News-Redaktion / 26.07.2021 / 08:59 / 0 / Seite ausdrucken

Zahl der zivilen Opfer in Afghanistan steigt deutlich

Mit Beginn des Abzugs der internationalen Truppen aus Afghanistan hat die Zahl der Opfer in der Zivilbevölkerung wieder deutlich zugenommen, meldet merkur.de. In den ersten sechs Monaten des Jahres seien annähernd 5200 Zivilisten verletzt oder getötet worden - ein Anstieg um 47 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020. Das gehe aus einem Bericht hervor, den die UN-Mission in Afghanistan am Montag in Kabul veröffentlicht habe.

Der Anstieg sei vor allem auf die Monate Mai und Juni zurückzuführen, habe es geheißen. Er falle also mit dem Abzug der internationalen Truppen und dem Start mehrerer Militäroffensiven der islamistischen Taliban zusammen. Allein im Mai und Juni seien dem UN-Bericht zufolge 2392 Zivilisten verwundet oder getötet worden - fast genau so viele wie in den gesamten vier Monaten davor. Noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 2009 seien in diesen Monaten so viele zivile Opfer dokumentiert worden.

In einer Analyse der Denkfabrik Afghanistan Analysts Network heiße es, der UN-Bericht widerlege jede Vorstellung, dass die jüngsten Taliban-Eroberungen praktisch unblutig abgelaufen seien.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 27.09.2021 / 06:22 / 0

Impfskeptiker schaffen Landtagseinzug

Die Oberösterreicher haben zwei Parteien neu in den Landtag geschickt, meldet kleinezeitung.at. Überraschend sei am Wahlsonntag vor allem der Erfolg der impfskeptischen Liste MFG gewesen, die…/ mehr

News-Redaktion / 27.09.2021 / 05:25 / 0

Serbien versetzt Armee in erhöhte Alarmbereitschaft

Wegen der als "Provokation" empfundenen Stationierung von Spezialeinheiten der kosovarischen Polizei in der serbisch besiedelten Grenzregion des Kosovo versetzte Serbien seine Armee in erhöhte Alarmbereitschaft,…/ mehr

News-Redaktion / 27.09.2021 / 05:22 / 0

Kommunisten siegen in Graz

Die Grazer Gemeinderatswahl brachte am Sonntag eine Riesenüberraschung, meldet kleinezeitung.at: Die KPÖ habe der ÖVP - mit großem Vorsprung - Platz 1 abgenommen. ÖVP-Bürgermeister Siegfried…/ mehr

News-Redaktion / 26.09.2021 / 08:52 / 0

Die Morgenlage am Sonntag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Mindestens 15 Tote bei islamistischem Anschlag in MogadischuBei einem Selbstmordattentat sind in der Hauptstadt des ostafrikanischen Krisenstaates…/ mehr

News-Redaktion / 26.09.2021 / 08:23 / 0

Demonstrationen gegen Corona-Regeln in Italien

Mehrere tausend Menschen haben sich gestern in mehreren italienischen Städten an Demonstrationen gegen den Beschluss der italienischen Regierung beteiligt, ab dem 15. Oktober die sogenannte…/ mehr

News-Redaktion / 26.09.2021 / 08:16 / 0

Erneut Anschlag auf Taliban in Afghanistan

Im Osten Afghanistans hat es erneut einen Anschlag auf die Taliban gegeben, meldet deutschlandfunk.de. Dabei sei ein Fahrzeug der Islamisten zerstört worden. Ein Insasse sei…/ mehr

News-Redaktion / 26.09.2021 / 06:12 / 0

Lawrow bestätigt russisches Engagement in Mali

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat eine Kontaktaufnahme der Behörden im westafrikanischen Mali zu einem privaten russischen Militärunternehmen bestätigt, meldet derstandard.at. "Sie haben sich an…/ mehr

News-Redaktion / 26.09.2021 / 06:10 / 0

Mindestens 15 Tote bei islamistischem Anschlag in Mogadischu

Bei einem Selbstmordattentat sind in der Hauptstadt des ostafrikanischen Krisenstaates Somalia mindestens 15 Menschen getötet worden, darunter zwei Kinder, meldet kleinezeitung.at. Der Anschlag hätte sich…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com