Gastautor / 12.06.2022 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 21 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Leider bin ich nicht der klügste Mensch der Welt.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Leider bin ich nicht der klügste Mensch der Welt, deshalb muss ich viel und hart studieren, um einen sehr guten Abschluss zu bekommen. Aber ich gebe seit fünf Jahren mein Bestes.“

Wer hat's gesagt?

(1) Annalena Baerbock, heiße Anwärterin auf den Physik-Nobelpreis. Hat herausgefunden, wie das Netz als Speicher dient.

(2) Heidi Klum, erklärt jungen Damen, wie man mit wenig Klamotten am Leib viel Geld verdienen kann

(3) Gloria-Sophie Burkandt, Tochter von Markus Söder

(4) Mathias Rust, flog mit einer Cessna nach Moskau und landete auf dem Roten Platz. Der sowjetische Verteidigungsminister verlor damals deswegen seinen Job.

(5) Dr. Andreas Scheuer, Ex-CSU-Bundesminister. Maut-Experte

(6) Prof. Dr. Anette Schavan, Busenfreundin von Angela Merkel

(7) Katrin Göring-Eckardt, träumte 2021 von Schloss Bellevue

(8) Claudia Roth, will demnächst einmal das Grundgesetz durchlesen

(9) Sawsan Chebli, die SPD-Basis wollte sie 2021 lieber nicht im Bundestag haben

(10) Beate Baumann, Vorzimmerdame von Angela Merkel

(11) Saskia Esken, Co-Chefin der SPD, Antifa-Anhängerin

(12) Maybritt Illner, früher SED, jetzt ZDF

(13) Tamara Funiciello, JUSO Schweiz

 

Auflösung: Gloria-Sophie Burkandt.

Quelle: Merkur.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Thomas Hechinger / 12.06.2022

Dieser Spruch macht mir Frau Burkandt geradezu sympathisch. Wie ist es Herrn Söder nur gelungen, einen solch reflektierenden, nachdenklichen und bescheidenen Nachwuchs in die Welt zu setzen? Ein genetisches Wunder… Andererseits - für Wunder fühlt sich der Herr Söder durchaus kompetent.

Thomas Kache / 12.06.2022

Re.: @Peter Bernhardt-prima, kannte ich noch nicht. Prof. Kohlmayer scheint mir aber näheren Kennenlernens wert. Vielen Dank für den Hinweis.

Ludwig Luhmann / 12.06.2022

@giesemann gerhard / 12.06.2022 - “Es ist die (14): Gerhard Giesemann, Volkverhetzer. Zu finden im Volltext unter Az.: 824 Cs 112 Js 101229/18(2). Denn ich habe erkannt, woran ALLES liegt. Und DAS sorgt für erhebliche Unruhe im Volk und gefährdet den gesellschaftlich-g’schaftlhuberischen Frieden. LIES!”—- Was wohl passiert wäre, wenn Sie statt “Der Moslem” der Einmann geschrieben hätten? Wie auch immer: Sie haben die Wahrheit ausgesprochen!

Johannes Kurz / 12.06.2022

Das war die, die kürzlich aus einer Politjugendorganisation ausgetreten ist, um sich von nun an um ihre Model-Karriere zu kümmern.

Georg Dobler / 12.06.2022

Tamara Funiciello. Sie ist mir völlig unbekannt. Die Unbekannte dürfte die Bescheidenheit in sich tragen, die vielen normalen Menschen gegeben ist. Die anderen Genannten sind nicht durch Bescheidenheit und Selbsterkenntnis bekannt geworden. Obwohl Frau Roth   ....ein Witzchen am Sonntag muss erlaubt sein.

Manfred Pelowski / 12.06.2022

Ich wünschte, dass es Frau Prof. Kemfert gesagt hätte. Dann wäre immerhin noch ein wenig Hoffnung, Da das aber unmöglich ist (man beachte in diesem Zusammenhang das brühmte Einstein-Zitat), kann ich kein Lichtlein am Ende des Tunnels erkennen.

Heike Olmes / 12.06.2022

Ich weiß, wer es war, aber infrage kommen fast alle. Allein die Formulierung ” viel und hart studieren” läßt darauf schließen, dass ein Mensch mit äußerst überschaubarem Intellekt den Mund aufgemacht hat.

Bertram Scharpf / 12.06.2022

Gerade die klugen Menschen sind es, die viel und hart studieren. Die Dummen sind davon überzeugt, daß sie schon alles wissen und daß es ihnen obliegt, andere ständig zu belehren.

Hans Buschmann / 12.06.2022

Das war Markus Söders Tochter. Diese ist nicht für die Politik geeignet: Sie hat zu hart gearbeitet und ist zu ehrlich.

PeterBernhardt / 12.06.2022

Gloria-Sophie, Tochter von Markus Söder, postete dieses persönliches Statement auf Instagram.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 26.06.2022 / 10:00 / 11

Das ultimative, knallharte Maßnahmen-Paket für den Herbst

Von Okko tom Brok. Es muss mal wieder einer kommen – der was gegen Corona tut! Macht die Bundesregierung diesen Traum nun endlich wahr? Ist auch Ihnen das…/ mehr

Gastautor / 26.06.2022 / 09:00 / 20

Wer hat’s gesagt? „Wir wollen mehr verbieten.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 24.06.2022 / 12:00 / 104

Die dümmste Energiepolitik der Welt (2)

Von Hans Ambos. Gestern rief Bundes-Wirtschaftsminister Robert Habeck den Gasnotstand aus. Das ist das vorläufige katastrophale Ergebnis einer faktenresistenten deutschen Energiepolitik. Die grüne Illusionsmaschine gerät…/ mehr

Gastautor / 23.06.2022 / 14:00 / 122

Corona-Krise und Ukraine-Krieg – der große Unterschied

Von Boris Kotchoubey.  Zahlreiche Menschen, die in der Corona-Krise auf die Einhaltung demokratischer Spielregeln pochten, fallen nun unkritisch auf die Propaganda einer undemokratischen Diktatur herein. Dabei ist…/ mehr

Gastautor / 22.06.2022 / 13:00 / 47

Documenta: Das Elend des Kunstbetriebs

Von Niels Betori Diehl.  Auf der Documenta sorgen Ausstellungsstücke mit wüst antisemitischer Symbolik für einen Antisemitismus-Skandal. Kein Grund zur Überraschung: Der postkoloniale Antirassismus des Kunstbetriebs zeigt…/ mehr

Gastautor / 21.06.2022 / 06:00 / 123

Putins Krieg hat gerade erst begonnen

Von Harald Malmgren. Ein US-Diplomat, der Putin seit den 90er Jahren kennt, erinnert sich an seine Gespräche mit dem damaligen St. Petersburger Nachwuchs-Politiker, die nahtlos…/ mehr

Gastautor / 19.06.2022 / 09:00 / 9

Wer hat’s gesagt? „Unnötig viele Menschen sterben wegen unseres Behördenapparats.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 17.06.2022 / 11:00 / 39

17. Juni und Ukraine: Berlin entsorgt den Protest

Von Stefan Krikowski. Vom 17. Juni 1953 bis heute: Die Aggression des Kremls gegen die Freiheit hält an, wie zuletzt der Angriff auf die Ukraine…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com