Achgut.tv / 14.10.2022 / 06:00 / 65 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Abkürzung zum Abgrund

Bei der Atomkraft gibt es für die Grünen kein Nachgeben. Selbst Greta hält diese Art der Energieerzeugung derzeit für akzeptabel, doch grüne Regierungspolitiker nicht. Die deutsche Politik scheint eher nach dem kürzesten Weg in den Abgrund zu suchen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

W. Renner / 15.10.2022

Olaf, you shouldn‘t be there, Robert you should’t be there, how dare are you? Olaf will Nordstreamen, zusammen mit seinem roten Kaviar-Brioni-Cohiba-Gasmann und der Zugehfrau im Hosenanzug. Das wissen Sie Herr Broder, das weis jeder, der 1 +1 im Cum Ex Kurs zusammen zählen und ebenso jeder, der noch halbwegs klar denken kann. Und das wird Doofland endgültig wieder rupfen, die Frage ist nicht ob, sondern nur wann.

PALLA Manfred / 14.10.2022

NEBEN-BEI wg. “achgut”-REICH-Weite - mein SCHULDEN-“E r k l ä r”-POST zuletzt bei HMBs-RückSpiegel (07/10) hat die entspr. “PageViewGraphik” auf der zitierten WIKI-Seite “bis zum Anschlag” gebracht - “6,5” Tsd. bei “7"tsder Deckel (D.-Schnitt “3,5”) und das “extra verteilt” auf DREI Tage !!! - übrigens gilt EIN “Promille” in der Werbung als “ziemlich gut” - also EINE(R) auf Tausend LESER, Innen wie Aussen ;-)

Hjalmar Kreutzer / 14.10.2022

Sehr geehrter Herr Broder, es waren und sind nicht „die Deutschen“, die hier mit der „Energiewende“ Bockmist verzapften. Es sind ideologisch durchgeknallte Machthaber an der Regierung, die entweder ihre Ideologie über die Wirklichkeit stellen oder - Verschwörungstheorie, Verschwörungstheorie! - bewusst Wirtschaft und Gesellschaft komplett zerstören wollen für einen Großen Neustart und einen Besseren Wiederaufbau.

Peter Mielcarek / 14.10.2022

@Sabine Schönfelder: Ich kann ihren Chauffeur verstehen. Einen Taycan kaufen nur Idioten. In ihren Mercedes weigert sich mein Hintern einzusteigen. Ihren 911, den Sie aus Platzgründen abgeben müssen, nehme ich gerne. Aber wie gesagt für ganz viel weniger als Sie möchten. Ich warte, bis Sie den Aston Martin und den Lambo verkauft haben zum Monatspreis einer Stromrechnung. Ich biete dann den halben Monatspreis für meinen 911. Danke schon mal im voraus und bitte vorsichtig mit meinem Auto umgehen. Immer dran denken - die Biotonne macht den STROMPREIS :))

Stefan Riedel / 14.10.2022

Es geht doch nichts über deutsche Gründlichkeit? Eine Industrie-Nation an die Wand zu fahren? Aber, bitte, mit deutscher Gründlichkeit. Verbrannte Erde!

K. Reinhold / 14.10.2022

Ich schrieb es schon vor einiger Zeit. Der Atomstrom kommt bald und der Bill wird sie finanzieren. Frau Merkel hatte seinerzeit schon die Weichen gestellt. Herr Broder, Sie müssten alt genug sein, um die Greta als das zu durchschauen, was sie ist, ja, immer schon war: eine Marionette der Oberen 10000. PS: Fr. Baerbock liest auch nur bzw. spricht ganz schnell, was sie diktiert bekam. Parallelen zu Greta rein zufällig.

Albert Pelka / 14.10.2022

Man Leute, dieses ewige Gedöns um die Energieversogungs-Niedrigwasserstandsmeldungen, Gas-Lager fast voll, Ampel-Flaschen mehr als bloß leer, ob’s jetzt tröppelt aus den diversen energy-Dödeln oder die ganz ohne Saft erschlafft vorne runterhängen, was jetzt aus oder an von unseren Eliten gedreht werden solle, von Kohle, AKWS,LNG, NordstreamXYZ, Katarterroristen oder die Aserbaidschanischen doch eher, oder halt, ach so ein Mullah is doch sowas von glodisch, highfive ect.,ob das 5fache oder 10fache vom Vorjahrs-Preis, und dergleichen amtliche Energieversogungshoroskope-Diskurse unserer Hochvermögenden Lideri-Klasse , sowas wird doch bei Weitem überschätzt. hergottnochmal. Solang wir nämlich diese unsere durchmarschierenden Regierungs-Avon-Berater haben,  die uns immer auf dem Laufenden halten, von wegen wieviele Pullis man grad anzuziehen hat in Demokratie-erhaltender Gesamtabsicht, , in welche Richtung man an den Heizungen drehen soll, ob unser Energiemagelempfinden - ich sag sowas ist doch eh rein subjektiv - jetzt eher vom Gas- oder von Strommangel herrührte,  ob man gegen Putin und/oder für den Frieden frieren tät, und dass man eben ja nicht mit den erwiesenermaßen falschen Mitempörten von der überschwefligen AfD-Bande demonstrieren tut,  solang ist doch die Welt hier voll in Ordnung. Aber hallo!

