Gastautor / 11.04.2021 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 14 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Merkel kann sich ins rot-grüne Team verabschieden.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Der Merkel-Flügel der CDU kann sich ja ins rot-grüne Team verabschieden.“

Wer hat's gesagt?

(1)  Friedrich Merz, CDU, Intimfeind der Kanzlerin. Sollte Peter Altmaier noch vor der Bundestagswahl Im September 2021 entlassen werden, müssten die Brauereien des Sauer-/Siegerlandes (Warsteiner, Veltins, Krombacher) für ein Jubelfest (Merz'sche Festwoche) große Mengen Bier bereitstellen.

(2)  Christian Lindner, FDP, würde mittlerweile lieber schlecht regieren als gar nicht.

(3)  Edmund Stoiber, CSU, gewann erst eine Zwei-Drittel-Mehrheit, wurde dann von den Herren Beckstein und Huber weggemobbt, die nicht länger warten wollten. Stoiber konnte 2005 nicht nach Berlin als Super-Minister wechseln, da seine Frau (Kosename „Muschi“) für den Fall ernste Konsequenzen angekündigt hatte.

(4)  Carsten Linnemann, CDU-Mittelstand, kritisiert immer mal wieder die Kanzlerin. Könnte schärfer sein. An 20-Jahrespläne hatten sich ja nicht mal die DDR-Kommunisten rangetraut, Merkel schon.

(5)  Hans-Peter Friedrich, CSU, Ex-Innenminister unter Merkel, ebenso wie Papst Benedikt XVI. wurde der Katholik Friedrich nie mit der Tochter eines kommunistisch orientierten Pfarrers warm

(6)  Alexander Klaws, Winnetou-Darsteller (Mehr Apachen braucht das Land)

(7)  Alexander Gauland, früher CDU, jetzt AfD, war als Flüchtlingshelfer Hoffnung für viele vietnameische „Boat People“, die nach dem Fall von Saigon vor der Eingliederung ins kommunistische Gulag-System geflohen waren

(8)  Erika Steinbach, früher CDU-MdB, wegen Merkels Politik aus der Partei ausgetreten

(9)  Martin Hohmann, früher CDU-MdB, wurde von Merkel aus der Partei gejagt, jetzt MdB für die AfD

(10)  Alice Weidel, AfD, ihre Dissertation wurde von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert

(11)  Beatrix von Storch, früher FDP, jetzt AfD

(12)  Jörg Meuthen, AfD, früher Mitglied der Jugendorganisation der CDU

(13)  Markus Blume, CSU-Generalsekretär. Job description: In Bayern auf „die da in Berlin“ verbal einprügeln

(14)  Björn Höcke, AfD-MdL, Oberstudienrat a.D., früher Mitglied der Jugendorganisation der CDU, bewunderte damals Helmut Kohl wegen seiner versprochenen „geistig-moralischen Wende“.

(15)  Petr Bystron, AfD-MdB, 2006 bis 2013 Mitglied in der FDP

(16)  Uwe Schulz, AfD-MdB, von 1982 bis 1995 Mitglied der CDU

(17)  Nicole Höchst, AfD-MdB, früher Mitglied der CDU

(18)  Nicole, Schlagersängerin aus dem Saarland, gewann 1982 den Grand Prix mit „Ein bisschen Frieden“

Auflösung: Hans-Peter Friedrich, CSU, Ex-Bundesinnenminister.

Quelle: Focus Online.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Jens Teschke / 11.04.2021

Hans-Peter Friedrich ist kein Katholik. Alles andere stimmt. VG JeTe

Wolf von Fichtenberg / 11.04.2021

Antwort: Bekannt, ich will aber nicht vorsagen.—- Nur: Das muss eigentlich genau gestern, am 10. April vor 21 Jahren gewesen sein, denn am besagten Tag des Jahres 2000 nahm “Sie” Anlauf und startete die Aktion “Wir machen im Land das Licht aus.” Dann setzte sie sich und grüßte als Chefin einer ( bis dahin) christlichen und demokratischen Union. Dann ließ “Sie” sich hochleben um dann das rot-grüne Team extern - mit Volldampf - zu verstärken.

