Achgut.tv / 07.01.2021 / 06:15 / 31 / Seite ausdrucken

Orit Arfa: Mein Lockdown-Bericht aus Israel

Viele hadern hierzulande mit der Politik des erneuten Lockdowns. Doch ist dies kein deutsches Phänomen. So wird auch in Israel, wo man es eigentlich am wenigsten erwarten würde, ein strkter Lockdown durchgesetzt. Allerdings ist die Folgsamkeit der Bevölkerung nicht ganz so ausgeprägt wie hierzulande. Orit Arfa berichtet für Achgut.com aus Tel Aviv. Videoreport oben im Bild anklicken.

 

Video-Übersetzung ins Deutsche: Karen M. Jahns

Foto: Orit Arfa

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Hjalmar Kreutzer / 07.01.2021

Eine Bitte an die Redaktion: Das Video ist mit Untertiteln versehen, wenn Englisch oder Ivrit gesprochen wird, freundlicherweise auch in Deutsch. Leider wird das Mitlesen auf der Seite der Achse benutzerunfreundlich blockiert, indem in der rechten unteren Ecke ausgerechnet in Höhe der Untertitel die Popups mit Empfehlungen für andere Artikel oder Werbung auftauchen und die Untertitel nur zur Hälfte zu lesen sind. Als Alternative bleibt einem nur, nochmals extra auf YouTube nach dem Video zu suchen, wo es derzeit (noch) nicht zu finden ist. Könnte man die für die Finanzierung der Achse sonst sicher notwendigen Popups nicht wenigstens hier ausblenden?

Helmut Scheid / 07.01.2021

Es ist unglaublich was sich die weltweit agierenden Geldmächte erlauben…..aber halt, die sind ja die besseren Menschen und müssen den Planeten schützen. Nee stimmt auch nicht, die schicken ihre Lakaien vor, zum Disziplinieren und Entdemokratisieren der Gesellschaften. Wieso macht sich kein Polizist im Kopfe klar, dass wenn es keine bezahlte, mittelständige Arbeitgeber und Arbeitnehmer mehr gibt, er, der Polizist kein Gehalt mehr bekommt, langfristig gesehen! Arbeitslose zahlen keine Steuern um davon Gehälter zu zahlen. Warum verweigert die Polizei solidarisch nicht diese hirnrissigen Anordnungen einer kranken Politik? Danke Orit Arfa für den Film.

Andreas Müller / 07.01.2021

Ihre Beiträge sind stets ein Lichtblick - vielen Dank !

Peer Munk / 07.01.2021

Ehrlich gesagt stimmt mich dieses Video nicht optimistisch- ganz offensichtlich hat der Irrsinn sich auch in Israel verbreitet.

Carlos Redder / 07.01.2021

Frau Arfa…mit Verlaub, Orit. So entspannt und locker wie immer. Kein Vergleich zu den graugesichtigen und verbiesterten Teutonen die hier durch die Kulissen merkeln und södern. Freue mich immer Sie hin und wieder hier auf der Achse zu sehen - und Ihnen zuzuhören.

Lef Kalender / 07.01.2021

Es wird ja leider nicht gesagt, von wann das Video ist. Inzwischen und schon recht lange (<2Wochen) gilt Israel als maximal möglich “durchgeimpft” - aber die Coronazahlen steigen dort immer noch drastisch. Offenbar ändert Impfen nichts, sollte man meinen oder ist schlicht unwirksam - und dann eben auch woanders.

Robert Jankowski / 07.01.2021

Man Orit, was glaubst du denn? Die Deutschen machen doch immer nur, “was man ihnen befohlen hat”. Immer schön brav sein und bloß nicht eigenständig denken! CUI BONO?

Chaim Noll / 07.01.2021

Super, Orit. Tolles Video. Du zeigst, wie unser israelisches Chaos selbst den “Lockdown” erträglich macht, Und das schöne Wetter natürlich. Ejse kef!

Michael Stoll / 07.01.2021

Überall dasselbe. Der Verstand ist auf dem Rückzug. Die Allmacht und die Ohnmacht sind auf dem Vormarsch. Kaum oder keine Übersterblichkeit und trotzdem wird so viel kaputt gemacht, wer profitiert davon?

Hans-Peter Dollhopf / 07.01.2021

“Zu der Zeit war kein König in Israel, und jeder tat, was ihn recht dünkte.” (Quelle: Buch der Richter) Gee! Those were the days.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com