Achgut.tv / 05.08.2022 / 06:00 / 57 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Notwendigkeit statt Freiheit?

Eine alte Dame aus den USA besucht Taiwan, China droht mit MIlitär, der Westen mit Worten und will Taiwan nicht als Staat anerkennen. Daheim gibt's bald wieder neue Corona-Regeln, doch die Freiheit werde nur eingeschränkt, wenn es notwendig ist, heißt es.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

A. Ostrovsky / 05.08.2022

@Leo Hohensee / 04.08.2022 : “Hier ist der richtige Ort, darauf noch einmal einzugehen.” Herr Hohensee, wahrscheinlich schaffen wir das nicht. Sie fragen immer am Abend, wenn keine Antwort mehr unter dem Artikel möglich ist. Bei der ersten Frage habe ich sofort am nächsten Morgen drei Kommentare unter einen der ersten Artikel an Sie geschrieben. Die wurden alle drei nicht veröffentlicht, im Prinzip verständlich, weil so ein massiver Ansturm weitab vom Thema eines Artikels vom Editor/Freigeber eher alls Fehlleistung verstanden werden muss. Wie wollen wir nun zusammen kommen? Wir könnten ja mal die Achse bitten, für uns beide eine Ausnahme zu machen? Aber die rund 1000 Zeichen eines Kommentars sind für das komplizierte Thema entschieden zu wenig. Ich kann da nur im Telegrammstil die Eckpunkte aufzählen und würde Sie dann bitten, selbst weiter zu recherchieren. Ich gliedere das mal in Drei oder vier Einzelthemen, A, B, C, usw. Wenn Sie da eine Rückfrage haben, können Sie ja schreiben, welchen Teil das betrifft. Ich mache hier unter dem Artikel von Herrn Broder nochmal einen Versuch. Wenn das scheitert, habe ich keine weitere Idee.

Eberhard Knechtel / 05.08.2022

Brilliant und blitzgescheit - Danke Herr Broder! Dank an die Macher der Achse!!

Uwe Krahmer / 05.08.2022

Gerade gelesen. Dreifach C. gespritzte sollen ab Oktober als nicht geimpfte eingestuft werden. Stimmt das?

A. Ostrovsky / 05.08.2022

Die Eskalation dieses Konfliktes ist so ziemlich das Dümmste, was der “Wertewesten” tun kann. Es sei denn, man würde überhaupt nicht verstehen, dass Taiwan überhaupt kein Erdgas hat, sondern die wichtigsten Fabs dieser Welt. Die sind auch deshalb dort, weil man vor Jahren die Technologie extra dorthin gebracht hat. Frau Pelosi - wiesooo? Sie ist doch als Privaaatperson berechtigt überall hin zu fahren! - hat natürlich keine Ahnung von Technologie und deren globaler Verflechtung. Deshalb ist sie ja in die Politik gegangen. Und Ignoranz - phhaa, kann sie doch als Privatperson - soll ja in der Politik gar nicht selten sein. Der Russe, ist schon seit Jahren am Rande seiner Existenz, Er ächzt unter hohen Erzeugerpreisen für Öl und Gas, ist innenpolitisch völlig ausgehöhlt und international isoliert. Aber es geht da irgendwie nicht weiter in Nancys Plan. Der Russe steckt fest! Was liegt da näher, als mit dem Chinesen zu zundeln, auf jeden Fall in einer Weise, dass man gar nicht hinterher genau sagen kann, wieso der sich so aufregt, der Narr. He, wir waren alle schon auf Sylt, oder auf Rügen, Angelas Wallkreis. Insel einfach, Sonne, Strand. Was sind die Chinesen für lächerliche Typen, dass die sich so über Nancys Badelatschen am Strand aufregen. Und was das für lächerliche Spanner sind, wenn sie extra mit Drohnen filmen, wie Nancy am Strand liegt. Lächerlich. Der Chninese steckt fest, er ist völlig isoliert und innenpolitisch ausgehöhlt. Wo soll man denn nun noch in Ruhe zundeln? Görmany? Jaa, das wäre es. Endlich mal eine Idee. Dieses Görmany ist völlig isoliert, innenpolitsch zerstritten, die Regierung aus extrovertierten Authisten, einer medizinischen Neuerfindung. Die stecken fest!!! Mal den Klaus fragen, wo der rote Knopf ist. Es geht um unsere Werte, habzers endlich, Ihr Pack!