J. Harms / 14.10.2022

Wir sind weit heruntergekommen wenn eine “autistische Nacktschnecke” (würden böse Menschen sagen) zur einer “Klimaheiligen” hochstilisiert wird, die einer ganzen Generation als Ersatzreligion und Mesias dient. Eine bedauernswerte Marionette, die nur dazu da ist um von ihren Eltern und zahlosen NGO’s als Goldesel misbraucht zu werden. Das sich heutzugtage Politiker auf sie und “Reemtsma-Rotzgöhren” berufen müssen, um ihren Standpunkt zu untermauern ist ein Armutszeugnis. Der Tanz auf dem Vulkan ist im vollem Gange, der Souveräin will es so, also weiter Richtung Untergang. Vielleicht kommt danach ja etwas völlig Neues… Die Hoffung stirbt zuletzt.

Ilona Grimm / 14.10.2022

@Marc Munich, ich zitiere aus Ihrem Kommentar:  »...die AfD als Sündenbock auszumachen, wenn es ihm die Entertainer des Durcheinanderwerfers nur lange genug einhämmern«. Ob alle Leser verstehen, wer dieser Durcheinanderwerfer ist, werter Herr Munich? Ich erlaube mir, eventuelle Unklarheiten auszuräumen: Der „Durcheinanderwerfer“ [oder Chaosbringer, Verwirrer, Verleumder] ist der „diabolos“/ διάβολος, auf gut deutsch der TEUFEL. Wer die „Entertainer“ sind, dürfte jedem klar sein.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 26.01.2023 / 13:00 / 45

Zwischenruf: Die SPD und die Führungsrolle

Vor einigen Tagen hat die SPD ihren außenpolitischen Kurswechsel verkündet, insbesondere gegenüber Russland. Eines ändert sich nicht: Deutschland soll eine Führungsrolle einnehmen, egal auf welchem…/ mehr

Achgut.tv / 13.01.2023 / 06:00 / 38

Rückspiegel: Im Land der Gipfel

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) kann reale Probleme, wie die Berliner Silvester-Krawalle, prima weginterpretieren. Und wenn sie das nicht allein schafft, dann ruft sie…/ mehr

Achgut.tv / 06.01.2023 / 06:00 / 90

Rückspiegel: Wer hilft der Genossin Lambrecht?

Die Bundesverteidigungsministerin hat sch mit ihrem peinlichen Silvesterauftritt viele Rücktritts- und Entlassungsforderungen eingehandelt. Warum erst jetzt? Das ist ein bisschen ungerecht, denn inkompetent war sie…/ mehr

Achgut.tv / 31.12.2022 / 10:00 / 75

Die Neujahrsansprache an den Bundeskanzler

Heute hält Bundeskanzler Olaf Scholz wieder seine Neujahrsansprache und die klingt wohl wieder wie die Rede eines Vertreters der Obrigkeit an die Untertanen. Das passt…/ mehr

Achgut.tv / 30.12.2022 / 06:00 / 26

Rückspiegel: Gut gemeint und gescheitert

Wenn etwas im Sinne der Regierenden gut gemeint ist, dann sollen es die Bürger bitte nicht in Frage stellen. Und wenn die Bevormundung so gut…/ mehr

Achgut.tv / 23.12.2022 / 06:00 / 62

Rückspiegel: Weltmeister der Energiepreise

Viele Spitzenpositionen hat Deutschland aufgegeben, aber im Wettbewerb um höchste Moral bei der Energieerzeugung und bei den Energiepreisen liegt es ganz weit vorn. Zu verdunkelten…/ mehr

Achgut.tv / 17.12.2022 / 12:00 / 52

Durchsicht: Das Hinweisnehmer-Nutzgesetz

Am Freitag hat der Bundestag das sogenannte "Hinweisgeberschutzgesetz" beschlossen. Die Debatte schwankte zwischen Furcht vor Denunzianten und dem Lob für nützliche diskrete Informationen. Vielleicht sollte…/ mehr

Achgut.tv / 16.12.2022 / 06:00 / 38

Rückspiegel: Razzien für alle

Letzte Woche gab es die Razzien bei Prinz Heinrich und seinen Reichsbürgern und in dieser Woche sogar bei der "Letzten Generation". Die Razzia ist jetzt…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com