Achgut.tv / 15.07.2022 / 06:00 / 84 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Wärme vom Winterhilfswerk

Deutschland ist so sozial: Wer im Winter seine Wohnung nicht mehr heizen kann, bekommt einen Platz in der Wärmehalle. Wie wäre es mit Eintopfsonntag und Winterhilfswerk? Und es gibt noch weitere originelle Ideen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Hans-Peter Dollhopf / 15.07.2022

Der Wärmehallenbetrieb der letzten Winter ging hier vor Ort immer auf Kosten der Volksbanken. Da lagen die Bedürftigen dann außerhalb der regulären Betriebszeiten zwischen den Geldautomaten herum.

PALLA Manfred / 15.07.2022

@BRODER - nur ein Hinweis in der Causa “BLUME” - bin auf seiner Seite in “spektrum.de” in SEIN “KreuzFeuer” geraten - “Die Klimakatastrophe dialogisch überleben - mit Paula und Martin Blume” - uijuijuijui - der geriert sich ja als oberster KLIMA-SEKTEN-GURU - Achgut wird gleich zu anfang “gebührend” von Ihm “erwähnt”  ;-)

Hans-Peter Dollhopf / 15.07.2022

Herr Broder, die Arbeitsgruppe , der Arbeitskreis sind sind schon gegründet. Nennen sich TÜV Südwest, VDI etc. So eine Wärmehalle muss DIN Normen entsprechen. Wo bliebe sonst die Wärme-Gerechtigkeit?  Hat der Nutzungsanspruchsberechtigte 16, 19, oder 21 Grad Celsius zu erwarten? So eine Wärmehalle muss auch Energieverbrauchsvermeidungsmindeststandards genügen. Kann ja nicht sein, dass die Halle nicht zeitgemäß wärmegedämmt wäre wie jedes Schwarzschimmeleigenheim! Und muss die Anlage Wärmepumpe-betrieben sein, oder darf’s Ölheizung tun? Was ist mit den Home Office Leuten, die aus ihrem privaten sub zero-Celsius-Heimarbeitszimmer in die Wärmehalle fliehen müssen. Hat man Internetanschluss? Und wie will man Missbrauch verhindern? Nicht, dass für den nächsten SPD-Parteitag eine Wärmehalle geleast wird, auch noch auf Steuerzahlerkosten. apropos ... bei wem wird der Betrieb überhaupt abgerechnet? Bundeszuschüsse? Hallo Abgriff!

A. Ostrovsky / 15.07.2022

WELT Nachrichtensender meldet: “FELDHAUBITZE M777 und PRÄZISIONSGRANATEN und ihre Auswirkungen auf den UKRAINE-KRIEG” und “Feldhaubitzen retten Ukraine”. Die bekommen aus dem Westen Waffen. Der Endsieg ist nahe. Nur noch eine kurze Kraftanstrengung, Ar…backen zusammen und die vierte Boosterimpfung und dann ist der Russe tot. Aber nicht wieder alles gefährden, was wir bisher erreicht haben, durch falschen Fleischkonsum!

Walter Ebert / 15.07.2022

@Dr. Joachim Lucas: Auch Stalin hat die Hungersnöte nicht absichtlich in Kauf genommen. Aber er hat sie schulterzuckend billigend in Kauf genommen. Aus seiner Sicht waren sie der notwendige Preis, der für das Überleben der Sowjetunion zu zahlen war.

Wolfgang Richter / 15.07.2022

Zugang nur mit Maske und Nachweis der nach jeweiliger Klabauterbach-Ansage angepaßten vollständigen “Corona-Gentherapie”, so wie es verschiedene “Tafeln” schon vorgemacht haben. So geht das soziale Deutschland. Und wenn Strom und Gas weg sind, wird da auch physisch kalt.

Michael Müller / 15.07.2022

@ Ilona Grimm: Sie schreiben: “Der gesunde Menschenverstand, der in diesem Land einst ein hohes Gut gewesen ist, verlangt es.” Wann soll denn das gewesen sein, dieses “einst”? Ich selbst kann mich nur an geisteskranke Lehrer in den 60ern erinnern, die damals Schüler schlugen und an den Ohren zogen, weil diese dabei “erwischt” wurden, dass sie den Füllfederhalter in der linken Hand hielten und “mit links” schrieben. Das galt nämlich als frech und ungezogen. Im Wirtshaus konnte es selbst noch in den 70ern passieren, dass ein fremder Gast wütend auf ein Tisch zuging und rumbrüllte, weil die Kinder, die an dem Tisch aßen, das Messer in der “falschen Hand” hielten. Oder meinten Sie die durchgeknallten 68er, die dann widerstandslos das verwirklichten, was heute ist? Wenn es damals noch so viele Vernünftige gegeben haben soll, warum haben die die 68er nicht aufgehalten? Oder meinten Sie die vielen SA-Männer, die beim Reichsparteitag in Nürnberg so schön hypnotisiert zum Führer schauten und riefen: “Führer, befiel! Wir folgen dir!” Oder gar: “Führer, wir gehören dir!!!” Kein Wunder, dass der mit seinen “Spielsachen” machte, was er wollte, wenn die Leute sich selbst zu Spielsachen erklärten. Ich habe Geschichte studiert und kann Ihnen sagen, die Geschichte ist voll mit Irrsinn. Reich-Ranicki sagte nicht umsonst: “Die Welt ist kafkaesk.” Fragen Sie mal Juden,  wie vernünftig die so was finden, wenn Leute wegen angeblicher Brunnenvergiftung umgebracht werden, obwohl dieselben Leute ihr Wasser genau aus jenem Brunnen holen und holen müssen, weil eben weit und breit kein anderer da ist. Fragen Sie mal Juden danach, wie gefährlich angebliche Hostienschändung und sonstiger Blödsinn früher war. Und fragen Sie bei denen auch gleich mal nach, ob sie es vernünftig finden, dass gewisse Menschen einen gelben Stern tragen müssen und auch ein bisschen enger zusammen leben sollten, vielleicht im Getto oder im KZ.

