News-Redaktion / 15.07.2019 / 15:30 / 0 / Seite ausdrucken

Migration: Rund 3000 Ankünfte über die zentrale Mittelmeerroute

Vom 1. Januar bis zum 19. Juni 2019 haben insgesamt 3309 Flüchtlinge und Migranten erfolgreich die sogenannte „zentrale Mittelmeerroute“ genutzt, um nach Malta und Italien zu gelangen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag. Die Bundesregierung bezieht sich bei dieser Angabe auf Informationen der Europäischen Union. Vom 1. Januar bis zum 13. Juni 2019 sei es nach Informationen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) auf der zentralen Mittelmeerroute zu 343 Todesfällen bei insgesamt 5488 Abfahrtsversuchen gekommen.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 16.08.2019 / 10:00 / 0

Nahostkonflikt: Die Politisierung des Einkaufens

Im vergangenen Monat sprach sich der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) Gerard Hogan in einem Rechtsgutachten dafür aus, eine EU-weite Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel einzuführen, die…/ mehr

News-Redaktion / 03.08.2019 / 13:00 / 0

Irische Zentralbank will Lohnwachstum durch Migration dämpfen

In ihrer aktuellen Vierteljahresschrift spricht sich die Irische Zentralbank für ein hohes Maß an Migration – auch von Geringqualifizierten – aus. Sollte Irland weiterhin auf…/ mehr

News-Redaktion / 03.08.2019 / 10:00 / 0

Boris Johnson will bis zu zehn „Freihäfen“ schaffen

Die neugebildete britische Regierung unter dem konservativen Premierminister Boris Johnson will nach dem Austritt ihres Landes aus der EU (Brexit) bis zu zehn sogenannte „Freihäfen“…/ mehr

News-Redaktion / 02.08.2019 / 16:37 / 0

Harte Kritik am geplanten Medienstaatsvertrag

Der geplante „Medienstaatsvertrag der Länder“ soll die Auflagen für die Anbieter von Medienplattformen an einer Stelle bündeln und den Begriff Rundfunk „zeitgemäß“ anpassen. An einem…/ mehr

News-Redaktion / 01.08.2019 / 17:03 / 0

Diesel-Skandal: VW verschrottet mehr als 100.000 zurückgekaufte Autos

Volkswagen hat mehr als 100.000 von amerikanischen Kunden zurückgekaufte Diesel-Fahrzeuge verschrotten lassen. Das meldet „Focus-Online“ mit Bezug auf Berichte des Unternehmens an US-Behörden. Im September…/ mehr

News-Redaktion / 01.08.2019 / 16:00 / 0

Französischer Abgeordneter will „ländliche Geräusche“ schützen

In Frankreich schwelt seit Monaten ein Konflikt zwischen der einheimischen Landbevölkerung und Ferienhausbesitzern, Rentnern und Urlaubern aus den Städten. Letztere fühlen sich vor allem durch…/ mehr

News-Redaktion / 31.07.2019 / 15:30 / 0

Erdoğan: „Wer auf Israels Seite ist, ist unser Gegner“

„Wir möchten allen sagen: Wer auf Israels Seite ist, ist unserer Gegner.“ Das sagte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan nach Angaben der „Jerusalem Post“am Samstag…/ mehr

News-Redaktion / 30.07.2019 / 12:00 / 0

Hafenvisiten chinesischer Kriegsschiffe massiv angestiegen

Um seine globale militärische Präsenz auszubauen, setzt die chinesische Regierung zunehmend auf ein traditionelles Format der militärischen Kooperation: die sogenannte „Hafenvisite“. Laut dem amerikanischen „Air…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com