Achgut.tv / 27.05.2021 / 06:27 / 65 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Staatsvirus und Zensur

Der Rechtsanwalt und Achgut.com Autor Joachim Steinhöfel schrieb im März: "Richten Sie sich bitte, je näher die Bundestagswahl 2021 rückt, auf weitere, lange geplante und heimtückische Angriffe auf die Meinungsfreiheit ein." Als wären wir durch die Corona-Krise nicht genügend Grundrechtseingriffen ausgesetzt, „schärfen die sozialen Medien nach“.  

Steinhöfel seinerzeit: "Bei YouTube greift die Löschung von Videos und Kanälen um sich, wenn das zentrale Thema unserer Tage, die Covid-19-Krise, thematisiert wird. Zur Rechtfertigung beruft man sich auf die „Richtlinie zu medizinischen Fehlinformationen über COVID-19“. Kurz gefasst heißt es dort: Wir löschen, was gegen die Position der Weltgesundheitsbehörde verstößt. Wie bitte? Darf auf YouTube nichts mehr laufen, was von amtlichen Positionen abweicht? Das erinnert an chinesische Verhältnisse. 

Passend dazu erlebt Achgut.com, das dieser Tage das neue Buch unseres Autoren Gunter Frank "Der Staatsvirus" vorgestellt hat, eine Zensurwelle. Ein Werbeclip für das neue Buch von Dr. Gunter Frank, „Der Staatsvirus“ wurde von YouTube vor der Veröffentlichung gelöscht. Grund: Dr. Frank hat aus offiziellen Zahlen der WHO logische Schlussfolgerungen gezogen, die nach dem YouTube-Corona-Reglement verboten sind. Als Achgut.com mit dem Clip auf Dailymotion ausgewichen ist, wurde nach kurzer Zeit gleich der ganze Kanal geschlossen. Deshalb sehen Sie diese Durchsicht auf einem neuen Kanal, denn da wir uns mit der beschriebenen YouTube-Zensur beschäftigen, droht nicht nur die nächste Löschung, sondern auch die Sperrung des Kanals für eine Woche.

Dieses absurde Theater um die aktuellen Zensur-Spielarten führt zu einer Frage, die Gunter Frank neben den vielen medizinischen Themen in seinem Buch auch behandelt: Wie konnte es soweit kommen, dass der Umgang mit dem Corona-Virus nicht mehr im Geiste der Aufklärung offen diskutiert wird, sondern sich rasend schnell zu einer autoritären politischen Glaubenslehre entwickelt hat, deren Träger die Jagd auf Abweichler wichtiger ist als die Behandlung und der Schutz vor einer Krankheit.

P.S.: Wenn Sie den Zensoren eins auswischen wollen, dann tun Sie doch das, was die Gesinnungswächter verhindern wollen: Kaufen Sie das Buch „Der Staatsvirus" und verbreiten Sie es. 

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Jürgen Behm / 27.05.2021

Meine volle Zustimmung, Herr Holschke@, auch mit Ihrer Kritik an AchGut. Und bei Tichy war es nicht anders. Nur das libertäre “eigentümlich frei” hat von Anfang an dagegen gehalten.

lutzgerke / 27.05.2021

Folge der Spur des Geldes. Das ist wirklich sehr einfach. Glaubt jemand, Lauterbach und Co. hätten kein Aktiendepot? Es brauchen nur die Schlüsselpositionen besetzt zu werden. Und die Presse ist in der Hand weniger Medienmogule: “Blaues Hufeisen liebt Bayer”. / Man sollte auch mal die “Junge Welt” anklicken. / Ansichten, die Facebock (klingt wie Baerbock?) meiden, stimme ich vollumfänglich zu. Man kann auch mal “Baerbock Soros” in die Bildersuchmaschine eingeben.  

F. Michael / 27.05.2021

Die Zensur geht weiter öffnen Sie diese Seite bzw. den Artikel über den Firefox Browser sehen Sie die ganze Seite mit dem Video, als ich zufällig kurz danach auf Microsoft-Edge die Seite öffnete und weiter lesen wollte bemerkte ich, dass dort das Video fehlt. Es wird zensiert, mit welcher Frechheit tut Microsoft das?

K.Lehmann / 27.05.2021

Theodora v. Gog, kurz und bündig, ich habe nachgedacht,und?

Ricardo Sanchis / 27.05.2021

@Jutta Schäfer: “Ich denke, wir werden eher regiert von der Masse der Idioten - DIE schicken schließlich ihre Stellvertreter nach vorn.” Idioten? Sie unterschätzen die “Bösartigkeit” der Abgeordneten. Wenn die Presse/Öffentlichkeit nicht zu sehen ist, lassen sie mitunter die Maske fallen. Da können sie dann bei z.B. Merkel die eiskalte Machtpolitikerin erleben die ohne zu zögern sprichwörtlich über Leichen geht, wenn es dem eigenen Machterhalt dient. ...aktuell wie bei Spahn und Lauterbach inzwischen nicht mehr nur sprichwörtlich und heimlich sondern öffentlich. ( Kinderleichen via Impfung )

Karla Kuhn / 27.05.2021

26. Mai 2021 ALLGEMEIN BRISANT CORONAPOLITIK WELT NÜRNBERGER PROZESSE 2.0 “Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Klagen gegen WHO und Regierungen, 26. Mai 2021”  Bitte lesen bei “WOCHENBLICK”, 26. Mai 2021,  die KLAGE und ein Interview RA Dr. FUELLMICH. Bei ANIMAP sollen sich mehrere Unternehmen zusammengeschlossen haben, die sich dem DRUCK nur noch GEIMPFTE zu bedienen, reinzulassen etc. NICHT beugen ! Offenbar scheint es in den “HINTERZIMMERN” der “Aluhutträger” mehr voranzukommen, als uns bekannt gemacht wird. Panik und Angst werden nicht mehr lange die meisten Menschen verunsichern, sind doch jetzt schon ziemlich abgelutscht.

