Die Achse des Guten / 20.06.2018 / 16:08 / 5 / Seite ausdrucken

Mitteilung in eigener Sache zu Facebook (2)

Seit Montag Nachmittag sind die Beiträge der Achse des Guten bei Facebook mit einer sogenannten „Newsfeed-Sperre“ belegt. Wir können zwar noch neue Beiträge bei Facebook posten, aber diese werden Nutzern, die Fan unserer Seite sind oder unsere Seite abonniert haben, nicht mehr im Newsfeed angezeigt. Eine Begründung hat Facebook nicht angegeben. Unser Einspruch gegen die Sperrung war nicht erfolgreich. Daher prüfen wir jetzt rechtliche Schritte.

Die Sperre endet automatisch im Laufe des Montag den 25. Juni. Wenn Sie bis dahin unsere Facebook-Beiträge sehen wollen, müssen Sie auf unsere Facebook-Seite gehen und links auf „Beiträge“ klicken.

Eine andere Möglichkeit ist, sich Benachrichtigungen für unsere Beiträge einzurichten. Gehen Sie dazu auf unsere Facebook-Seite „Die Achse des Guten“ und klicken Sie links auf „Startseite“. Falls Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie unsere Seite liken oder abonnieren. Öffnen Sie anschließend das Drop-Down-Menü unter „Abonniert“. Hier finden Sie neben dem Wort „Benachrichtigungen“ ein Bleistift-Symbol. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie unter „Beiträge“ die Option „Standard“ aus. Sie erhalten nun fünf Mal am Tag Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen auf unserer Facebook-Seite. 

Unsere Beiträge können wie gehabt kommentiert und geteilt werden.

Social Media Redaktion

Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Andreas Arndt / 20.06.2018

Also echt ich weiß nicht wozu Facebook gut sein soll, außer daß “alle” da sind. Einfach ab und an bei achgut.com reingucken und gut. Oder bin ich zu Dumm den Mehrwert zu sehen?....

Constanze Rüttger / 20.06.2018

Ich bin kein Facebook-User (ja, das gibt es), aber das hört sich doch sehr nach einer Art Zensur an.

N. Müller / 20.06.2018

Face was? Nie genutzt und trotzdem treuer Leser der Achse.

Tom Hess / 20.06.2018

Klasse Meinungsfreiheit in diesem Land.

Jürgen Grandeit / 20.06.2018

Eine kuriose Säuberungspolitik herrscht bei den digitalen Wächtern: Facebook-Sperre für die Achse, aber Biobombenanleitungen für jedermann downloadbar!

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Die Achse des Guten / 28.11.2019 / 06:00 / 20

Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder (6)

"Wer es schafft, mit Hilfe apokalyptischer Visionen eine globale Massenhysterie zu entfachen, der wird sich auf die Dauer nicht mit dem Kampf gegen das CO2…/ mehr

Die Achse des Guten / 20.11.2019 / 08:43 / 14

Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder (5)

Der Autor befasst sich in seinem Buch „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder" mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Dazu sagt er:…/ mehr

Die Achse des Guten / 08.11.2019 / 06:27 / 36

Otterndorf, ich komme!

Klimarettung, Eurorettung, Willkommenskultur, Ökowahn, Moralhuberei, Sehnsucht nach dem Weltuntergang – war „der Deutsche“ schon immer so? Hat es was mit dem Erbgut zu tun? Mit…/ mehr

Die Achse des Guten / 07.11.2019 / 06:03 / 20

Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder (3)

Am 8. November 2019 erscheint das Buch „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder". Der Autor befasst sich darin mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und…/ mehr

Die Achse des Guten / 05.11.2019 / 06:25 / 23

Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder (2)

Am 8. November 2019 erscheint das Buch „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder". Der Autor befasst sich darin mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und…/ mehr

Die Achse des Guten / 03.11.2019 / 06:29 / 31

Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder (1)

Am 8. November 2019 erscheint das Buch „Wer, wenn nicht ich – Henryk M. Broder". Der Autor befasst sich darin mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und…/ mehr

Die Achse des Guten / 01.11.2019 / 08:30 / 3

Achgut.com Jungjournalisten-Workshop: Die Uhr läuft, jetzt anmelden!

Achtung, letzter Aufruf: Unser Jungjournalisten-Workshop in Kooperation mit der Hayek-Gesellschaft und Apollo News geht in die 3. Runde. Vom 13-15. Dezember kommen 20 junge Leute…/ mehr

Die Achse des Guten / 17.10.2019 / 10:15 / 5

Zum Dritten: Anmelden zum Achgut.com Jugend-Workshop!

Jetzt ist es wieder soweit. Bereits zweimal fand unser Jugendworkshop statt, jetzt geht es in die dritte Runde: Der Juniorenkreis Publizistik, eine Kooperation aus F.A. von…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com