Tamara Wernli / 24.12.2020 / 15:00 / 4 / Seite ausdrucken

Weihnachten in Familie!

Das diesjährige Weihnachten verläuft stark reglementiert – vonseiten der Politik heißt es immer wieder, dass vordergründig die Familie zusammen kommen soll. Anlass für einige Medien, eine Grundsatz-Diskussion über den Diskriminierungs-Faktor des verstaubten und heteronormativ geprägten Wortes „Familie“ zu beginnen. Frohe Weihnachten!

Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf ihrem YouTube-Kanal.

Foto: Tamara Wernli

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Sam Lowry / 24.12.2020

Die Familie war mal die stärkste Bande in Deutschland. Diese wurde, und wird weiter, systematisch in die rechte Ecke gestellt, solange es “Bio-Deutsche” sind. Aber wenigstens ist das ein Thema, das mich persönlich nicht betrifft, da ich keine Familie habe und alleine, nicht einsam, hier sitze und mir einen hinter die Binde gieße. Eben wäre ich noch fast besoffen über das Geschenk meines Vermieters gefallen, das er mir vor meine Türe gelegt hat. Es ist allerdings eine Schicksals-Gemeinschaft. Seine Familie hat ihn auch verlassen. Und zuletzt: Im Knast habe ich erkannt, dass mir Schwerverbrecher eher helfen als meine Ex-Familie, die nämlich gar nicht. O-Ton: “Jemanden wie mich solle man mit dem Schiff nach Australien bringen!”. Frohe Weihnachten allen normal Gebliebenen.

Karola Sunck / 24.12.2020

Familie scheint in Deutschland zum Auslaufmodell zu werden, zumindest wenn es um die deutsche Familie geht. Eva Herman, die ehemalige Tagesschau-Sprecherin der ARD hat das am eigenem Leibe erfahren müssen. Sie hat mal ein Interview über familiäre Werte gegeben und wurde zur Person non grata erklärt. Heutzutage wird sie als Ikone der Verschwörungsszene bezeichnet. Das passiert wenn jemand öffentlich bekannt ist und sich außerhalb vom Mainstream äußert. Moderne Inquisition eben.

Wolfgang Kaufmann / 24.12.2020

Das neue Ideal der Familie sind nichtbinäre Primaten, die im Forst auf den Bäumen hocken und sich vom Hartz der ehrlich Arbeitenden ernähren. Ja, so geht exkrementielles Wachstum. Sie agitieren pro Sterilisierung und gegen Kinderkriegen; eine echte Win-Win-Situation, nur leider eine Generation zu spät.

Heiko Stadler / 24.12.2020

Eine kleine Ergänzung möchte ich noch anbringen, Frau Wernli: Ein Auslaufmodell ist die Familie nur beim von oben beschlossenen kulturellen Auslaufmodell, dem Schon-länger-hier-Lebenden. Ganz anders ist es beim Eingeschleppten. Da ist die Familie samt umfangreichen Nachzug ein unantastbares Heiligtum, für das man sich über alle geltenden Rechte hinweg setzen darf und für dessen Unterhalt das Auslaufmodell finanziell aufkommen muss.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tamara Wernli / 05.05.2021 / 17:00 / 9

Links und rechts für Außerirdische vom Planeten Logik

Tamara Wernli hatte mal wieder Besuch von einer Außerirdischen vom Planeten Logik. Diese wollte unbedingt wissen, was es auf unserem Planeten mit „links“ und „rechts“…/ mehr

Tamara Wernli / 18.04.2021 / 16:00 / 10

Judith Sevinç Basad: „Es ist wie eine Sekte“

Tamara Wernli sprach mit der Berliner Autorin Judith Sevinç Basad über ihr neues Buch „Schäm dich!“ (Auszüge siehe hier), die Auswirkungen der Identitätspolitik, Anfeindungen gegen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.04.2021 / 12:00 / 8

Corona: Wie sag ich es einem Alien?

Ich habe mich mit einem Alien getroffen, das unbedingt wissen wollte, was es mit der Corona-Pandemie auf sich hat. Ich versuchte, diese definitiv schlimmste Krise…/ mehr

Tamara Wernli / 04.04.2021 / 14:00 / 29

Sperrt die Alten nicht weg!

Tamara Wernli ist bekannt für augenzwinkernde Beiträge, aber bei diesem Thema findet selbst sie keine humorige Abstraktion mehr: Die Isolation von Senioren in Altenheimen. Beispielsweise…/ mehr

Tamara Wernli / 02.04.2021 / 16:00 / 4

Impfen über Ostern?

Tamara Wernli hat den Versuch unternommen, zur freiwilligen Impf-und-Test-Helferin ausgebildet zu werden. Auf dem Amt kam sie jedoch nicht weiter: Es gelang leider nicht, ihr…/ mehr

Tamara Wernli / 30.03.2021 / 12:00 / 17

Das triggert mich so!

In unzähligen Filmen und Büchern kommen Dinge vor, die jeden sensiblen Menschen aus der Fassung bringen. Gott sei Dank werden mehr und mehr Klassiker aus…/ mehr

Tamara Wernli / 24.03.2021 / 12:00 / 12

Trost für benachteiligte Frauen

Wir Frauen haben es heutzutage nicht einfach: Was wir auch tun, wir werden einfach immer benachteiligt! Bei Meetings hört uns niemand zu, Google-Algorithmen arbeiten gegen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.03.2021 / 11:00 / 9

Verbote aus Liebe

Unsere Politiker sorgen sich heutzutage mehr um unsere Gesundheit als wir selbst. Zum Glück! Ohne diese Fürsorge lägen die meisten von uns bestimmt längst unter…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com