Gastautor / 04.07.2021 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 14 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Er hat mir meine Hochzeitsnacht verdorben.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Er hat mir meine Hochzeitsnacht verdorben.“

Wer sagte dies über Helmut Kohl?

(1)  Margot Honecker, DDR-Volksbildungsministerin. Verantwortlich für zahlreiche Zwangsadoptionen im SED-Staat.

(2)  Margot Käßmann, evangelische Theologin mit Linksdrall, fährt schon mal angetrunken über eine rote Ampel.

(3)  Waldimir Putin, zu DDR-Zeiten mäßig erfolgreicher KGB-Agent in Dresden. Musste später hinzulernen über Polonium und Nowitschok.

(4)  Beatrice Richter, Sketchpartnerin von Diether Krebs.

(5)  Beatrice Herbold, behauptete von sich, die Geliebte Helmut Kohls gewesen zu sein.

(6)  Katarina Witt, lange Zeit das schönste Gesicht des DDR-Sozialismus, zeigt sich dem Klassenfeind später auch im Playboy.

(7)  Diana Spencer, arbeitete vor ihrer Heirat als Hilfskindergärtnerin.

(8)  Angela Merkel, outete sich als Ost-Berliner Hausbesetzerin in der DDR.

(9)  Margaret Thatcher, stellte sich deshalb zur Wendezeit in Sachen Wiedervereinigung quer.

(10)  Hella von Sinnen, TV-Prominente.

Auflösung: Beatrice Herbold, behauptete von sich, in den 90er Jahren die Geliebte Helmut Kohl gewesen zu sein. Helmut Kohl soll aber auch schon viele Jahre vorher Einfluss auf ihr Liebesleben gehabt haben.

Quelle: T-Online.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

F. Auerbacher / 04.07.2021

Mano Herr Kadir, Das ist unlösbar! Tausende haben das gesagt, Meist meinten sie den Papst. Ich habe sogar den Verdacht, dass Sie eine Wanze in meiner Hochzeitssuite installiert hatten! Schämen Sie sich und geben Sie zu: Bei Ihnen war es auch nicht besser! Nur um einen Tipp abzugeben: Könnte es Frau (?) Richter gewesen sein? Hella geht nicht, die ist vom anderen Ufer und die anderen Distraktoren sind sowas von unwahrscheinlich: Käßmann? geht’s noch? Die lebt doch in Scheinwelten wo es unbefleckte Empfängnis gibt, außer man / frau ist besoffen. Herbold? Who izzat? Witt und Spencer mag sein .... ich weiß nicht so recht. Ich fiebere dem Abend mit der Auflösung entgegen .....

Jürgen Fischer / 04.07.2021

Ganz klar Hannelore Kohl. Oh ... nicht in der Liste? Dann wird’s die Geliebte gewesen sein. Man kann sich ein paar schöne Szenen dazu vorstellen.

Lutz Herzer / 04.07.2021

Vielleicht sprach der Dicke aus Oggersheim die Jüngere am 8. Mai (!) 2008 mit Angela an. Tonbandaufnahmen aus dieser Nacht existieren jedoch nicht. Gott sei Dank.

Morphou Katachiotou / 04.07.2021

Ich glaube es war Hannelore Kohl.Also eigentlich die Nr 11.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 17.10.2021 / 12:00 / 38

Freundeskreiswechsel und Untergrundkultur

Eine kulturelle Veranstaltung im Untergrund zu besuchen, hat heutzutage schon etwas Dissidentes. Und man ist unter lauter Gleichgesinnten. Von Martina Binnig. Kürzlich erzählte mir eine…/ mehr

Gastautor / 17.10.2021 / 09:00 / 38

Wer hat’s gesagt? „Ich will die Krisen dieser Welt lösen.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 15.10.2021 / 12:00 / 54

Wohnst du noch oder enteignest du schon?

In Berlin will eine Abstimmungsmehrheit große Wohnungsvermieter enteignen. Das würde mehr Probleme verursachen als lösen. Von Jörg Michael Neubert. Gottfried Benn wird der Spruch zugeschrieben,…/ mehr

Gastautor / 14.10.2021 / 14:00 / 13

Frankreich: Erfolgreiche Klagen „ungeimpfter“ Mitarbeiter

Von Marie Dufond. Trotz des Mühsals gelingt es immer wieder Anwälten in Frankreich, erfolgreich gegen den Ausschluss ungeimpfter Mitarbeiter vorzugehen. Die Einschüchterung der Menschen läuft…/ mehr

Gastautor / 10.10.2021 / 09:00 / 25

Wer hat’s gesagt? „Verstärkte Zuwanderung würde den inneren Frieden gefährden.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 07.10.2021 / 06:15 / 14

Koalitionsbildung

Gemeinsamkeiten ausloten, Streitpunkte ausklammern, vertraulich kommunizieren – wie man ein politisches Bündnis schmiedet. Auszug aus dem Buch „Koalitionen“ von 2017. Von Wolfgang Sofsky. Um eine…/ mehr

Gastautor / 06.10.2021 / 06:06 / 66

Übersterblichkeit? Finden Sie den Fehler!

Mit der Übersterblichkeit in den USA im Corona-Jahr 2020 wird oft die Notwendigkeit von Corona-Maßnahmen begründet. Aber ist es nicht eher wahrscheinlich, dass die Maßnahmen diese…/ mehr

Gastautor / 05.10.2021 / 16:00 / 7

Die Evolution des Homo pharmacus

Die Geschichte der Gattung Homo ist durchzogen von stetem Wandel. Die neueste Entwicklungsstufe ist der Homo pharmacus, die sich als ein internationaler Trend in wenigen Monaten…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com