Gastautor / 19.07.2020 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 38 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Die Maske bietet nur geringen Schutz vor Infektionen.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

"Wir wissen, dass das Tragen einer Maske außerhalb von Gesundheitseinrichtungen, wenn überhaupt, nur einen geringen Schutz vor Infektionen bietet."

(1) ADAC Motorwelt

(2) L'Osservatore Romano

(3) Playboy

(4) Neues Deutschland

(5) Weltuntergang täglich: Das Fakten-Magazin mit Claas Relotius

(6) Bayernkurier

(7) New England Journal of Medicine

(8) taz

(9) Stern

(10) Zeit

(11) Spiegel

(12)  Bild

(13)  Der Spahn-Report: Das Magazin für den Bauparkassenverkäufer

(14)  Astro-Magazin

(15)  Der Drosten-Report

(16)  Claudia: Medizinische Fachzeitschrift für die Krankenschwester (wissenschaftliche Beratung: Claudia Roth)

Auflösung: New England Journal of Medicine vom 21. Mai 2020.

Quelle: New England Journal of Medicine.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Karla Kuhn / 19.07.2020

Gudrun Dietzel, “New England Journal of Medicine. Und das sollte man dem gelernten Anästhesisten Helge Braun mal unter die Nase reiben, der heute in Welt verkündete, an der Maskenpflicht wolle er bis zur Zulassung eines Impfstoffs festhalten.” Helge Braun, ist Minister für “besondere ” Aufgaben.  Also Merkels “Wortführer” oder Marionette ?? UND dieser TYP bestimmt, daß wir ,  der SOUVERÄN diese Lappen weiter tragen sollen, obwohl diese VIREN/BAKTERIENSCHLEUDER gefährlich ist ?? Da kann ich doch froh sein, daß der nicht mehr als Arzt arbeitet.  WARUM lassen wir uns das Gefallen ??. ALLE Politiker müssen verpflichtet werden das BUCH von PROFESSOR BHAKTI, eine wirkliche Koryphäe, zu lesen !  Ich hoffe, daß diese ganzen Entscheidungen Merkel und Co. bald so richtig auf die Füße fallen. Und ich erwarte KLAGEN VON JURISTEN !

Jürgen Althoff / 19.07.2020

Die Maskenpflicht entspringt dem ärztlichen Verordnungsprinzip ” ut aliquid fiat”, um in einer verfahrenen Situation Aktivität vorzutäuschen, bis geheim wissend, dass die Verordnung nutzlos ist,6

Andreas Rochow / 19.07.2020

Herr Drosten selbst bis zum Widerruf wegen neuer Erkenntnisse. - Es würde mich nicht wundern, wenn der grüne Kanzlerkandidat Robert Habek den “abgehängten” Hartz-Vierern, die Flaschen sammeln müssen und sich keine Maske leisten können, das MASK SHARING empfehlen würde. Die absurde Vorstellung, dass Till Schweiger und Iris Berben im Blitzlichtgewitter ihre abgelegten Masken kostenlos Bedürftigen zur Verfügung stellen, sei mir bitte verziehen. Es war heute ein sehr heißer Tag.

Karla Kuhn / 19.07.2020

Dr. Stefan Lehnhoff,  “Tipp: Wer sich heute erschiesst, wird morgen nicht mehr infiziert.”  Eva Meier,  ,einfach köstlich, die Achse ersetzt mir zeitweise das beste Kabarett.

Michael Köppel / 19.07.2020

Man wird sich doch wohl noch irren dürfen. Lernen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Und Herrn Dr. Braun aus dem Kanzleramt sagte doch heute, dass es die Maske geben wird, bis die Impfung kommt. Also vermutlich bis zum Ende aller unserer Tage. Ich wette, dass wir im Oktober noch eine Verschärfung bekommen: Maske auch im Freien und grundsätzlich überall, wenn nicht ausgeschlossen kann, dass im Umkreis von 5km andere Todesbringer unterwegs sind.

