News-Redaktion / 15.05.2019 / 11:30 / 132 / Seite ausdrucken

Wie die FDP Europa vor dem Untergang rettet

Svenja Ilona Hahn ist 29 Jahre alt, kommt aus Hamburg und steht auf Listenplatz 2 der FDP für die Europawahl. Sie arbeitet als PR-Managerin und "ist das neue Europa-Gesicht der FDP". Hier erklärt sie die "Briefwahl in 3 easy Steps! - Svenjas Europawahl-Tutorial". Dieser Spot erklärt alles.

Foto: hahn.europa.fdp.de

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Karl Helger / 15.05.2019

Aus dem Video: “Der Staat schenkt Euch das Porto.” Na, wenn das jetzt das Wirtschaftsverständnis der neuen Liberalen ist, dass der Staat Sachen verschenken kann, warum dann nicht ein Grundstück, Haus und Auto?

Wolf Gang / 15.05.2019

Wählerverachtung in ihrer pathologischsten Form!!! Da haben Sie ja tolle Leute an Land gezogen. Glückwunsch, Herr Lindner. Schlimmer geht’s nimmer! Völlig ballaballa!

B. Jacob / 15.05.2019

Die dümmsten Weiber streben jetzt in die Politik bei den Altparteien und da muss ich mich fragen, haben wir Wähler derart geschlafen, um die Inkompetenz der gewählten Personen nicht zu durch schauen? Sollte uns die Wende gelingen müssen wir auch einen Eignungstest für die politische Laufbahn einfordern, damit uns nicht jeder Hilfsschüler auf der Nase herumtanzt oder wir von Schwätzern der Geschwätz Wissenschaften in Grund und Boden gewirtschaftet werden. Da bliebe zu prüfen, ob die Kandidaten einen guten Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Studienabschluss nachweisen können. Ferner sollten diese Personen mindestens 3 Jahre in der Praxis gearbeitet haben, fehlt bei KGE und anderen gänzlich. Dann sollte man auch testen, ob Ideologie oder Praxis das politische Handeln bestimmt, wenn wir das früher getan hätten, wäre wohl mehr als er halbe Bundestag wie leer gefegt. Dann muss man auch darüber nachdenken, ob bei schwersten Vergehen am gültigen Recht die Immunität aufgehoben wird, komisch bei Frauke Petry war man schnell dabei, bei der grünen Pädo Sex Partei nicht. Unsere Justiz muss unabhängig entsprechend dem Recht arbeiten und der Verfassung, GG verpflichtet sein und nicht das Politiker ihre Weisungsbefugnis in die Justiz ausweiten.

peter luetgendorf / 15.05.2019

Liebe Leute, bevor Ihr euch weiter echauffiert Sie versucht -völlig unbegabt-eine Szene von Kalkhofe zu kopieren, bei dem es um ein Sexquiz ging. Gruß peter luetgendorf

Paul Siemons / 15.05.2019

Ich brauchte mehrere Anläufe, um das bis zum Ende zu sehen,wollte der Dame aber mit einem vorschnellen Urteil nicht Unrecht tun. Es wäre ja möglich gewesen, dass sie plötzlich seriös wird und sagt “So geht es bei den Grünen zu.” Doch es kam nicht dazu. Und nun sitze ich hier ratlos und frage mich, wer oder was im Meisenheim dieser Dame nistet. Und in den Murmeln derer, die sie nominiert haben. Und was in Hamburg im Trinkwasser ist.

wolfgang bauer / 15.05.2019

die verkindung der Gesellschaft.

Gertraude Wenz / 15.05.2019

Haben wir schon wieder Karneval?

Frank Dieckmann / 15.05.2019

Der Werbespot berücksichtigt doch nur, daß jetzt auch geistig Behinderte wählen dürfen.

Wolfgang Bartels / 15.05.2019

Sorry Nach gefühlten 12 Stunden ( real 6 Sekunden ) war ich so weit das ich alles gestehen würde nur um dem Video zu entgehen. SEELISCHE TORTUR ! Dies ist wahrscheinlich für die Wähler im Kindergartenalter, oder für die heutige Klimajugend gedacht. Mit einem IQ oberhalb der Gefriertemperatur ist es eine Beleidigung für jeden erwachsenen Menschen.

Dolores Melber / 15.05.2019

Au weia! Hier hat der Blödheitsvirus ganze Arbeit geleistet. Wer ist eigentlich die Zielgruppe dieser Ansage? Kann sich ja nur an all die anderen Infizierten richten, alle anderen sollten sofort den Notarzt rufen für das arme Ding.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com