News-Redaktion / 13.10.2021 / 23:30 / 0 / Seite ausdrucken

YouTube sperrt erneut #allesaufdentisch-Videos

Die Videoplattform YouTube hat erneut Videos der Aktion #allesaufdentisch gelöscht, meldet deutschlandfunk.de. Es gehe um zwei Videos, habe ein YouTube-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur bestätigt. Als Grund sei ein Verstoß gegen eine Richtlinie des Unternehmens angegeben worden, in der es um angebliche Desinformation zum Corona-Ausnahmezustand gehe.

Die Internetaktion #allesaufdentisch, an der sich unter anderen Schauspieler Volker Bruch beteiligt hätte, habe Ende September begonnen. In vielen Videos werden unter anderem die Corona-Maßnahmen und die mediale Werbung dafür kritisiert.

YouTube hatte vor einigen Tagen schon einmal Videos dieser Aktion gelöscht und musste diese nach einer Gerichtsentscheidung wieder hochladen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com