Karla Kuhn / 19.07.2020

Soweit ich mich erinnere war es DROSTEN aber auch Merkel soll gesagt haben, daß der “Maulkorb” (m.M.) nach einer HALBEN STUNDE eine VIRENSCHLEUDER sei !!  WENN dies Aussage stimmt, wäre die “Maulkorbpflicht”  nach meinem Verständnis VORSÄTZLICHE Körperverletzung !

Bernhard Maxara / 19.07.2020

90% meiner Bekannten, über 50% der Bevölkerung und ich selber!

Martin Stumpp / 19.07.2020

Ich dachte die Nr. ( 5)  Weltuntergang täglich: Das Fakten-Magazin mit Claas Relotius wäre mit dem Spiegel identisch ;-)

Anita Fecht / 19.07.2020

Nr. 7, könnte von dem Journal kommen.

Gudrun Dietzel / 19.07.2020

New England Journal of Medicine. Und das sollte man dem gelernten Anästhesisten Helge Braun mal unter die Nase reiben, der heute in Welt verkündete, an der Maskenpflicht wolle er bis zur Zulassung eines Impfstoffs festhalten. Was hat dieser Mensch, der offensichtlich der medizinische Einflüsterer Merkels ist, an medizinischer Reputation vorzuweisen? Müssen wir Laien ihm sagen (wenn es schon die meisten Mediziner nicht tun), daß es nach 40 Jahren HIV noch keinen Impfstoff gibt, keinen gegen Malaria und gegen andere Krankheiten auch nicht? Es ist eine Zumutung, was sich dieser Mensch anmaßt.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 14.08.2020 / 14:00 / 14

Corona – der perfekte Rettungsring für Zombiefirmen

Von Glenn Antoine. Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft hart. Dennoch gab es in Deutschland im ersten Halbjahr 2020 um ein Viertel weniger Insolvenzen als…/ mehr

Gastautor / 10.08.2020 / 10:00 / 15

Globalismus (3): Die Angst vor den Menschen

Von Phil Mullan. Im zweiten Teil lasen Sie: In der römischen Republik verlangte die Herrschaft des Rechts, dass alle Personen, einschließlich der Regierungsvertreter, die Gesetze…/ mehr

Gastautor / 09.08.2020 / 09:00 / 12

Wer hat’s gesagt? „... nur durch Gewalt zur Vernunft gebracht werden.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 09.08.2020 / 06:10 / 31

Das Gleichnis vom Zebra. Schwarz und Weiß aus der Ferne betrachtet

Von P. Werner Lange. Wissen Sie, wie das Holz aus den Tropen zu uns kommt? Natürlich in den Laderäumen von Schiffen, aber da muss es…/ mehr

Gastautor / 08.08.2020 / 14:00 / 12

Globalismus (1): Der Mythos des Unvermeidbaren

Von Phil Mullan. Wir befinden uns in einer Zeit der Instabilität der Weltordnung. Manche sprechen schon von einem „Thukydides-Moment“, ein Hinweis auf die Geschichte des…/ mehr

Gastautor / 05.08.2020 / 12:30 / 50

Ein Gefühl der Apartheid in Holland

Von Karl Kemp. In der ersten Woche meines Umzugs in den mehrheitlich von Immigranten bewohnten Stadtteil Kolenkitbuurt in Amsterdam, der vor weniger als zehn Jahren von…/ mehr

Gastautor / 04.08.2020 / 15:00 / 46

Wissenschaft Juli 2020, Stand Februar 1600

Von Josef Kraus. Wissenschaftsstandort Deutschland: Bislang haben wir uns immer darauf verlassen, dass es hier ganz echt und seriös um Wissenschaft geht. Nun gut, viele…/ mehr

Gastautor / 02.08.2020 / 14:00 / 4

Stolpersteine in Neapel

Von P. Werner Lange. Vor Jahren, damals konnte ich kaum eine italienische Speisenkarte lesen, suchte ich in Neapel nach dem Sirenenbrunnen. „Fontana delle Zizze“, so…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com