News-Redaktion / 18.03.2019 / 11:06 / 0 / Seite ausdrucken

Rotorblatt fliegt 60 Meter durch die Luft

Das Rotorblatt einer Windkraftanlage in Nortorf (Schleswig-Holstein) ist am Donnerstag abgebrochen und 60 Meter weit durch die Luft geflogen, meldet ndr.de. Bei dem Teil habe es sich um eines von drei Rotorblättern einer 150 Meter hohen Windkraftanlage mit einem Rotordurchmesser von 116 Metern gehandelt. Das Rotorblatt sei über einen Spazierweg geflogen und auf einer Wiese gelandet. Verletzt wurde laut ndr.de niemand.

Immer wieder kommt es in Deutschland zu potenziell gefährlichen Zwischenfällen mit Windrädern. Viele der rund 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland sind mittlerweile 20 oder gar 25 Jahre alt. Da es keine gesetzlich geregelte Gesamtprüfung gibt, werden bislang nur einzelne Teile der Anlagen nach völlig unterschiedlichen Vorgaben geprüft. Ein Vertreter des TÜV hat die Anlagen daher im vergangenen Jahr als „tickende Zeitbombe“ bezeichnet. Eine vom windkraftkritischen Verein „Vernunftkraft“ geführte Statistik verzeichnet rund 50 gravierende Schäden an deutschen Windenergieanlagen pro Jahr.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 25.05.2019 / 14:00 / 0

NASA stellt Zeitplan für bemannte Mond-Missionen vor

Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat am Donnerstag den Zeitplan für das Mondprogramm „Artemis“ vorgestellt, berichtet das Internetportal phys.org. Das Projekt soll zum ersten Mal seit…/ mehr

News-Redaktion / 25.05.2019 / 06:45 / 0

Die Morgenlage: Gefecht und Geschäft

Anschlagsopfer gab es in Pakistan, in Afghanistan sind wegen der permanenten Angriffe der Taliban und des Islamischen Staats Hunderttausende Kinder vom Hungertod bedroht, in Kaschmir…/ mehr

News-Redaktion / 24.05.2019 / 12:30 / 0

Anti-Israel-Aktivisten stören Lesung von Arye Sharuz Shalicar

Eine Lesung des Achgut.com Autors Arye Sharuz Shalicar im niedersächsischen Aurich ist durch sogenannte „BDS-Aktivisten” gestört worden, meldet das israelische Internetportal „Ynetnews“. Die internationale Kampagne…/ mehr

News-Redaktion / 24.05.2019 / 09:03 / 0

Die Morgenlage: Überraschung, Mangel und Milliarden

Die sozialdemokratische PvdA ist bei der Europawahl in den Niederlanden laut ersten Prognosen stärkste Partei geworden. Indiens Ministerpräsident gewinnt die Parlamentswahl, Österreichs Kanzler Kurz versucht, dem…/ mehr

News-Redaktion / 23.05.2019 / 09:02 / 0

Die Morgenlage: Säuberung und Sprechverbote

Tote durch islamistische Anschläge gab es wieder in Somalia und Afghanistan, eine britische Ministerin trat zurück, eine italienische Geisel in Syrien wurde befreit, in Venezuela…/ mehr

News-Redaktion / 22.05.2019 / 18:00 / 0

USA kündigen Sanktionen gegen Nord Stream 2 an

Die US-Regierung hat ein Sanktionsgesetz gegen Unternehmen angekündigt, die sich am Bau der geplanten Ostsee-Gaspipeline „Nord Stream 2“ beteiligen. Ein solches Gesetz werde „in nicht…/ mehr

News-Redaktion / 22.05.2019 / 12:00 / 0

Mehrheit der EU-Agrarminister will Gentechnikrecht überarbeiten

Eine Mehrheit der EU-Landwirtschaftsminister spricht sich für eine Überarbeitung des europäischen Rechtsrahmens zu gentechnisch veränderten Organismen (GVO) aus. Laut dem Agrarfachmagazin „top agrar“ hat sich…/ mehr

News-Redaktion / 22.05.2019 / 08:56 / 0

Die Morgenlage: Unruhen und Unschuld

Die Huthi-Rebellen aus dem Jemen griffen erneut Saudi-Arabien an, US-Kampfjets fangen russische Militärflieger vor Alaska ab und in Italien starben zwei Menschen nach einem Brandanschlag…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com