Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 09.03.2007 / 18:17 / 0 / Seite ausdrucken

Offene Debatten unerwünscht

Spiked online hat gerade einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit den Reaktionen auf die Doku “The Great Global Warming Swindle” befasst. Diese sind nicht besonders erstaunlich, aber es ist doch sehr traurig:

On Wednesday, before the film even aired, a left-leaning website provided readers with a link to Ofcom’s website and the instruction: ‘Please do complain [about The Great Global Warming Swindle], and please do publicise this link and ask others to complain.’ It gave a link to the Channel 4 complaints website, too, saying that if Channel 4 ‘get a number of complaints then they will find it harder to commission future programmes from Durkin’ (3). This represents a new low in the discussion of environmentalism. Instead of having an upfront, open debate about the science, and the social and political courses of action that might be required to alleviate pollution while still meeting people’s needs and desires, some try to have a film written off by the suited and booted powers-that-be at Ofcom and a director excommunicated from the world of TV.

Soweit ist es also schon gekommen: Man hofft, dass der Staat in Form des britischen Medienregulierers Ofcom dafür sorgt, dass ähnliche Programme in Zukunft nicht mehr ausgestrahlt werden können. Wenn es noch eines Beweise bedurft hätte, dass die Klimadebatte dabei ist, einen totalitären Charakter anzunehmen, hier ist er.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 08.02.2013 / 20:05 / 0

The wrong kind of education

Should you ever wish to apply for a job where I will be the interviewer, this is the article you should read. I am happy…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 06.09.2011 / 02:45 / 0

Deutscher Humor

Everybody knows that the Germans have no sense of humour. Fewer people are aware that hitherto they really did not need one. They had Loriot.…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 05.09.2011 / 06:26 / 0

Gute Soziologen müssen links sein

Das denken jedenfalls Linke, die sich selbst für gute Soziologen halten. Wer sich als liberaler Soziologe gegen dieses Meinungskartell in seiner Wissenschaft stellt, hat es…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 19.07.2011 / 07:20 / 0

Medienkritik der Medienkritik

Gut, dass es medienkritische Magazine wie ‘Markt und Medien’ im Deutschlandfunk gibt. Noch besser wäre es allerdings, wenn gerade dort etwas genauer recherchiert würde. In…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 28.06.2011 / 03:55 / 0

Australien, das bessere Europa

Eine Liebeserklärung an meine Wahlheimat, veröffentlicht in der NZZ: Australien und Europa, das ist eine lange Geschichte von Analogien und Kontrasten. Wer als Europäer das…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 13.05.2011 / 03:58 / 0

Eurovision notes EU disharmony

I have always wondered why SBS keeps broadcasting the Eurovision song contest year after year. How would any sane person survive a whole evening watching…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 10.05.2011 / 04:11 / 0

Eine Audienz mit Tony Blair

Vor ein paar Tagen flatterte eine Einladung auf meinen Schreibtisch. Es ging dabei um eine „Audienz mit Tony Blair“. Nun bin ich vielleicht altmodisch oder…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 28.03.2011 / 04:28 / 0

Der schwarze Schwan des Multikulturalismus

Vor langer Zeit galt es in Europa als sicher, dass nur weisse Schwäne existieren, bis eine niederländische Expedition im späten 17. Jahrhundert den schwarzen Trauerschwan…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com