News-Redaktion / 18.03.2019 / 11:06 / 0 / Seite ausdrucken

Rotorblatt fliegt 60 Meter durch die Luft

Das Rotorblatt einer Windkraftanlage in Nortorf (Schleswig-Holstein) ist am Donnerstag abgebrochen und 60 Meter weit durch die Luft geflogen, meldet ndr.de. Bei dem Teil habe es sich um eines von drei Rotorblättern einer 150 Meter hohen Windkraftanlage mit einem Rotordurchmesser von 116 Metern gehandelt. Das Rotorblatt sei über einen Spazierweg geflogen und auf einer Wiese gelandet. Verletzt wurde laut ndr.de niemand.

Immer wieder kommt es in Deutschland zu potenziell gefährlichen Zwischenfällen mit Windrädern. Viele der rund 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland sind mittlerweile 20 oder gar 25 Jahre alt. Da es keine gesetzlich geregelte Gesamtprüfung gibt, werden bislang nur einzelne Teile der Anlagen nach völlig unterschiedlichen Vorgaben geprüft. Ein Vertreter des TÜV hat die Anlagen daher im vergangenen Jahr als „tickende Zeitbombe“ bezeichnet. Eine vom windkraftkritischen Verein „Vernunftkraft“ geführte Statistik verzeichnet rund 50 gravierende Schäden an deutschen Windenergieanlagen pro Jahr.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 07.07.2020 / 15:00 / 0

Niedersachsen bleibt noch verschlossen

Die Freizügigkeit in Deutschland bleibt bekanntlich eingeschränkt. Nicht mehr jeder Deutsche darf in Deutschland überall hinfahren, aber wer genau wohin kommen darf, ändert sich ständig.…/ mehr

News-Redaktion / 07.07.2020 / 14:00 / 0

Sozialausgaben steigen auf 926 Milliarden Euro

Obwohl die Sozialversicherungen mit üppigen Finanzreserven ins Jahr 2020 gestartet waren, reicht das Polster zur Abfederung der Krisenfolgen nicht aus, berichtet welt.de. Die fünf Wirtschaftsweisen…/ mehr

News-Redaktion / 07.07.2020 / 08:34 / 0

Die Morgenlage: Mord und Menschenrechte

In Bagdad ist ein international bekannter Islamismus-Experte ermordet worden, Großbritannien verhängt Sanktionen wegen Menschenrechtsverletzungen, WhatsApp und TikTok reagieren auf die Sicherheitsgesetze in Hongkong, Frankreichs Präsident…/ mehr

News-Redaktion / 06.07.2020 / 16:00 / 43

Weiterhin keine Masken-Freiheit in Deutschland

Das Festhalten am Corona-Ausnahmezustand hat ein Symbol: die Gesichtsmaske. Die sollen die Deutschen im öffentlichen Verkehr, in Geschäften und Behörden weiterhin nicht ablegen dürfen, auch…/ mehr

News-Redaktion / 06.07.2020 / 06:35 / 0

Die Morgenlage: Feuer und Festland

Aus dem Gazastreifen gab es einen neuen Raketenangriff auf Israel, Iran gesteht schwere Schäden durch ein Feuer an der Atomanlage in Natans ein und kündigt…/ mehr

News-Redaktion / 05.07.2020 / 08:32 / 0

Die Morgenlage: Gefechte und Geschlecht

In Syrien hat es schwere Gefechte mit Kämpfern des Islamischen Staats gegeben, bei Kämpfen im Südsudan gab es ebenfalls viele Tote, aus Hongkongs Bibliotheken werden…/ mehr

News-Redaktion / 04.07.2020 / 08:31 / 0

Die Morgenlage: Minister und Masken

In Mali gab es wieder Opfer von Anschlägen, Kanada setzt ein Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus und stoppt Rüstungsexporte, die Türkei fliegt wieder Luftangriffe im Nordirak,…/ mehr

News-Redaktion / 03.07.2020 / 08:58 / 0

Die Morgenlage: Flucht und Feldhamster

Ein Demokratie-Aktivist muss aus Hongkong fliehen, eine weitere Fluggesellschaft kommt unter Staatskontrolle, der Iran ist zu Entschädigungszahlungen für den Abschuss eines Flugzeugs bereit, Venezuela zieht…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com