R.Camper / 05.08.2022

Was soll ich dazu sagen, mir fällt da wieder nur der Titanicspruch von Tim Kellner ein. “Vollgas Richtung Regenbogen, wir nehmen jeden Eisberg mit, Love, Peace and Harmony.”  Da ich den Braten mit dem Eisberg gerochen hatte, bin ich nicht an Bord gegangen und habe stattdessen ein Flugzeug Richtung Südostasien genommen. Von hier aus sehe ich mir gerade den Film “Titanic”, mit L. Dicaprio an. Der Film ist gerade an der Stelle, wo die ersten Passagiere die Rettungsboote aufsuchen. Es sind noch jede Menge Plätze frei, noch. Ach übrigens, nur mal so nebenbei, die Passagiere in den Rettungsbooten, sind ausschließlich erste Klasse Passagiere, von der dritten Klasse dürfte wohl kaum jemand überlebt haben.

Dirk Jungnickel / 05.08.2022

Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass wir mit der Nichtanerkennung der demokratischen Republik Taiwan schon vor vielen Jahren eine verhängnisvolle Appeasement - Politik gegenüber einer diktatorischen, üblen kommunistischen Großmacht betrieben haben, die sich Volksrepublik nennt und im Westen in semantischer Nachlässigkeit auch so genannt wird. Wir werden dieses Unrechtssystem von außen nicht ändern, aber wir müssen - nicht nur rhetorisch!- Taiwan bedingungslos unterstützen. Vielleicht steuern wir auf einen Crash oder einen Countdown der Systeme zu, der schrecklich aber unvermeidbar ist. Vielleicht ist der Überfall des Kreml - Monsters nur ein Vorspiel… Eines scheint mir sicher: Die Globalisierungsschleife dürfte ein gewisses Ende erreicht haben, auch, wenn es scheint, als wäre wir unrettbar in ihr gefangen…

Bernd Michalski / 05.08.2022

Lieber Herr Broder, das ist doch diejenige Freiheit, deren Verteidigung durch todesmutige junge Männer in der Ukraine wir lebhaft unterstützen, oder? Damit es bei uns möglich wird, die Bevölkerung zu schikanieren, damit hinfällige Großmütter mit 85 womöglich ein paar Wochen länger durchhalten? Und selbst das nur, wenn die “Wissenschaft” der Regierenden mindestens ansatzweise richtig wäre, anstatt eine komplette Lüge? +++ btw … Grenzen sind unverletzlich!!! … aber nur manche. Die in Europa oder die zwischen USA und Mexiko hingegen sind total rassistisch und müssen geöffnet werden, denn “kein Mensch ist illegal”, oder so ähnlich. +++ Der Russe muss in seine Schranken gewiesen werden!!! Der Chinese hingegen, der vielfach schlimmere Verbrechen begeht, an weitaus mehr Menschen, dem kriechen wir in den Hintern. Wir brauchen ja schließlich die Billigprodukte aus Sklavenarbeit, und außerdem wird das CO2 dann da hinten produziert und nicht bei uns und wir können stolz auf uns sein. +++ Ach, wie überzeugend und kohärent unsere “westliche” Politik doch ist. Ich freue mich jeden Tag mehr.