Manni Meier / 11.04.2021

Egal wer’s gesagt hat, sie kann es nicht! Denn so blöd sind selbst die Grünen nicht, sich diese hinterlistige Laus in den Pelz zu setzen.

Stefan Riedel / 11.04.2021

FJS, ein Münchner in der Hölle.

S.Müller-Marek / 11.04.2021

Wieso KANN sich ins rot-grüne Team verabschieden??? SCHON LÄNGST PASSIERT!!!!!

Ulf Leckel / 11.04.2021

Keine der genannten Personen. Ich war das! ;-)

Dr. med. Jesko Matthes / 11.04.2021

Kleiner Tipp: Die gesuchte Person ist evangelisch-lutherisch.

Heinz Gerhard Schäfer / 11.04.2021

So etwas kommt immer aus den eigenen Reihen! Und er hat Rec ht!

A. Ostrovsky / 11.04.2021

Merkrl im Team… Der Witz ist gut.

Stefan Reinbott / 11.04.2021

Gesagt hat es einer, gedacht sicher auch andere, die auf der Liste stehen, aber die weder zu Ostern noch zu anderen Gelegenheiten jemals Eier gefunden haben. Interessant ist aber, was ein Alexander Klaws über die Kanzlerin sagte. Nimmt man die im Mainstream erfragte Bewunderung für das orthostatisch schlotternde wenig menschlich wirkende Wesen, dann dürften doch sehr viele Bundesbücker*_Innen ganz ähnliche Phrasen der Huldigung verinnerlicht haben.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 07.05.2021 / 17:00 / 15

„Ich mach da nicht mehr mit! #5“

Von Bernd Gast. Es kommt etwas ins Rutschen in Deutschland. Nicht nur bekannte Schauspieler, sondern auch ganz normale Bürger formulieren öffentlich und ohne Scheu ihren…/ mehr

Gastautor / 07.05.2021 / 16:00 / 7

Wie geht man mit einem Diktator um?

Von José Ruprecht. Vor sechs Jahren erschien in den USA das Buch “Back Channel To Cuba – The hidden history of negotiations between Washington and…/ mehr

Gastautor / 06.05.2021 / 14:00 / 52

Die Abgründe des Sich-Gut-Fühlens

Von Vincent Czyrnik. Es gibt einen Wunsch, den wir alle hegen – ob Arzt oder Obdachloser, Politiker oder Heroinsüchtiger, Polizist oder Dieb. Dieser Wunsch ist:…/ mehr

Gastautor / 05.05.2021 / 06:15 / 114

Integrations-Politik: Die freundliche Übergabe

Von Adrian Müller.  Unter Leitung von Annette Widmann-Mauz, Staatsministerin der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, wurde der Nationale Aktionsplan Integration (NAP-I) entwickelt.…/ mehr

Gastautor / 03.05.2021 / 15:00 / 12

Buchhaus Loschwitz: Mehr Aufruhr, bitte!

Von Uwe Kolbe. Sie haben recht, Oliver Reinhard, es gibt viel zu wenig Aufruhr nach dem Attentat auf das Buchhaus Loschwitz. Belasse ich es also…/ mehr

Gastautor / 02.05.2021 / 09:00 / 40

Wer hat’s gesagt? „Mit der CDU will ich nichts zu tun haben.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 01.05.2021 / 13:00 / 27

Der Souverän lässt sich nicht einsperren

Von Milosz Matuschek „Bitte bleiben Sie zu Hause“ – das war letzten Herbst die Bitte der Bundesregierung an die Bevölkerung. Aus der Bitte ist seit letzter…/ mehr

Gastautor / 01.05.2021 / 10:00 / 151

Gruppenzwang im Krankenhaus

Von Claudia Richter. Ich habe viel Glück im Leben, das beruflich zu machen, was ich liebe, und ich durfte von den Besten lernen. Ich habe…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com