Achgut.tv / 24.06.2022 / 06:15 / Foto: Acgut.com / 83 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Woher kommt der Notstand?

Der Finanzminister kündigt Jahre der Knappheit an, der Wirtschaftsminister ruft die Alarmstufe nach dem Notfallplan Gas aus und alle tun so, als hätte das mit der deutschen Energiepolitik und dem Abschalten und Sprengen moderner funktionierender Kraftwerke nichts zu tun.

Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Wolfgang Richter / 25.06.2022

Hallo Herr Broder, Ihr Schlußgebet wird kaum in Erfüllung gehen, oder warum glauben Sie. liefern frühere erklärte Pazifisten und Wehrdienstverweigerer in die Ukraine Waffen was das Zeug hält? Wohlwissend, daß denen dort langsam das Personal ausgeht, selbige zu bedienen? Aber jeder Tag, den es gelingt den Krieg dort zu verlängern, ist für die Lieferanten ein Guter Tag. Und für die Hersteller f´des Nachschubs, auch zu Auffüllen der von altem Schrott geleerten Depots der Bundeswehr ohnehin. Daß die Profiteure mehrheitlich in den USA sitzen, Nebensache, wie auch daß von dort angebliche die teuerere Energie geliefert werden soll.

lutzgerke / 24.06.2022

Ich verstehe nicht, wieso die Energieknappheit ein Aufreger ist? Was genau soll denn hier gerettet werden? Die Gesellschaft zerspringt z.Z. wie ein Sektglas. Der Zusammenhalt war eine riesengroße Lüge. Die Gelenke sind verschlissen, Osteonekrose, die Dämpfung ist gestört, wir gehen sozusagen auf dem Knochengerüst. Schon alleine die Tagesschau anzugucken, verursacht Gelenkschmerzen, die Weiber sind hysterisch, die halten Nachrichtensendungen für eine Plattform querfeministischer Aktivisten. F@cken, bis der Arzt kommt, und dann Kinder umbringen. Was die da postulieren, ist das Recht auf Ritualmorde. Und das sind nur die “Nachrichten”. Wir alle haben Nachbarn, “Kollegen”, leben in kranken Stadteilen und werden von den kranken Ideen kranker Tyrannen unterdrückt. Worüber denkt diese Gesellschaft überhaupt nach? Sitte, Anstand, gutes Benehmen? Oder darüber, jeder rafft, was er kriegen kann? Das ist hier gar nicht auszuhalten! Ich bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das Schwert! So ist das! Wir haben uns gegenseitig angelogen, und jeder wußte, daß der andere lügt. Und jetzt funktioniert das nicht mehr. Ausgeheuchelt.      

Bernd Oberegger / 24.06.2022

@Oliver König. Neuwahlen, die im Laufe des kommenden Desasters erforderlich werden, lassen den jetzigen Phantasten keine Chance mehr. Der dann drohende Zerfall des Staates wird Kräfte freisetzen, die auch einige bestehende Parteien reinigend umwandeln werden. Das sind dann die Parteien der “Neugeborenen”. Sie konnten sich, nach eigener Aussage, nie so richtig durchsetzen, haben aber immer schon gewusst, was kommen wird.

Patrick Meiser / 24.06.2022

“Empfehlung, kritisieren sie möglichst nicht die Autoren, diese scheinen dünnhäutig und schreiben sie nicht zu viel Wahrheiten.”@Peter Holschke. Danke für den Hinweis. Kennen Sie “Gran Torino” mit C. Eastwood ? So einer bin ich. Was ich sage/schreibe , das meine ich auch so. Wer damit ein Problem hat, der hat mit der Wahrheit ein Problem.

