Fundstück / 30.01.2016 / 21:21 / 2 / Seite ausdrucken

Was erwarten, Majestät!?

 "Wir erwarten, dass, wenn wieder Frieden in Syrien ist und wenn der IS im Irak besiegt ist, dass Ihr auch wieder, mit dem Wissen, was Ihr jetzt bei uns bekommen habt, in Eure Heimat zurückgeht." Angela Merkel beim Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommerns in Neubrandenburg am 30.1.2016

Auch gut "Ich hoffe, dass viele Menschen erkennen, diese Partei hat weder in unserem Parlament noch in der Öffentlichkeit einen Platz." Dietmar Bartsch, Mitglied des Deutschen Bundestages und seit dem 13. Oktober 2015 zusammen mit Sahra Wagenknecht Vorsitzender der Linksfraktion und damit Oppositionsführer im Bundestag, zu dem "Vorschlag" (ZDF) der AfD-Vorsizenden, Frauke Petry, "notfalls auf Flüchtlinge auch zu schießen".

Zur Erinnerung: Bartsch, der an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften Moskau mit der Arbeit Verteilungsverhältnisse unter den Bedingungen einer Intensivierung der sozialistischen Wirtschaft zum  Dr. rer. oec. promoviert wurde (die Arbeit ist spurlos verschwunden), trat 1977 der SED bei. Die SED war für das Grenzregime der DDR verantwortlich und damit für die mindestens 138 Todesopfer an der Berliner Mauer. Aus der SED entstand die PDS und aus der PDS später die Partei Die Linke, deren Bundestagsfraktion Dr. Dietmar Bartsch nun vorsteht und dumme Sprüche klopft.

 

 

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Josef Kneip / 31.01.2016

Notfalls auf Flüchtlinge schießen. Wahrlich ein dummer Spruch. Nun werden in einer aufgeheizten Situation wie derzeit und zudem noch im Vorwahlkampf viele dumme Sprüche geklopft. Dennoch sollte man nicht -auch nicht verbal-  mit Menschenleben spielen. Aber, hat das nicht Frau Merkel selbst getan? Sie hat mit ihrer irrwitzigen “Einladung” Millionen Flüchtlinge Richtung Europa in Marsch gesetzt, von denen dann Hunderte, wenn nicht Tausende im Meer ertunken sind. Nur wird dieser Irrsinn mit so vielen Toten moralisch gerechtfertigt, während ein Spruch, der noch kein Menschenleben gekostet hat und wohl auch nie kosten wird, zum Verfassungsbruch mutiert. Was ist mit den Sprüchen unseres Justizministers, der namhafte kritische Verfassungsrechtler, die der Regierung zu Recht Verfassungsbruch vorwerfen, zu geistigen Brandstiftern erklärt? Das findet in unseren Leitmedien keinerlei Beachtung.

Alexander Zeiler / 30.01.2016

Was sind denn das auf einmal für neofaschistische Äußerungen? Weiß Maas schon Bescheid, dass Merkel auf Hatespeech ist?

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Fundstück / 03.02.2016 / 18:36 / 0

Ein starkes Stück

 Ich habe die Machtmöglichkeiten nicht, um das zu ändern, ich hätte sie gerne, weil dann würden weniger Menschen sterben im Mittelmeer.   Martin Schulz, Präsident des…/ mehr

Fundstück / 29.01.2016 / 15:08 / 0

Wie sich der Deutschlandfunk selber manipuliert

Gerd Buurmann darüber, wie der DLF einmal fast die Wahrheit geschrieben hätte, es aber dann vorzog, die Hamas nicht zu kränken. Hier / mehr

Fundstück / 28.01.2016 / 09:32 / 2

Kieler Sprotten gibt es jetzt umsonst

Die Führung der Polizeidirektion Kiel und hochrangige Vertreter der Staatsanwaltschaft haben sich Anfang Oktober 2015 darauf verständigt, Flüchtlinge ohne Ausweispapiere oder behördliche Registrierung bei „einfachen/niedrigschwelligen…/ mehr

Fundstück / 26.01.2016 / 12:22 / 0

Wenn die Einschläge näher kommen…

... geht sogar Claus Kleber ein Licht auf. Hier / mehr

Fundstück / 25.01.2016 / 22:43 / 2

Wenn die Teflon-Pfanne spricht

“Zum Vorschlag sage ich, dass das ein Beitrag dazu ist, dass wir die große europäische Bewährungsprobe der vielen Flüchtlinge auch bewältigen können, und wir werden…/ mehr

Fundstück / 25.01.2016 / 10:40 / 0

“Ihr müsst nicht nur bellen, ihr müsst auch beißen”

Horst Seehofer im Interview mit der Augsburger Allgemeinen Im September hieß es, es sei eine Ausnahme, Flüchtlinge unkontrolliert ins Land zu lassen. Jetzt ist es…/ mehr

Fundstück / 22.01.2016 / 22:01 / 1

Was uns eint - Die Kanzlerin redet Klartext

Wir können nicht zulassen, das eint uns auch, dass die Türkei und zwischen der Türkei und Griechenland sozusagen illegale Schlepper und Schmuggler die Hoheit haben,…/ mehr

Fundstück / 22.01.2016 / 17:05 / 1

Niederlage für die Süddeutsche Zeitung

So etwas kommt nicht alle Tage vor, schon gar nicht bei einer Qualitätszeitung. Der Deutsche Presserat hat einen Beitrag in der SZ beanstandet und dem…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com