News-Redaktion / 13.11.2021 / 05:53 / 0 / Seite ausdrucken

Russische Bomber über der Nordsee abgefangen

Belgische Kampfjets haben am Freitag zwei russische Bomber über der Nordsee abgefangen, meldet faz.net. Die beiden Maschinen vom Typ Tupolew Tu-160 seien ohne Benachrichtigung in den NATO-Luftraum eingedrungen, für dessen Überwachung die Niederlande zuständig sei, habe das niederländische Verteidigungsministerium am Abend mitgeteilt. Die belgischen F-16-Maschinen hätten die russischen Flugzeuge daraufhin in eine von Großbritannien betreute Zone eskortiert, wo Jets der Royal Air Force die Überwachung übernommen hätten.„Es kommt von Zeit zu Zeit vor, dass russische Flugzeuge in den NATO-Luftraum eindringen, ohne sich zu identifizieren“, habe das niederländische Verteidigungsministerium dazu erklärt. Die Beziehungen zwischen Russland und den Niederlanden seien vor allem durch den Abschuss des Malaysia-Airlines-Flugs MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur über der Ostukraine im Jahr 2014 belastet. Die meisten der 298 Todesopfer seien Niederländer gewesen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 18.06.2024 / 16:15 / 0

Mehrheit vertraut Regierung bei Abschiebeplänen nicht

Eine große Mehrheit erkennt inzwischen den Unterschied zwischen Ankündigungen und Taten der Bundesregierung. Weniger als ein Viertel der Bundesbürger (23 Prozent) glaubt, dass die Bundesregierung…/ mehr

News-Redaktion / 18.06.2024 / 15:00 / 0

EuGH errichtet weitere Hürde für Abschiebungen

Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) besagt, dass ein Zuwanderer, der in einem anderen EU-Land als Flüchtling anerkannt wurde, nicht zur Strafverfolgung in sein Herkunftsland…/ mehr

News-Redaktion / 18.06.2024 / 11:17 / 0

EU-Defizitverfahren gegen Frankreich

Die Europäische Kommission wird Defizitverfahren gegen mindestens zehn EU-Länder einleiten, deren Neuverschuldung in diesem Jahr die erlaubte Grenze überschreitet und deren Konsolidierungskurs als unzureichend angesehen…/ mehr

News-Redaktion / 18.06.2024 / 09:12 / 0

CDU fordert Bundesregierung zu Migrationspakt auf

CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann fordert die Bundesregierung zu einem gemeinsamen Migrationspakt auf. "Wir bräuchten eigentlich parteiübergreifend einen Migrationspakt, wo sich alle zurückziehen, diskutieren", sagte Linnemann in…/ mehr

News-Redaktion / 18.06.2024 / 06:30 / 0

Verfassungsrechtler gegen neues Aussetzen der Schuldenbremse

Namhafte Verfassungsrechtler halten ein erneutes Aussetzen der Schuldenbremse wegen des Ukraine-Krieges für rechtlich kaum möglich. "So schwierig die Situation der Ukraine gegenwärtig auch ist, so…/ mehr

News-Redaktion / 18.06.2024 / 06:18 / 0

Mehrheit zweifelt an Wehrdienst-Plänen von Pistorius

Die Mehrheit der Deutschen (51 Prozent) ist nicht davon überzeugt, dass die Wehrdienst-Pläne von Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) zum Ziel führen werden. Das ergab eine…/ mehr

News-Redaktion / 17.06.2024 / 13:15 / 0

Südafrikas „Regierung der nationalen Einheit“ steht

Nach Bangen und Hoffen hat sich Südafrika für das am wenigsten schädliche Model für eine Regierungsbildung entschlossen. Wie hier und hier beschrieben, ging der African…/ mehr

News-Redaktion / 17.06.2024 / 12:15 / 0

Konflikt zwischen Israel und Hisbollah eskaliert

Das israelische Militär warnt davor, dass der Konflikt mit der radikal-islamistischen Terrorarmee Hisbollah im Grenzgebiet zum Libanon gefährlich eskalieren könnte. Die Hisbollah verstärke ihre Angriffe,…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com