Gerhard Küster / 05.08.2022

Es läuft ja wunderbar. Russland haben wir ans Bein gepinkelt und bekommen jetzt kein Gas und Öl von dort mehr. Dann drehen wir uns zur Seite und pinkeln China an - und werden evtl. zukünftig keine Bauteile und Resourcen aus China mehr bekommen. Das kann aber doch nicht alles sein, Katar z.B. und die anderen Araber sind ganz furchtbar homophob etc. pp., denen werden wir es auch noch zeigen müssen, wo der moralische Hammer hängt. Erst dann sind wir voll ent-industrialisiert, aber moralisch auf Spitzenniveau und können beruhigt Holz sammeln gehen, um den Winter in unseren Höhlen zu verbringen und den Kindern am Feuer von unseren Großtaten zu erzählen.

Heiko Loeber / 05.08.2022

Seien wir dankbar, dass wir ein Deutschland ohne Buschmann und Faeser noch erleben durften!

T. Schneegaß / 05.08.2022

Eine erfreuliche Meldung heute morgen: der angeblich vierfach geimpfte Irre hat sich mit der Corona-Grippe infiziert. Die Symptome seien nur leicht, ganz sicher hätte er gar keine, wenn er die 5. bisher wegen Arbeitsüberlastung nicht verpasst hätte. Sein erster Appell an den deutschen Blödmichel: lasst euch impfen und tragt Masken so wie ich, damit es euch nicht so ergeht wie mir. Wie muss man sich als Laie eigentlich vorstellen, wenn bei diesem Typ mit dramatisch schweren Dauer-Symptomen zusätzlich noch “leichte” Symptome oben drauf kommen?

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 15.08.2022 / 06:00 / 65

Durchsicht: Olafs neue Textbausteine

Auch noch Tage nach dem heiß ersehnten Auftritt des Bundeskanzlers vor der Bundespressekonferenz rätseln alle, ob Olaf Scholz wirklich etwas gesagt hat. Schauen wir im…/ mehr

Achgut.tv / 12.08.2022 / 06:00 / 81

Rückspiegel: Im Funkhaus-Feudalismus

Wie konnte die Intendantin eines gebührenfinanzierten Senders agieren, wie eine Monarchin von Gottes Gnaden in ihrem Reich? Stimmt da was am System nicht? Die, die…/ mehr

Achgut.tv / 01.08.2022 / 06:25 / 59

Durchsicht: Bericht zur Corona-Lage

Dr. Gunter Franks Bericht kommt diesmal in einer Durchsicht. Es geht um einen neuen Verdacht bezüglich unerwünschter Impffolgen, um sichtbare Impfschäden und um die Verhinderung…/ mehr

Achgut.tv / 29.07.2022 / 06:00 / 49

Rückspiegel: Auf der grünen Streckbank

„Streckbetrieb“, das klingt wie Streckbank und die Grünen spannen uns mit dem Begriff ja auch auf die Folter, ob sie erlauben, dass uns die verbliebenen…/ mehr

Achgut.tv / 26.07.2022 / 12:00 / 108

Durchsicht: Nicht mit uns

Es gibt eine Sorte Mensch, die interessiert nicht, was wir schreiben oder meinen. Es stört sie, dass es uns gibt. Und sie lassen nichts unversucht, uns…/ mehr

Achgut.tv / 22.07.2022 / 06:15 / 54

Rückspiegel: Lockruf für Denunzianten

In einem freiheitlichen Rechtsstaat ist es eigentlich klar: Man ist frei, alles zu äußern, was nicht strafbar ist. Jetzt will der Staat Meldestellen für verdächtige…/ mehr

Achgut.tv / 18.07.2022 / 06:00 / 67

Durchsicht: Eine Grundsatzfrage vor Gericht

Zu dem Versuch eines Werbeboykotts gegen Achgut.com sind inzwischen zwei Klagen anhängig. Bei einer geht es um die Frage, inwieweit staatliche Stellen einen Boykott gegen…/ mehr

Achgut.tv / 15.07.2022 / 06:00 / 84

Rückspiegel: Wärme vom Winterhilfswerk

Deutschland ist so sozial: Wer im Winter seine Wohnung nicht mehr heizen kann, bekommt einen Platz in der Wärmehalle. Wie wäre es mit Eintopfsonntag und…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com