News-Redaktion / 05.07.2021 / 18:00 / 0 / Seite ausdrucken

SPD kümmert sich um „menstruierende Männer”

Die SPD in Sachsen ist noch schwächer, als es die Partei in anderen Bundesländern ist: Gerade mal 7,7 Prozent erreichten die Genossen bei der letzten Landtagswahl. Beim jüngsten SPD-Landesparteitag hat sich die Partei nun für die Belange einer neuen Zielgruppe stark gemacht: menstruierende Männer. Darüber berichtet bild.de. Damit seien Männer gemeint, die als Frau geboren wurden, sich aber als Mann fühlen und auch so leben. Doch wenn ein solcher Mann auf einer öffentlichen Herren-Toilette seine Periode-Produkte entsorgen wolle, stehe ihm kein entsprechender Mülleimer zur Verfügung. Das habe die sächsische SPD ändern wollen und einem Antrag mit dem Namen „Nicht-binäre Toilettenausstattung“ zugestimmt.

Konkrete Forderung: Auf allen öffentlichen Toilettenkabinen in Sachsen sollen Mülleimer aufgestellt werden, damit „menstruierende Männer und menstruierende nicht-binäre Personen“ bei „der Entsorgung von Hygieneprodukten“ nicht diskriminiert werden.

Florian Post (40), Rechtsexperte der SPD-Bundestagsfraktion, habe dazu zu BILD gesagt: „Die machen eine Politik für Minderheiten in der Hoffnung, dass die Summe daraus eine Mehrheit ergibt. Das ist das Kernproblem der SPD und speziell der Landesverbände, die nahe an den 5 Prozent sind. Und je näher sie dran sind, desto irrer wird es.“

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 02.02.2023 / 13:47 / 0

Teurer Rat für den Wirtschaftsminister 

Der grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck soll für bis zu 20 Millionen Euro externe juristische Beratung für „Fragen der Energiekrise“ suchen.  Wieviele Juristen sind unter den…/ mehr

News-Redaktion / 01.02.2023 / 12:15 / 0

25 Prozent aller Grundsteuererklärungen fehlen

Auch nach Ende der Abgabefrist fehlen weiterhin Millionen an Grundsteuererklärungen. Nur in Bayern wurde die Frist noch einmal verlängert. Die Quote der eingegangenen Grundsteuererklärungen bei…/ mehr

News-Redaktion / 01.02.2023 / 11:50 / 0

Bundesverfassungsgericht kippt Polizeigesetz in Mecklenburg-Vorpommern

Gleich mehrere Vorschriften des sogenannten "Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung" in Mecklenburg-Vorpommern sind nach Ansicht der Verfassungsrichter grundgesetzwidrig. Die im Polizeigesetz gestatteten heimlichen…/ mehr

News-Redaktion / 23.01.2023 / 13:30 / 0

Studium: Ebbe bei Naturwissenschaft und Technik

Die für den Industriestandort Deutschland wichtigen naturwissenschaftlichen und technischen Studiengänge werden immer weniger frequentiert. Die Zahl der Studienanfänger in den sogenannten MINT-Fächern ist erneut gesunken.…/ mehr

News-Redaktion / 22.01.2023 / 13:00 / 0

Zahl der Asylanträge in der EU um 46,5 Prozent gestiegen

Nach wie vor werden mit Abstand die meisten Asylanträge in Deutschland gestellt Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen vertraulichen "Situationsbericht zur…/ mehr

News-Redaktion / 21.01.2023 / 08:30 / 0

Neues von den peinlichen Puma-Pannen

Die meisten Schäden entstanden durch mangelnde Wartung und hätten von der Bundeswehr wohl binnen 30 Minuten behoben werden können, wenn es denn genug Personal und…/ mehr

News-Redaktion / 20.01.2023 / 15:30 / 0

Droht geflohenen Russen jetzt die Enteignung?

Viele Russen entziehen sich Moskaus Zugriff und setzen sich ins Ausland ab. Präsident Putins Regierung wollen den Exodus durch Druck auf die Flüchtlinge stoppen. Russlands…/ mehr

News-Redaktion / 20.01.2023 / 11:10 / 0

Erdogans Türkei verdient an Umgehung der Russland-Sanktionen

Russland verdrängt offenbar Deutschland vom Platz des größten Handelspartners der Türkei. Die Türkei hat sich trotz der NATO-Mitgliedschaft seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com