Gastautor / 04.12.2022 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 14 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Vertrauen in die Politik ist massiv beschädigt.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Das Vertrauen der Menschen in die Politik ist massiv beschädigt. Ohne das Vertrauen der Bürger funktionieren Institutionen aber nicht. Es schadet, wenn sie merken, die Politiker können die Energieversorgung nicht sichern – etwas, was in anderen Ländern funktioniert. Mir ist kein anderes Land bekannt, das solche Probleme mit der Energieversorgung hat. Da ist etwas fundamental schiefgelaufen.“

Wer hat's gesagt?

(1) Susanne Klatten, BMW-Großaktionärin

(2) Joshua Kimmich, Fußball-Kicker, der nur knapp dem Teeren und Federn entging

(3) Martin Reichardt, MdB der AfD, war bereits Mitglied in anderen Parteien – in der SPD, der FDP und bei den Republikanern

(4) Peter Gauweiler, CSU, hat die Regierung Merkel regelmäßig in Karlsruhe vor Gericht gezogen

(5) Christian Wulff, CDU, erst Bundespräsident, dann Prokurist

(6) Heidi Klum, lehrt junge Damen, wie man mit wenig Stoff am Leib viel Geld verdienen kann

(7) Kardinal Woelki, kath. Kirche

(8) Gloria von Thurn und Taxis, Katholikin und Unternehmerin

(9) Christoph Lütge, Wirtschaftsethiker. 2021 wurde er unter anderem wegen Kritik an Lockdowns aus dem bayerischen Ethikrat der Staatsregierung abberufen.

(10) Lütje Lage, Pressesprecher des Hannoveraner Schützenfestes

(11) Sebastian Kurz, war kurz Kanzler

(12) Roger Köppel, früher Welt, jetzt Weltwoche

(13) Roger Federer, Tennis-Legende

(14) Christoph Blocher, langjähriger Chefstratege der SVP


Die Auflösung wird heute Abend um 20 Uhr bei Achgut stehen.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Hubert Appenrodt / 04.12.2022

Erich Mielke in einer Wortmeldung zur Abwahl Erich Honeckers aus allen staats- und parteitragenden Funktionen, die der sozialistisch woke Osten zu vergeben hatte. Löste bei fast allen Westlinken nach Bekannwerden des Honecker-Sturzes Tränenbäche der Verzweiflung aus. Seither Ostbürger alles Nazis, die als BRD-Neubürger kein Recht haben auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit. Rechte des Grundgesetzes gelten nur für BRD-Sozialisten, -Kommunisten, für BRD Grüne und andere arbeitsscheue Ungebildete, für Klebstoffnutzende und andere Genderidioten.

Arne Ausländer / 04.12.2022

Seit 2020 muß ich erschreckend immer wieder feststellen, wie idiotisch stark und anscheinend unerschütterlich das Vertrauen vieler in die Politik trotz all des Elends ist. DA ist etwas fundamental schiefgelaufen, denn wie sonst wäre all der Wahnsinn möglich gewesen? Warum sonst würden sich auch heute noch die allermeisten in Bussen und Bahnen einen Lappen vor das Gesicht binden, obwohl jeder wissen kann, daß dies bestenfalls nutzlos ist? Den falschen zu vertrauen, ist der Anfang vieler Übel. Schön wär’s, wenn dies wirklich “beschädigt” wäre. (Geheilt wäre der passendere Ausdruck.)

Daniel Kirchner / 04.12.2022

Martin Reichardt kenne ich zwar nicht, aber es würde zu einem AfD-ler passen. Eine Lütje Lage ist ein Kurzer, dort wo man platt spricht.

Wiebke Jung / 04.12.2022

Die 8 oder die 9 Wir gehören auch zu denen, die das schon seit Merkels Ausstieg aus der Atomenergie sagen! Unsere Gutmenschen merken das erst, wenn alles zu spät ist. Hatten wir schon einmal !!

Uta Buhr / 04.12.2022

Ich bin nicht sicher, ob Gloria von Thurn und Taxis oder Peter Gauweiler für diesen ach soooo wahren Ausspruch verantwortlich zeichnet. Um 20 Uhr weiß ich mehr.

Markus Hösler / 04.12.2022

Es wird wohl die Fürstin gewesen sein.

Harald Hormess / 04.12.2022

Die Gloria.

Alois Fuchs / 04.12.2022

Das klingt so bodenständig vernünftig, dass es nur die Fürstin aus Regensburg gesagt haben kann.

Bertram Scharpf / 04.12.2022

Hatte etwa irgendwer vertrauenswürdige Politik zum Ziel?

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 09.02.2023 / 06:00 / 35

Im Impflügengebirge (1): Die Lawine kommt erst

Von Andreas Zimmermann. Wie gefährlich sind die Corona-Injektionen? Alles bekannt? Nein, die Demaskierung geht erst richtig los, und es gibt immer mehr Gründe, an diesem…/ mehr

Gastautor / 05.02.2023 / 20:00 / 0

Wer hat’s gesagt? (Auflösung)

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 05.02.2023 / 09:00 / 17

Wer hat’s gesagt? „Ich bin Kapitalist und will mir Segeljachten kaufen.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 02.02.2023 / 06:00 / 72

Das wundersame Wachstum des Verteidigungs-Ministeriums 

Von Stephan Miller. Auch wenn die Bundeswehr kleiner und schwächer wird, so wächst doch der Apparat, der sie verwaltet, immer weiter. Neulich las man im…/ mehr

Gastautor / 01.02.2023 / 16:00 / 34

Cancelt Sir Francis Drake!

Von Joanna Williams. Die Umbenennung der Sir-Francis-Drake-Grundschule in London ist ein Zeichen für die ungesunde Entfremdung von der Vergangenheit, wie sie sich – nicht nur…/ mehr

Gastautor / 29.01.2023 / 20:00 / 0

Wer hat’s gesagt? „Zeitungen sind Instrumente der Erziehung?“  (Auflösung)

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 29.01.2023 / 09:00 / 17

Wer hat’s gesagt? „Zeitungen sind Instrumente der Erziehung“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 26.01.2023 / 12:00 / 37

Klimawandel: Kühler Kopf hilft enorm

Von Michael Limburg. Der deutsche Mittelstand befindet sich in einer schweren Krise. Hauptsächlicher Auslöser dieser Krise ist die Klimapolitik der Bundesregierung. Und sie ist vollkommen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com