Gastautor / 24.10.2021 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 18 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Seit zwei Monaten wussten wir, dass die Zahlen nicht stimmen.”

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Seit zwei Monaten wussten wir, dass die Zahlen nicht stimmen.“

Wer hat's gesagt?

(1) Tierarzt Wieler, RKI

(2) Angela Merkel, pflegt einen eher elastischen Umgang mit der Wahrheit („Hetzjagden“)

(3) Jens Spahn, CDU, gelernter Bausparkassenverkäufer

(4) Prof. Drosten, Lieblingsvirologe von Frau Merkel

(5) Prof. Dr. Annette Schavan, CDU, würde als ehemalige Vatikan-Botschafterin niemals schummeln

(6) Angela Spelsberg, Ex-Frau von Karl Lauterbach

(7) Markus Söder, CSU, neigt laut Seehofer zu „Schmutzeleien“

(8) Prof. Brinkmann, Schwarzwald-Klinik

(9) Prof. Dr. Karl Lauterbach, SPD

Auflösung: Angela Spelsberg, Ex-Frau von Karl Lauterbach.

Quelle: Bild Online.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Stefan Riedel / 24.10.2021

Die Ex von Karl Lauterbach. Sie muss es eigentlch wissen. Da war ich gar nicht so daneben. Mit Pillengrüßen euere Pharmalobby.

Karla Kuhn / 24.10.2021

Leider zu spät heute aber ich hätte auch auf Dr. Spelsberg getippt, denn ALLE anderen, außer dem “Professor Brinkmann” sitzen doch fest im MERKELBOOT und würden ihrer “Herrin” nie in den Rücken fallen, schließlich sind die geschaßten Vorgänger offenbar ein ständiger Alptraum, ergo lieber “STANDING OVATION,” hinterher kann man sich ja den “Schmutz” von den Händen waschen. Andreas Rühl, ich habe gestern ein Foto den ROTEN gesehen, die uns “regieren” wollen, vor allem die “Damen”  sind für mich eine richtige “Augenweide”, die Sakkos erinnern mich fatal an Merkels MAO SAKKOS, aber nicht nur die Sakkos, die Ähnlichkeit generell ist m. E. verblüffend. Sind die alle im selben Club ? Wird das biologische Wunder wahr, wer zu lange mit einer anderen Person zusammen ist, soll dieser Person auch äußerlich immer ähnlicher werden?

Robert Krischik / 24.10.2021

Seit sechzehn Jahren weiß ich, dass die Regierung Mist ist.

Bernhard Krug-Fischer / 24.10.2021

Ist doch egal, wer das gesagt hat. Die Zahlen werden doch immer so interpretiert, dass es in Narrativ passt. Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass aufgrund falscher Zahlen die Leute eingesperrt und ihrer Grundrechte beraubt werden. Und ganz schlimm ist, dass 90% das nicht wahrhaben wollen.

Steffen Huebner / 24.10.2021

Kurz und knapp: Tierarzt Wieler, RKI.

ricardo sanchis / 24.10.2021

Lauterbach warnt: “„Seit zwei Monaten wussten wir, dass die Zahlen nicht stimmen.”

Stanley Milgram / 24.10.2021

„Seit zwei Monaten weiß ich, dass die Zahlen nicht stimmen. Und habe keine Angst mehr.” (Meine Worte im Mai/Juni 2020) Und jetzt ist fast Nov. 2021.

Arne Borg / 24.10.2021

Eine Frage noch: Wie macht sich Uttar Pradesh? Super ist die Antwort - keine Toten und keine ICU. Und wie machen die das? Na ganz einfach mit Frühbehandlung. Und warum machen wir das nicht? Na, weil 2,65 Dollar pro Behandlung für die Pharma einfach zu wenig ist. Das ist aber kein Argument - oder? Doch, doch, wir müssen doch an die Gewinnmaximierung denken.

Petra Wilhelmi / 24.10.2021

Ich sage mal, dass das alle so gesagt haben könnten. Der eine lauter, der andere leiser und wieder ein anderer hat es sich zumindest gedacht. Deshalb schlage ich diesen Satz nicht nach. Die genannten Politiker und auch all die anderen wissen doch ganz genau, dass die Zahlen Mist sind und nur Propaganda und Ideologie. Aber ich möchte Baerbock und die KGE ausnehmen. Die haben sicherlich an die Zahlen geglaubt, so unterbelichtet wie diese Frauen sind.

Stefan Riedel / 24.10.2021

Karl Lauterbach, nach Oskar Lafontaine: :“Covid-Heulboje” Lauterbach verbreitet “interessengeleitete Lügen”” bei einer Sitzung der Pharmalobby.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 28.11.2021 / 09:00 / 3

Wer hat’s gesagt? „Ein Wehrpflichtiger leistet mehr als die Friedensbewegung.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 27.11.2021 / 06:01 / 30

Éric Zemmour: Der Mann, der Präsident sein wollte

Könnte der schillernde Éric Zemmour, ein bekannter Journalist und Autor, im französischen Präsidentschaftswahlkampf antreten? Der Polemiker reizt gerade seine Rolle als politischer Störenfried aus. Von…/ mehr

Gastautor / 24.11.2021 / 16:03 / 13

Don’t follow the Science – Vom Diagonaldenken

Von Marcus J. Ludwig  Dem gesellschaftlichen Bewusstseinszustand, der sich rund um das Phänomen des Klimawandels etabliert hat, haften unübersehbar religiöse Züge an. „Glauben Sie an…/ mehr

Gastautor / 23.11.2021 / 14:00 / 49

Tod einer Messe: Ohne Kontakte stirbt die Industrie

Als Foren für Kommunikation und Innovation sind Messen für den Wirtschaftsstandort Deutschland sehr wichtig. Neue Corona-Verordnungen treffen Aussteller und Kunden nun wieder hart. Von Christian…/ mehr

Gastautor / 21.11.2021 / 09:00 / 25

Wer hat’s gesagt? „Es ist sicherzustellen, dass die Impfung nicht verpflichtend ist.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 20.11.2021 / 14:00 / 52

Das kritische Ethos der offenen Gesellschaft: Antwort auf Michael Esfeld

Im April publizierte Michael Esfeld (Philosophie-Professor und Leopoldina-Mitglied) im European Scientist auch beim Liberalen Institut Zürich und bei Achgut.com seine Gedanken über „neue Feinde der…/ mehr

Gastautor / 19.11.2021 / 14:24 / 34

Die wahnsinnige Leidenschaft für Regeln

Die Unantastbarkeit der Herrschaft der Regeln ist in Deutschland unveränderlich. Bei Corona wurden Elemente des normalen Lebens in kurzer Zeit in sanktionierbares Verhalten umgewandelt. Von…/ mehr

Gastautor / 14.11.2021 / 09:00 / 13

Wer hat’s gesagt? „Alle Bundeskanzler waren inoffizielle Mitarbeiter des CIA.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com