Markus Vahlefeld / 20.10.2017 / 19:38 / Foto: R4BIA.com / 11 / Seite ausdrucken

Merkels Türkei-Amnesie

Liebe CDU!

Eure Parteivorsitzende hat eine Agenda, die sie zwar nicht bekannt gibt, die sie aber gnadenlos durchzieht, egal wie die Beschlusslage ist oder was deutsche Gesetze sagen.

Beschlüsse der eigenen Partei (doppelte Staatsbürgerschaft) ignoriert sie, Wahlkampfaussagen sind noch während der Koalitionsverhandlungen Schall und Rauch, und dieses ganze dümmliche Gerede von Grenzen, die man nicht schließen könne, hat sich schon lange als das entpuppt, was es immer schon war: die dreisteste Lüge seit bekanntlich niemand die Absicht hatte, eine Mauer zu errichten.

Es war im gesamten Bundestagswahlkampf 2017 der einzige Moment, bei dem Martin Schulz Angela Merkel irritieren konnte: beim „Fernsehduell“ schlug Schulz den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei vor - und die Kanzlerin war vor den Kopf gestoßen. Es war eigentlich DER Moment des Bundestagswahlkampfs, weil man förmlich spürte, wie es in Merkels Kopf zu rattern begann (hier ab Minute 50 und nochmals ab Minute 55).

Schulz hatte es geschafft, sich von ihr abzusetzen, und Differenz ist Frau Merkel nicht geheuer. Was sollte sie Schulz nun erwidern? Und als das Thema schon lange gewechselt war, legte Merkel nach: „Ganz kurz nochmal zurück zu Herrn Erdogan…“ und sie versprach, sich dafür einzusetzen, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zu beenden. Keine drei Wochen nach der Wahl schert sie sich einen Dreck um ihre Aussage und ihre Dreistigkeit macht sprachlos. Aber sie scheint zu wissen, dass niemand die Eier hat, sie aufzuhalten.

Liebe CDU: schickt diese Frau in Rente. Von mir aus könnt ihr dafür sorgen, dass sie Immunität oder eine Amnestie erhält, so dass man sie nicht vor Gericht stellen kann. Aber befreit dieses Land endlich von dieser Lügnerin!

Foto: R4BIA.com via Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Paul Mittelsdorf / 20.10.2017

Die CDU ist der falsche Ansprechpartner. Der Wähler hat es verbockt.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Markus Vahlefeld / 15.03.2022 / 06:00 / 140

Merkel, Trump, Putin – Die Systemverächter

Politik läuft durch die Zentrierung auf nur eine Person Gefahr, dass der Lebensentwurf des Herrschers zum Entwurf der gesamten Nation wird, und das ist nicht…/ mehr

Markus Vahlefeld / 26.02.2022 / 06:00 / 180

Reden wir über den Westen und Frau Merkels Salat

Den von CDU und SPD unter Merkel angerichteten Salat haben wir nun. Und das auch, weil wirklich alles getan wurde, um den so wenig kriegslüsternen…/ mehr

Markus Vahlefeld / 14.10.2021 / 06:00 / 202

Der Hund, auf den der deutsche Geist gekommen ist

Auch mit 92 hält Jürgen Habermas seine Stellung als Lordsiegelbewahrer der deutschen Staatsräson. Das Diskurssystem, das er etablierte, wird vom medialen Kollektiv beherrscht, Abweichler gecancelt.…/ mehr

Markus Vahlefeld / 02.09.2021 / 06:00 / 67

Der stinkende Fisch – ein Sondervorgang

Eine für die Berliner Regierenden brisante Dokumentation über die Entfernung von Hubertus Knabe aus dem Amt als Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen wurde kurzfristig aus dem…/ mehr

Markus Vahlefeld / 19.08.2021 / 06:01 / 64

Der große Sprung durch die Hintertür

Das Virus machte es möglich: Ohne langwierige politische Debatten installierten die westlichen Politiker die Gentechnik einfach als gesellschaftliches Pflichtprogramm. Die Grünen vorne dran. Demokratien sind…/ mehr

Markus Vahlefeld / 12.08.2021 / 06:01 / 68

Das neue Neoliberal: Im Kielwasser der Moral schwimmen die Haie

Aufklärung, Wissenschaft und Fortschritt können in Diktatur umschlagen, das analysierten in ihrer Zeit in den USA während des Zweiten Weltkriegs schon Max Horkheimer und Theodor…/ mehr

Markus Vahlefeld / 04.05.2021 / 06:05 / 125

Willkommen im Überwachungs-Kapitalismus und Millionärs-Sozialismus

Was ist nur aus dem guten alten Kapitalismus der 1980er Jahre geworden, als man noch dem Glauben anhängen konnte, dass Gesellschaften, die die Gesetze von…/ mehr

Markus Vahlefeld / 23.03.2021 / 13:30 / 4

Bleiben Sie, wie Sie sind: normal

Cora Stephan gebührt großer Respekt. Sie hat die instinktsichere Fähigkeit, heiße Eisen früher anzupacken als andere. Bereits 2011, als der Merkel-Sog noch gar nicht seine…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com