Stanley Milgram / 27.05.2021

Wäre ich der Chef von Google (Youtube), Facebook, Instagramm, und wollte dort mein schales Bier verkaufen, warum sollte ich denn eben dort die Kritiker an meinem Bier nicht löschen? Ich würde mir 10.000 Leute kaufen, die jeden Tag nur Gutes über mein Bier erzählen. Ja, ich wäre sicher ein guter Diktator und alle würden mich und mein schales Bier lieben… (Satire)

Block Andreas / 27.05.2021

@M.-A. Schneider .... ” Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir das wollen “....  doch, das wollen die meisten Leute…schauen Sie sich mal das Wahlergebnis der Landtagswahlen 2021 von Baden Württemberg/RLP an…..

Karl Schmidt / 27.05.2021

Die WHO ist keine Behörde und unterliegt auch keiner vergleichbaren Kontrolle. Sie machen es den Zensoren zu einfach, wenn Sie deren Machwerke “amtlich” nennen. Tatsächlich ist es nicht viel mehr als eine Privatmeinung - wenn man Glück hat unter Mitwirkung auch von qualifizierten Zuarbeitern.

Karla Kuhn / 27.05.2021

Ich schließe mich Frau Sabine Schönfelder voll an !! Wie immer, SUPER.  Dr. Gießemann, köstlich, Ihre Kommentare sind meist kurz aber äußerst treffend voll Humor oder/und Sarkasmus. Was bin ich dankbar, daß mir der liebe Gott so viel Fröhlichkeit ins “Körbchen” gelegt hat. Trotzdem bleibt mir immer öfter das Lachen im Halse stecken. Heiko Engel, Sie machen Ihren Namen alle Ehre, ich schließe mich Ihren Aufforderungen an !  Heiko Stadler, bitte prüfen, mein Übersetzungsprogramm hat fast alle Sprachen im System, also kein Problem für mich.  H. Mann empfiehlt RUMBLE, kenne ich noch nicht, werde es aber ausprobieren. Viele Wege führen nach Rom, wenn sich immer mehr Menschen von youtube verabschieden, werden die vielleicht aufwachen?!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 20.10.2021 / 14:30 / 15

Durchsicht: Zensur und Impf-Monolog

Diese Durchsicht zu absurden Vorwürfen gegen unsere Corona-Experten in einer Veranstaltung der Städteregion Aachen wurde von YouTube wegen "unangemessener Inhalte" noch vor der Veröffentlichung gelöscht.…/ mehr

Achgut.tv / 18.10.2021 / 06:30 / 165

Broders Spiegel: Impfentscheidung als Hochverrat?

Immer neue und immer irrere Ideen werden ersonnen, diejenigen auszugrenzen, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind. Die Regierung nötigt zur Impfung. Sich nicht impfen zu…/ mehr

Achgut.tv / 13.10.2021 / 06:00 / 81

Durchsicht: Das Gedächtnis des Dr. Lauterbach

Professor Dr. Karl Lauterbach, der gern das Fürchten vor dem Corona-Virus lehrt, könnte Gesundheitsminister werden. Das fürchten manche wirklich. Hier ein Blick auf sein früheres…/ mehr

Achgut.tv / 11.10.2021 / 06:00 / 53

Broders Spiegel: Der Winter der Klimaretter

Die Politik will das Klima der Jahre nach 2035 retten, während sich viele Bürger fragen, wie sie über den Winter kommen. Energie wird knapp und…/ mehr

Achgut.tv / 04.10.2021 / 06:15 / 35

Broders Spiegel: Wiederholungen nach der Wahl

Vor der Wahl hieß es noch, 2017 solle sich nicht wiederholen und jetzt geht es wieder wie damals täglich um die Deutung von bunten Sondierungsgesprächen.…/ mehr

Achgut.tv / 26.09.2021 / 06:00 / 97

Broders Spiegel: Zermürbt am Wahltag!

Die Stimme ist abgegeben und kommt auch nicht zurück, die Bürger dürfen diejenigen wählen, von denen sie immer stärker bevormundet und gemaßregelt werden und klagen…/ mehr

Achgut.tv / 25.09.2021 / 13:00 / 16

Durchsicht: Zukunft wählen!

Wie kann man angesichts der erwartbaren deprimierenden Wahlergebnisse als freiheitsliebender Bürger jetzt noch einen guten Weg in die Zukunft wählen? Klaus-Rüdiger Mai bietet konkrete Antworten…/ mehr

Achgut.tv / 20.09.2021 / 06:00 / 56

Broders Spiegel: Wohin mit den Millionen?

Der Hartz-IV-Satz für heimische Bedürftige steigt um sagenhafte drei Euro. Aber der Weltmarktführer in Sachen sozialer Gerechtigkeit braucht ja auch ein paar Hundert Millionen für…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com