon das zweite Zitat, das mich heute auf die Palme bringt. Erst wollen Klimaschützer mal eben so die Meinungsfreiheit aushebeln, als ob es sich dabei nicht um ein Grundprinzip der freiheitlichen Rechtsordnung handelte, und nun lese ich in einem Bericht, dass der Direktor der britischen Soil Association (das ist ein Verband zur Förderung der ökologischen Landwirtschaft) die Erkenntnismöglichkeiten der Wissenschaft pauschal infrage stellt. Lord Melchett sagte der BBC zu den Vorzügen des Ökolandbaus: “Science doesn’t tell us the answers so some of it we have to go on feelings.”

Grandios! Gleich zwei Fortschritte der Aufklärung an einem Tag erledigt. Der Trend geht eindeutig zurück ins Mittelalter.

PS: Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Im Sinne der Meinungsfreiheit begrüße ich es, dass Lord Melchett auch solchen Unsinn ungestraft von sich geben darf.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com