News-Redaktion / 24.11.2021 / 05:41 / 0 / Seite ausdrucken

Türkische Lira auf neuem Rekordtief

20 Prozent Inflation, Politiker raten zu Einsparungen beim Essen.

Die Lira sank am Dienstag zum Dollar und zum Euro auf Rekordtiefstände, meldet orf.at. Gegenüber dem Dollar hätten die Tagesverluste zeitweise zehn Prozent betragen. Dem Kurssturz vorausgegangen seien wiederholt politische Eingriffe in den vergangenen Monaten, zuletzt noch einmal befeuert durch eine Kabinettssitzung am Montagabend. Dort habe Erdogan einmal mehr darauf bestanden, die Leitzinsen nicht zu erhöhen. Erdogan habe gesagt, er werde seine Geldpolitik nicht ändern und dem „Druck widerstehen“. Entgegen der Meinung von Ökonomen vertrete er die Meinung, dass hohe Zinsen die Inflation befördern würden. Stattdessen solle ein noch schwächerer Wechselkurs Investitionen und Arbeitsplätze fördern. Die Notenbank hatte kürzlich bereits auf Erdogans Druck hin die Leitzinsen von 16 auf 15 Prozent gesenkt und so die Lira auf Tiefstände geschickt. Das Resultat: Die Inflation werde weiter angeheizt werden, da eingeführte Waren teurer würden.

Die Türkei leide seit geraumer Zeit unter dem hohen Preisanstieg. Zuletzt habe die Inflation offiziell rund 20 Prozent erreicht und gehöre damit zu den höchsten weltweit. Allein in diesem Monat habe die Lira gegenüber Dollar und Euro rund ein Viertel ihres Werts verloren.

Darauf, dass die Preise für lebensnotwendige Güter und Waren steigen, haben Regierungspolitiker reagiert. Erdogans Parteikollege Zülfü Demirbag von der AKP habe den Bürgern empfohlen, um zu sparen statt zwei Kilo Fleisch monatlich nur ein halbes zu essen. Anstatt zwei Kilo Tomaten würden vielleicht auch zwei Stück reichen. Gemüse außerhalb der Saison zu essen, wäre ohnehin nicht besonders gesund. Anfang des Monats soll schon Energieminister Fatih Dönmez empfohlen haben, die Heizungen herunterzudrehen, um Geld zu sparen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:37 / 0

Die Morgenlage am Samstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Deutschland fehlen 35.000 PflegerIn keinem anderen Beruf so große Engpässe. Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:29 / 0

0,4443 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Samstagmorgen mit 444,3 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 09:29 / 0

Niederlande: Lockdown ab 17 Uhr 

Mehr Maskenpflichten, Schulen bleiben offen. Die Regierung der Niederlande hat einen abendlichen Lockdown verhängt, meldet welt.de. Geschäfte, Kulturstätten, Gaststätten und Sportclubs müssten täglich bereits um…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:12 / 0

Deutschland fehlen 35.000 Pfleger

In keinem anderen Beruf so große Engpässe. Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der Pflege, meldet welt.de. Das würden neue Berechnungen zeigen, die das Kompetenzzentrum…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:10 / 0

Reiseverkehr mit Südafrika wird eingeschränkt

wegen neuer Coronavirus-Variante. Aus Sorge vor der in Südafrika entdeckten Variante des Coronavirus schränken zahlreiche Staaten weltweit ihren Reiseverkehr mit dem Land ein, meldet deutschlandfunk.de.…/ mehr

News-Redaktion / 27.11.2021 / 06:09 / 0

Kanada plant Haftstrafen für Proteste von Impfkritikern vor Kliniken

Neues Gesetz soll Strafverfolgung erleichtern. Kanada plant ein Gesetz, um Proteste gegen Impfungen in Krankenhäusern unter Strafe zu stellen, meldet orf.at. Generalstaatsanwalt David Lametti habe…/ mehr

News-Redaktion / 26.11.2021 / 09:40 / 0

Die Morgenlage am Freitag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Grüne einigen sich auf MinisterlisteÖzdemir wird Landwirtschaftsminister, Hofreiter geht leer aus. Die Grünen haben ihre personelle Aufstellung…/ mehr

News-Redaktion / 26.11.2021 / 09:27 / 0

0,4382 Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet

…bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Freitagmorgen mit 438,2 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com