Henryk M. Broder / 12.04.2007 / 23:44 / 0 / Seite ausdrucken

What Do Muslims Want?

A few Muslim cashiers working at Target stores in Minneapolis are refusing to scan customer purchases that may contain pork. Instead of swiping the products themselves — which is their job — they are inconveniently asking the customers or fellow employees to do it.

Muslim cab drivers have long discriminated against customers carrying or suspected of carrying alcohol. Officials at the St. Paul International Airport estimate that, on average, alcohol-bearing customers seeking cab rides are denied 77 times per month. Some blind customers have also been turned down on account of their seeing-eye dogs.

Muslims in Seattle have requested (and been granted) regularly scheduled hours for their exclusive use of public pools; an all-Muslim-girls basketball team at Chicago university demanded that men be barred from attending their matches; some 200 Muslim women signed a petition at a Michigan fitness center demanding separate workout times for men and women, or at least the erection of a screen divider between the men’s and women’s section (which was granted).

http://www.victorhanson.com/articles/ibrahim041107.html

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 20.07.2019 / 12:00 / 58

Der deutsche Urwald

Der deutsche Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Gerd Müller – nicht zu verwechseln mit dem Fußballer gleichen Namens – hat Brasilien bereist und noch vor Ort…/ mehr

Henryk M. Broder / 09.06.2019 / 11:00 / 62

Was macht Sawsan Chebli heute?

Die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftiches Engagement und ähnliches Gedöns hat vor kurzem wieder mal Auschwitz besucht. Privat, just for fun, oder mit einer Schülergruppe, die…/ mehr

Henryk M. Broder / 06.06.2019 / 06:59 / 40

Now, Praise the Lord and Pass the Ammunition

In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni begann die Operation Overlord. Dass sie am Ende, trotz gewaltiger Verluste der Alliierten, erfolgreich verlief, hatte auch…/ mehr

Henryk M. Broder / 04.06.2019 / 14:53 / 61

Öko-Urlaub auf den Malediven. So retten wir das Klima

Wie wir alle inzwischen wissen, haben sich über 90 Youtuber dem Appell von Rezo angeschlossen, weder die CDU/CSU, noch die SPD und schon gar nicht…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.06.2019 / 12:00 / 122

Der Merkel-Moment – Alles für die Wahrheit!

Ich brauchte diesmal länger als sonst, um mich von einer Merkel-Rede so weit zu erholen, dass ich wieder klar denken konnte. Sie war nicht auf…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.05.2019 / 15:00 / 32

Europa ohne Juden

Nun hat es auch die Jüdische Allgemeine Wochenzeitung, das Zentralorgan des Zentralrates der Juden in Deutschland, bemerkt: Der Antisemitismus entwickelt sich zu einem Problem, in…/ mehr

Henryk M. Broder / 22.05.2019 / 13:00 / 78

Cicero: An allem sind die Juden schuld!

Vor zwei Tagen erschien auf Cicero Onine ein längerer Text über Strache und die Ibiza-Affäre, geschrieben von einem Mann namens Rudolf Adam, der, so die…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.05.2019 / 13:00 / 42

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: J.T.

Jürgen Trittin, Sie erinnern sich, hat nicht nur das Dosenpfand erfunden, auf sein Konto geht auch, lange vor Bitcoin, eine neue Währung, die Eiskugel. Das ist…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com