News-Redaktion / 14.01.2021 / 13:00 / 0 / Seite ausdrucken

Nächster Bundeswehreinsatz in deutschen Altenheimen

Mag ein Bundeswehreinsatz im Inland grundsätzlich auch umstritten sein, so wird sich wohl kaum jemand beschweren, wenn tausende deutsche Soldaten jetzt an die Coronatest-Front ziehen. Das Bundesverteidigungsministerium will 10.000 Soldaten in deutsche Alten- und Pflegeheime schicken, meldet dernewsticker.de. „Gerade die Schwächsten brauchen jetzt in der Pandemie unsere Hilfe. Deshalb steht die Bundeswehr bereit, in Alten- und Pflegeheimen kurzfristig mit bis zu 10.000 Männern und Frauen zu unterstützen, wenn wir gerufen werden", habe Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) der "Bild" (Donnerstagausgabe) gesagt. Hierzu dürften laut Ministerium in Zukunft auch Soldaten nach Einweisung in die Handhabung durch den Hersteller Abstriche für Schnelltests machen. Bisher sei dies nur Fachpersonal, also zum Beispiel Ärzten der Bundeswehr, gestattet gewesen. "Die Verteidigungsministerin ist der Meinung, dass leider zu viel Zeit vergeht und dass die alten und pflegebedürftigen Menschen besonders in Gefahr sind, wenn nicht konsequent andauernd in den Alten- und Pflegeheimen getestet wird", habe ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der "Bild" gesagt. Nun werden die Soldaten also dort hingeschickt, wo früher Zivildienstleistende ihre Einsatzorte hatten.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com