Jörg Themlitz / 15.07.2022

Herr Broder ich habe Vorgestern nach langer Zeit und absichtlich Tagesschau geschaut. Bei jedem zweiten Beitrag lief ein Textband durch: Achtung Sie werden verar….; (ist das nur bei meinem Fernseher so?); Ein wohl inzwischen notwendiges Textband unter Ihrem Beitrag mit: “Achtung Satire, Ironie und verarsche” würde hier so manchen vor einem Herzkasper bewahren. Achtung keine Satire: Ein Teil der von den nationalen Sozialisten initiierten Winterhilfe, oft von Kindern und Jugendlichen eingesammelt, diente zum Kampf gegen den Imperialismus. Dem Imperialismus in Frankreich, USA und GB. Ab hier Satire: Das würde Ihren Intimfeind den im Kommunismus wurzelnden Tschekisten Putin sicherlich freuen. Allerdings könnten Frankreich, USA und GB doch noch Artikel 139 Grundgesetz zur Anwendung bringen. Bitte nicht schon wieder Fliegerschokolade Made in USA! Ich hab mich so an Lindt gewöhnt.

Fred Burig / 15.07.2022

@U. Schulte:”.... Aber nun ja, man soll einen Selensky-Versteher niemals verloren geben. Zumal, wenn er auf so große Verdienste in der Vergangenheit zurückblicken kann, wie Sie. Also weiterhin Gute Besserung auf dem Weg zu alter Brillanz!” Dem kann ich mich nur anschließen, obwohl ich da so meine Zweifel habe! Ach endlich fällt’s mir wieder ein, an wen mich Herr Broder in letzter Zeit so erinnert - Joachim Gauck - mein Gott nee! MfG

T. Schneegaß / 15.07.2022

Ergänzend zu dem von mir genannten Wertefreunden Spanien und Frankreich, die ihre Gaskäufe bei Putin kräftig erhöhen, meldet das Handelsblatt gestern: Saudi-Arabien !!! verdoppelt Ölimporte aus Russland zur Stromerzeugung. Ist das nicht schön?! D rettet ALLEIN die Ukraine, D vernichtet ALLEIN Russland, D rettet ALLEIN das Weltklima, D ALLEIN nimmt die Flüchtlinge der restlichen Welt auf, D ALLEIN sch…. auf sein eigenes Volk! Wenn der deutsche Blödmichel im ICE von München nach Hamburg fährt, sagt er sich: was für ein großes Land, wir schaffen das alles ALLEIN. Auf die Idee, mal auf einem Globus D zu suchen, kann er nicht gekommen sein, sonst wäre er nachdenklich geworden. (Die letzten fünf Worte sind reine Satire.)

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 05.08.2022 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Notwendigkeit statt Freiheit?

Eine alte Dame aus den USA besucht Taiwan, China droht mit MIlitär, der Westen mit Worten und will Taiwan nicht als Staat anerkennen. Daheim gibt's…/ mehr

Achgut.tv / 01.08.2022 / 06:25 / 59

Durchsicht: Bericht zur Corona-Lage

Dr. Gunter Franks Bericht kommt diesmal in einer Durchsicht. Es geht um einen neuen Verdacht bezüglich unerwünschter Impffolgen, um sichtbare Impfschäden und um die Verhinderung…/ mehr

Achgut.tv / 29.07.2022 / 06:00 / 49

Rückspiegel: Auf der grünen Streckbank

„Streckbetrieb“, das klingt wie Streckbank und die Grünen spannen uns mit dem Begriff ja auch auf die Folter, ob sie erlauben, dass uns die verbliebenen…/ mehr

Achgut.tv / 26.07.2022 / 12:00 / 108

Durchsicht: Nicht mit uns

Es gibt eine Sorte Mensch, die interessiert nicht, was wir schreiben oder meinen. Es stört sie, dass es uns gibt. Und sie lassen nichts unversucht, uns…/ mehr

Achgut.tv / 22.07.2022 / 06:15 / 54

Rückspiegel: Lockruf für Denunzianten

In einem freiheitlichen Rechtsstaat ist es eigentlich klar: Man ist frei, alles zu äußern, was nicht strafbar ist. Jetzt will der Staat Meldestellen für verdächtige…/ mehr

Achgut.tv / 18.07.2022 / 06:00 / 67

Durchsicht: Eine Grundsatzfrage vor Gericht

Zu dem Versuch eines Werbeboykotts gegen Achgut.com sind inzwischen zwei Klagen anhängig. Bei einer geht es um die Frage, inwieweit staatliche Stellen einen Boykott gegen…/ mehr

Achgut.tv / 08.07.2022 / 06:15 / 83

Rückspiegel: Olaf scholzt schon wieder

Egal wie groß die Krise ist und wie drängend die Fragen sind, der Bundeskanzler bleibt bei seiner unnachahmlichen Art, nichts zu sagen, aber das in…/ mehr

Achgut.tv / 29.06.2022 / 06:15 / 95

Gegen die Macht der Denunzianten

Henryk M. Broder bittet die Achgut-Leser um Hilfe. Als wir vor sechs Jahren schon einmal mittels Werbe-Boykott finanziell in den Ruin getrieben werden sollten, haben…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com