Stephan Bender / 24.06.2022

Sherlock Holmes und Dr. Watson sind auf einem Campingausflug. Mitten in der Nacht wacht Holmes auf und gibt Watson einen Schubs. “Watson!”, sagt er, “Schaue in den Himmel und sag mir, was du siehst.” ... “Ich sehe Millionen von Sternen, Holmes”, sagt Watson. ... “Und was folgerst du daraus, Watson?” ... Watson denkt einen Moment nach: “Nun”, sagt er, “astronomisch, sagt es mir, dass es Millionen von Galaxien und möglicherweise Milliarden von Planeten gibt. Vom astrologischen Standpunkt aus beobachte ich, dass der Saturn im Sternbild Löwe ist. Horologisch folgere ich, dass die Uhrzeit ungefähr viertel nach drei ist. Meterologisch: Ich vermute, dass wir morgen einen schönen Tag haben werden! Theologisch sehe ich, dass Gott allmächtig ist und wir klein und unbedeutend sind. Aber was sagt es dir, Holmes? ” ... “Watson, du Idiot! Jemand hat unser Zelt gestohlen!”

Franz Michael / 24.06.2022

Biden steht unter Druck und bricht das Versprechen über Öllieferung. In den USA ist die Inflation das innenpolitische Thema Nummer eins ebenso die Benzinpreise, die in den USA noch nie so hoch waren. Während in Russland die Wirtschaft wieder wächst, die Inflation rapide fällt und der Rubel zur freude der Börse zu einer der stärksten Währungen der Welt geworden ist, kommt hinter dem Panzergraben Berlin nur Gekreische wie im Affenstall auf. Inzwischen sollte ernsthaft darüber nachgedacht werden was der wissenschaftliche Dienst analysierte. “Wie entfernt man eine verfassungsfeindliche Bundesregierung? Die Wissenschaftlichen Dienste (WD) des Bundestages untersuchten 2018 im Auftrag des Hauses unter Aktenzeichen „WD 3 – 3000 – 063/18“ die generelle Möglichkeit, eine Bundesregierung im Zweifel unter Beobachtung des Verfassungsschutz stellen zu lassen.” Ist natürlich zweischneidig da dem VS keinen Millimeter getraut werden kann.

Oliver König / 24.06.2022

@Bernd Oberegger Bei Neuwahlen käme vielleicht statt grün-rot, grün-schwarz heraus. Wo soll da die Verbesserung sein? Die sind ALLE lunks und ALLE grün. Auch die FDP.

Volker Kleinophorst / 24.06.2022

@ U. Buhr Habeck ist Kinderbuch-CO-Autor. Seine Frau schreibt die Bücher, die unterirdisch dämlich sind. Ja, ich habe zwei gelesen. An der Stelle bin ich schmerzfrei. Ich habe auch gelacht, weil es einfach so dämlich und durchsichtig ist, propagandistisch aber nichts anderes ist als eine Klima-Variante von „Jud Süß“. Eigentlich Nudging, müsste für Kinder verboten werden der Stuss. Nur ein kleiner Einblick: Diese Hitze, die Kinder stöhnen schon morgens, well die Sonne wie ein Brennglas das Klassenzimmer grillt. Wie schon seit Jahren. Mir drängte sich an der Stelle auf: Vorhänge? Aber ich bin ja kein Grüner. Und dann auch noch ein Mann. Zu blöd zum Schwitzen. Habeck ist eine Null ohne die Kinderbuchnummer hätte der doch auch keinen Lebenslauf. Und Nullen rot oder Söder äh schwarz sind immer gefährlich, wie ja Merkel eindrucksvoll belegt hat.

Peter Holschke / 24.06.2022

@Patrick Meiser “ich bin bass erstaunt, daß ihr Kommentar, dem ich zustimme, hier veröffentlicht wird.” Nicht jeder, nicht jeder, manchmal geht es hier zu wie bei Spiegel-Online in besseren Zeiten, wo es als Skandal empfunden wurde, dass zensiert wurde. Empfehlung, kritisieren sie möglichst nicht die Autoren, diese scheinen dünnhäutig und schreiben sie nicht zu viel Wahrheiten.

Peter Holschke / 24.06.2022

@Gerd Maar - “Die naiven NS2 Befürworter glauben es würde alles wieder gut wenn wir wieder Gas von Putin kaufen.” Na besser als kein Gas in der Not. Was wollen Sie machen, sich auf den Boden werfen und strampeln?

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com