Achgut.tv / 24.11.2021 / 06:25 / Foto: Imago / 101 / Seite ausdrucken

Minister der Sinnfreiheit

Jens Spahn will die Ungeimpften lieber mit Repressalien und Diskriminierung zur "solidarischen Impfpflicht" nötigen, als das Impfen per Gesetz vorzuschreiben. Zur Begründung dienen ihm sinnbefreite Textbausteine.

Foto: Imago

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Barbara Binschus / 24.11.2021

@Hr. Furkert - zusätzlich zu den tipps, die sie schon erhalten haben; corona-reframed bietet kurz und knackig graphische Aufarbeitung aller verfügbaren Zahlen jeweils mit Link zur Origininalquelle; tkp at;  sciencefiles; aerztefueraufklaerung

f. roheim / 24.11.2021

@Benjamin Furkert: swprs.org - fakten-zu-covid-19

Ulrike Hauser / 24.11.2021

Ich frage mich eines: werden wir am Ende dieser Periode des Wahnsinns die Kraft aufbringen, diesen Menschen zu verzeihen und sie wieder in unserer Mitte aufzunehmen? Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen!

Barbara Binschus / 24.11.2021

@Fr. Hofmann, sie gehen davon aus, dass die Totimpfstoffe eine “normale” Zulassung erhalten? Wenn nicht ist es zumindest rechtlich gehupft wie gesprungen ... Aber wie gesagt, dass ist im Ernstfall im Gesetzestext ein Wort, um das sich die Änderung des ISG rankt. Ob die pandemische Lage im November ausläuft oder nicht ist völlig egal, wenn der Gesetzestext des ISG die Maßnahmen auch ohne pandemische Lage erlaubt. Und dass am 19.11. im Bundesrat mit der aktuellen Änderung des ISG geschehen!

Sirius Bellt / 24.11.2021

@Benjamin Furkert. Versuchen Sie es vielleicht mal mit corona.blog.net, uncutnews, Rubikon oder Nachdenkseiten. Vielleicht ist da etwas für Sie dabei?

Leo Hohensee / 24.11.2021

Auf Grund von Schreibfehlern ist mein Beitrag von heute morgen missverständlich. Hier nochmals der betreffende Teil berichtigt. - So, so, Herr Minister, es gibt eine solidarische Pflicht zum Impfen!? Und ein Prof. Sander von der Charté meint, eine Immunität über eine erlebte Infektion sei keine Alternative zum Impfen? Ja, habt Ihr denn alle den Verstand verloren? - Dazu noch einmal was von Vanden Bossche: - “Die Immunabwehr (bei erlebter Infektion) sorgt für eine STERILISIERENDE Immunität, ...... - ( bei einer solchen Immunität werden auch ähnliche Viren / Mutationen erkannt; die Impfung hingegen funktioniert anders, sie prägt eine einzige dominante Reaktion ) (nachlesen bei EhgartnerPunktBlogspotPunktcom)

Johannes Schuster / 24.11.2021

@Silke Müller-Marek: Jeder zugelassene Anwalt ist greifbar über die Anwaltskammer und das bedeutet Existenzverlust auf breiter Linie und da knicken 99% aller Juristen ein, weil sie einen gewissen Stand gewöhnt sind. Aber Systematisch gilt folgendes: § 630a BGB regelt den Behandlungsvertrag (§ 145 BGB/Art. 2 GG). Hier herrscht Vertragsfreiheit. Die wird wohl zuerst sterben: Dann geht es um die Aufklärungspflichten (§ 630e BGB): Hier müsste die Ermächtigung begründen, wie die Risiken gegen den Nutzen abgewogen wurden. Auch das wird gekippt werden, dann sind wir bereits in der fahrlässigen Körperverletzung: Wird der Eingriff zwangsweise durchgeführt (Willensbruch wie bei einer Vergewaltigung), dann wird die gefährliche Körperverletzung draus und man bricht unmittelbar die Art. 1 bis 3 GG und setzt die Verfassung für eine Grippe außer kraft. Da kommt dann das BVerfG ins Spiel oder der EuGH um eine Entscheidung des BVerfG zu erzwingen. Wenn beide Mittel versagen und es kommt zu Gewalt, dann ist man in dem Bereich legitimer Gegenwehr und das bedeutet tatsächlich dann Verhältnisse wie am Bullenhuser Damm und die Ausführung wird an die T4 Aktion anknüpfen, was im weitern Prospekt eine Legitimation sein dürfte Deutschland dann endlich restlos aufzulösen. Die Migranten, die keiner wollte könnten sich als Joker erweisen, denn die Migranten - Gewalt ist wohl das Erste, was die Politik fürchtet. Also wird es auf die Einzelfallentscheidungen bei den Migranten ankommen - und der Islam könnte sich als Rettungsargument gegen die Impfpflicht herausstellen, wenn es da Entscheidungen geben wird. Mal sehen wie weit die Verzweiflungstäter gehen werden, ich für meinen Teil kann auch ein Jahr im Hausarrest zubringen, das nehme ich in Kauf. Irgendwann kommt auch für dieses Reich das Ende und der Zorn der Welt und Gottes Zorn wird ihnen zuteil werden. Nach einem dritten Mal wird sich das deutsche Thema wohl erledigt haben.

Paul Siemons / 24.11.2021

Gerade las ich eine Liste der Postenverteilung für die kommende Bunsenregierung. Um da mithalten zu können müsste Covid-19 die Wucht von Ebola aufbringen.

Erwin Engelbogen / 24.11.2021

Ich frage mich rethorisch warum die Geimpften vor den Ungeimpften so unglaubliche Angst haben?

Uwe Krahmer / 24.11.2021

@Oliver König: So sehe ich das auch. In Deutschland gibt es keine Solidarität. Gerade gelesen. Black Rocker Merz möchte am liebsten im gesamten Bundesgebiet 2G einführen. Für Leute, die unangenehme Fragen stellen zieht sich die Schlinge immer weiter zu. Ich versuche so lange wie möglich der Spritze aus dem Weg zu gehen. Ich habe noch nie einen Spritzenfreund beleidigt bzw. beschimpft. @Sivia Orlandi: Auf die Justiz würde ich mich nicht verlassen. StGB §140 könnte auch anders ausgelegt werden. Die kleinen hängt man und die großen kommen ohne Strafe davon. Die Politclowns wissen nicht mehr was Sie tun.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com