Nathan Gelbart, Gastautor / 08.12.2009 / 13:02 / 0 / Seite ausdrucken

Members Only! Hier tagen die Experten!

Von Nathan Gelbart

Mit Fug und Recht erheben die vom Bundestag gekürten Antisemitismus-Spezialisten des “Expertengremiums zur Bekämpfung des Antisemitismus” den Anspruch, bei ihrer Arbeit von befangenen und parteiischen Dritten freigehalten zu werden. Handelt es sich bei diesen doch um “nicht objektive und emotionale” jüdische Zeitzeugen, die zwar den Antisemitismus und die schlechte Luft in der Umgebung der Gaskammern am eigenen Leib erfahren und anders als ihre Familienangehörigen mit viel Glück dem Erstickungstod entgehen durften, aber deshalb nun mal nicht in der Lage sind, über den heutigen Antisemitismus mitzureden. 

So trifft die Expertin Elke Gryglewski vom «Haus der Wannseekonferenz« den Nagel auf den Kopf, wenn sie erklärt, von Zeitzeugen keine Objektivität erwarten zu können. Denn schon bei der Vorbereitungskonferenz im selben Hause vor 67 Jahren durften Vertreter der künftigen Zeitzeugen - mangels zu erwartender Objektivität -  auch nicht dabei sein. So ist es nur konsequent, wenn diese unliebsamen Zeitzeugen auch heute nach fast vollständiger Projektvollendung nicht stören sollen, wenn es darum geht, den heutigen Antisemitismus und aktuell geplante Projekte anderer Dienstleister wie Ahmadinejad, Nasrallah und ihrer zahlreichen Fans in diesem Land zu bekämpfen. Es gilt das Verursacherprinzip: Keiner außer dem Patentinhaber kann seine eigenen Produkte so gut analysieren und gefährliche Nachahmer anpeilen wie er selbst. Dass hierbei bereits vorgeschädigte Verbraucher als Zeitzeugen nichts zu suchen haben, dürfte sich von selbst verstehen. Denn schließlich folgt auch der Ballsport dem gutem alten Siegerprivileg: The Winner Serves First !

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Nathan Gelbart, Gastautor / 05.02.2021 / 12:00 / 100

Offener Brief an eine Berliner Richterin

Ein Fall aus Berlin: Bürger XY beantragt vorläufigen Rechtschutz gegen die an seinem Wohnort verhängte Maskenpflicht auf einer ehemals belebten Einkaufsstraße, obgleich dort aufgrund verfügter…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 23.03.2020 / 06:25 / 74

Es gilt das Gebot der Verhältnismäßigkeit

Das Prinzip, dass die vermeintlich weniger für einen intensiven Krankheitsverlauf anfällige Allgemeinheit die hierfür anfälligere, zumeist ältere Bevölkerung zu schützen hat, ist eine Selbstverständlichkeit und sollte…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 15.10.2017 / 09:30 / 6

Was erlauben, Siggi?

Von Nathan Gelbhart. Eigentlich war es kein besonders spektakuläres Ereignis: Das deutsch-israelische Zukunftsforum vergab am 10.10.2017 den Shimon-Peres-Preis an zwei sozial engagierte Gruppen aus Deutschland und…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 22.05.2015 / 00:04 / 0

No Jews, no news

Nathan Gelbart Beim Berliner Ableger eines renommierten transatlantischen Institutes mit dem Namen eines bekannten US-Skiresorts in Colorado referierte gestern der aussenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 29.04.2015 / 00:52 / 1

Berliner Fahnen-Phobie

Nathan Gelbart So sehr sich Israelfreunde und die Fans des FC Ingolstadt zu Recht über das skandalöse Vorgehen der Polizei beim Zweitligaspiel in der “Alten…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 14.09.2014 / 19:40 / 8

Engagement zum Nulltarif

Nathan Gelbart Es ist ein Armutszeugnis, dass Juden zu einer Kundgebung gegen den Judenhass in diesem Land aufrufen müssen. So als ob vergewaltigte Frauen gegen…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 28.05.2013 / 09:33 / 0

Kleine Nachhilfe für grüne Verbraucherschützer

Nathan Gelbart Man kommt nicht darum herum, bei der Motivationsfindung der Verbraucherschützer der grünen Art auch die Ursache und die Vorgeschichte der gegenwärtigen Präsenz israelischer…/ mehr

Nathan Gelbart, Gastautor / 06.01.2013 / 00:01 / 0

Auch ein linker Schmock findet mal nen Korn

Nathan Gelbart Er ist ein Kritiker fürs Feine und fürs Grobe, bearbeitet aber am liebsten ein Sujet: Israel.  Die Großmacht am östlichen Rand des Mittelmeers.…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com