News-Redaktion / 17.11.2021 / 07:45 / 0 / Seite ausdrucken

Österreich verschärft Einreiseregeln auf 2,5 G

Geimpfte gelten nach neun Monaten wieder als ungeimpft.

sterreich verschärft die Einreisebestimmungen, meldet kleinezeitung.at. Grundsätzlich sei ab Montag für die Einreise ein sogenannter 2,5G-Nachweis erforderlich. Antigentests und Antikörpertests verlieren damit - außer für Pendler - ihre Gültigkeit. Für Pendler (Beruf, Schule, Studium, familiäre Zwecke, Lebenspartner) gelte die 3G-Regel. Die 2,5G-Regel umfasse Personen, die entweder PCR-getestet, geimpft oder genesen sind. Unter 3G fallen auch Getestete mit einem behördlichen Antigentest. Dies gehe aus der am Dienstag geänderten Einreiseverordnung hervor, die am Montag in Kraft tritt.

Wie schon innerhalb Österreichs wird auch an der Grenze kein Impfnachweis anerkannt, der älter als neun Monate ist. Für diese Anpassung an die dritte Covid-19-Maßnahmenverordnung gelte eine Übergangsfrist bis 6. Dezember.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 19.05.2022 / 08:03 / 0

Die Morgenlage am Donnerstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Selenskyj will Kriegsrecht um 90 Tage verlängernDer ukrainische Präsident Selenskyj will das wegen der russischen Invasion verhängte…/ mehr

News-Redaktion / 18.05.2022 / 17:00 / 0

Fast 1000 Kämpfer in Mariupol ergeben sich

Wird die Stadt von tschetschenischen Truppen übernommen? In der ukrainischen Hafenstadt Mariupol haben sich russischen Angaben zufolge seit Wochenbeginn 959 ukrainische Kämpfer aus dem belagerten…/ mehr

News-Redaktion / 18.05.2022 / 08:57 / 0

Die Morgenlage am Mittwoch

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Ukraine und Russland setzen Verhandlungen ausDie Ukraine und Russland haben die Verhandlungen zur Beendigung des Krieges vorerst ausgesetzt, meldet…/ mehr

News-Redaktion / 17.05.2022 / 07:45 / 0

Die Morgenlage am Dienstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden: 260 ukrainische Kämpfer verließen Stahlwerk in MariupolMehr als 260 ukrainische Militärangehörige haben am Montag das von russischen Soldaten belagerte Asowstal-Stahlwerk…/ mehr

News-Redaktion / 16.05.2022 / 08:14 / 0

Die Morgenlage am Montag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Schwere Kämpfe im DonbassNach dem Rückzug der russischen Truppen aus dem Umland Charkiws, der zweitgrößten ukrainischen Stadt,…/ mehr

News-Redaktion / 13.05.2022 / 13:00 / 0

Fast fünf Jahre Haft für türkische Oppositionspolitikerin

Canan Kaftancioglu von der größten Oppositionspartei der Türkei, der kemalistisch-sozialdemokratischen CHP, war maßgeblich an einem Wahlsieg gegen Erdogans Partei vor drei Jahren in Istanbul beteiligt. Das Urteil gilt…/ mehr

News-Redaktion / 12.05.2022 / 08:59 / 0

Die Morgenlage am Donnerstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Schwere Gefechte zwischen Cherson und MykolajiwRussische und ukrainische Truppen haben sich in der Region zwischen Cherson und Mykolajiw…/ mehr

News-Redaktion / 11.05.2022 / 09:00 / 0

Die Morgenlage am Mittwoch

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. Ukraine stellt Gas-Transit nach Europa teilweise einDie Ukraine stellt ab heute den Transit von russischem Gas teilweise ein, meldet…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com