Gastautor / 22.11.2020 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 25 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt: „Wenn wir die DDR reformieren, dann nicht im bundesrepublikanischen Sinne.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat: 

„Wenn wir die DDR reformieren, dann nicht im bundesrepublikanischen Sinne.“

Wer soll dies in der Wendezeit zur Frau des Bochumer Theologieprofessors Christofer Frey gesagt haben?

(1)  Lothar de Maizière, Ost-CDU, soll "IM Czerny" gewesen sein

(2)  Gregor Gysi, SED/PDS/LINKE; bestreitet, "IM Notar" gewesen zu sein

(3)  Ibrahim Böhme, Ost-SPD, STASI-Zuträger

(4)  Joachim Gauck, wurde von der STASI als "IM Larve" geführt

(5)  Wolfgang Schnur, als IM der STASI entlarvt, Chef des "Demokratischen Aufbruchs", eine Gründung des KGB

(6)  Angela Merkel, nacheinander Pressesprecherin von Schnur und de Maizière, durfte in der DDR studieren, obwohl der Vater Pastor war, durfte schon vor dem Mauerfall in den Westen reisen; ein Physik-Professor vermisst in ihrer Dissertation eine klare Gedankenführung

(7)  Horst Kasner, auch "der rote Kasner" genannt, Vater von Angela Merk siedelte kurz nach der Geburt von Tochter Angela in die DDR über, um beim Aufbau des Sozialismus zu helfen

(8)  Hans-Dietrich Genscher, Tulpenfreund

(9)  Alexander Schalck-Golodkowski, Devisenbeschaffer der DDR

(9)  William Born, FDP-Politiker, später als DDR-Agent enttarnt

(10)  Mischa Wolf, Ex-Chef der DDR-Auslandsspionage

(11)  Reimut Jochimsen, SPD, Ex-Landeszentralbank-Chef von NRW, diente gleich zwei Herren

(12)  Günter Guillaume, DDR-Agent im Bonner Kanzleramt, seine Enttarnung stürzte Willy Brandt

(13)  Gerhard Schröder, Ex-Juso-Chef, sandte zu DDR-Zeiten gute Wünsche an FDJ-Chef Krenz, aktuell als Umweltbeauftragter von Gazprom tätig

(14 )  Oskar Lafontaine, erst Chef bei der SPD, dann bei der Linkspartei, warnte 1990 vor den Kosten der Einheit, hetzte später gegen "Fremdarbeiter", bekam dafür viel Beifall von der NPD

Die Auflösung: Angela Merkel.

Quelle: Focus Online.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Dr. Joachim Lucas / 22.11.2020

Die FDJ-Sekretärin. Heute würde sie allerdings so formulieren: “Wenn wir die BRD reformieren, dann im DDRepublikanischen Sinne.”

Wolfgang Schäfer / 22.11.2020

Eine Frage an den Autor:  welcher Physik-Professor vermisst in Merkels Dissertation eine klare Gedankenführung ?

Ludwig Daufratshofer / 22.11.2020

Nun ganz gleich welche von all diesen zwielichtigen Gestalten derartiges von sich gegeben hat,sie alle arbeiteten oder tun dies noch an der Umsetzung dieser Direktive.

Robert Krischik / 22.11.2020

Nun, wer wohl. Und jetzt zieht sie das durch.

Heiko Stadler / 22.11.2020

Ich muss gestehen, dass ich die Antwort gegoogelt habe. Das Ergebnis hat mich erschüttert. Es muss sich wie ein Lauffeuer ausbreiten und es muss politische Konsequenzen haben!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 29.11.2020 / 09:00 / 20

Wer hat’s gesagt? „Wollen die Deutschen wieder mit Holz heizen?“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 27.11.2020 / 06:02 / 59

Vorsicht, Recherche! Corona-Tohuwabohu in Sachsen

Von Stephan Kloss. Nach dem Willen der Bundeskanzlerin sowie der Ministerpräsidenten soll der Lockdown light bis kurz vor Weihnachten verlängert und die Kontaktbeschränkungen verschärft werden.…/ mehr

Gastautor / 26.11.2020 / 16:00 / 11

„AnnenMayKantereit“: Liturgischer Weltschmerz

Von Deborah Ryszka. Mit „12“ bringt die Band „AnnenMayKantereit“ ihr drittes Album heraus. Man hört: Corona hat den Sound merklich beeinflusst. Wir leben in apokalyptischen…/ mehr

Gastautor / 26.11.2020 / 06:25 / 108

Der wahre Umfang der Corona-Wirtschaftspleiten

Von Christian Demant. Seit 2. November befindet sich Deutschland in einem zweiten Lockdown. Vieles bleibt bei der „Light-Variante“ im Vergleich zum Lockdown im Frühjahr unverändert, manche…/ mehr

Gastautor / 25.11.2020 / 14:00 / 29

Die Einwände zur Maskenstudie

Von Dr. Jochen Ziegler Da einige kompetente Leser zu meiner Darstellung der dänischen Maskenstudie Einwände vorgetragen haben, möchte ich hier noch einiges klarstellen. Erster Einwand Der…/ mehr

Gastautor / 23.11.2020 / 06:15 / 40

Diana, Mutter der modernen Populisten

Von Tim Benkner. Am 15. November startete auf Netflix die 4. Staffel von „The Crown“, eine Serie über die britische Königsfamilie. Diese spielt Ende der…/ mehr

Gastautor / 16.11.2020 / 06:00 / 52

Biden: Harmloser Opa oder Racheengel der Demokraten

Von Alexander von Schönburg. Die Sonne geht auf. Ein neuer Morgen. Die Grillen zirpen, die Vögel zwitschern, und Amerika hat bald endlich wieder einen Präsidenten,…/ mehr

Gastautor / 15.11.2020 / 09:00 / 13

Wer hat’s gesagt? „Wir werden regiert von kulturlosen Banausen.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com