Roger Letsch / 19.01.2019 / 17:00 / 0 / Seite ausdrucken

Udo und die Weltregierung

„Wir brauchen keine machtgeilen Idioten“ sagt Udo. Da hat er Recht! Wir brauchen unfähige, ideologische Idioten in einer Weltregierung! Ich hätte da auch schon geeignete Kandidaten auf der Pfanne: Der Finanzminister muss aus Venezuela kommen, der Innenminister aus Saudi-Arabien, Familie und Frauenministerium...ganz klar, geht an einen Mullah aus dem Iran. Für das Wirtschaftsministerium ist keiner besser geeignet als ein Kim aus Nordkorea. Der Gesundheitsminister sollte aus dem Kongo sein, Gleichstellungs- und Antisemitismusbeauftragter wird ein Vertreter der Hamas. Das Ministerium für hohle Hüte und blöde Idee geht natürlich an uns Udo! Wer Vorschläge auf dem geistigen Niveau einer Bewerberin um den Titel „Miss Amerika“ machen kann, ist ausreichend qualifiziert.



Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Roger Letsch / 12.08.2019 / 14:00 / 33

Ein Käfig voller Narren

Die Marktwirtschaft steht schon immer im Feuer sozialistischer Umgestaltung, das ist nicht neu. Interessant ist, wie geschickt sie manchmal Bedrohungen in Chancen umwandelt und ihre…/ mehr

Roger Letsch / 07.08.2019 / 16:30 / 21

Lustfeindlicher Islam? Queen Victoria war’s!

Ali Ghandour, Islamwissenschaftler und gern gesehener Gastautor unter anderem bei der Zeit, ist das, was man etwas despektierlich „One Trick Pony“ nennen könnte. Damit meine ich…/ mehr

Roger Letsch / 19.07.2019 / 13:00 / 22

50 Jahre Mondlandung: Die New York Times macht die Prawda

Morgen ist Mondlandungsjubiläum, und ausgerechnet die New York Times bringt einen ernst gemeinten Beitrag (siehe auch hier auf Twitter), der die Leistungen der NASA und deren Astronauten in…/ mehr

Roger Letsch / 28.06.2019 / 17:21 / 29

100 Euro bringen verbrauchte Energie sofort zurück

A: „Ich wähle ab sofort die Grünen, die wollen 100 Euro Energiegeld zahlen!“ B: „Aber dafür wollen sie eine CO2-Steuer einführen…!“ A: „Aber erst gibt’s…/ mehr

Roger Letsch / 12.06.2019 / 06:25 / 40

Klima-Katastrophe? China-Kids reisen. Europa ist Mittelalter

Einen Schritt zurückzutreten, um sich ein größeres Bild von der Lage zu machen, ist etwas, das uns Deutschen oft schwerfällt. Warum auch sollte man die…/ mehr

Roger Letsch / 01.06.2019 / 06:20 / 89

Macht kaputt, was nicht kaputt ist!

Aufgabe des Konservativismus ist es, belastbare Strukturen zu schaffen und zu schützen, Aufgabe der Linken hingegen ist es, diese Strukturen vor der Versteinerung zu bewahren…/ mehr

Roger Letsch / 27.05.2019 / 06:25 / 31

Bienen retten, Erdbeeren kaufen!

Die Kritik an den Chefetagen deutscher Unternehmen, diese würden sich geradezu an den politischen Zeitgeist aus Klimahysterie, Artensterben und drohendem planetarem Armageddon heranwanzen, wird in…/ mehr

Roger Letsch / 25.05.2019 / 12:00 / 7

Europawahl: Politik auf der Suche nach Schönheit

Nachdem ich es mir mit den Fans eines bekannten TV-Physikers verscherzt habe, indem ich diesem eine gewisse Blauäugigkeit in Bezug auf die Machbarkeit der Energiewende vorwarf, ist…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com