Dirk Maxeiner / 15.11.2006 / 10:48 / 0 / Seite ausdrucken

Malariagipfel in Washington

Europa bekämpft derzeit in Nairobi mit symbolischer Politik eine hypothetische Katastrophe. George W. Bush mag es etwas konkreter: Im nächsten Monat ist er Gastgeber einer internationalen Konferenz zur Malariabekämpung. Während die Menschen in Afrika hierzulande vor allem als angebliche Klimaopfer in 100 Jahren Anteilnahme erfahren, interessiert sich kaum jemand für ihr heutiges und konkret bekämpfbares Leid.  Es leiden weltweit rund 500 Millionen Menschen an Malaria. Alle 30 Sekunden stirbt einer davon. http://seattlepi.nwsource.com/health/1500AP_Bush_Malaria_Summit.html

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 06.08.2018 / 06:29 / 45

Der Fake mit den Klima-Flüchtlingen

Migrationsströme von Klimaflüchtlingen sind längst im großen Stil im Gange – allerdings anders als gedacht. So erwarben Nord- und Mitteleuropäer Häuser in Spanien, der Provence oder der Toskana,…/ mehr

Dirk Maxeiner / 22.04.2018 / 06:29 / 19

Der Sonntagsfahrer: Golfstrom mit Glatteis

Die Sonne kracht, die Biergärten sind rammelvoll, die Mädchen leicht bekleidet (außer in bereits Minirock-befreiten Zonen). Es besteht Grund zur Freude, die Erhitzung der Atmosphäre…/ mehr

Dirk Maxeiner / 11.03.2018 / 06:22 / 26

Der Sonntagsfahrer: Dieselstudie als vorzeitiger Todesfall

Vorgestern meldete das Bundes-Umweltministerium 6.000 Tote pro Jahr durch Dieselabgase, gestern waren die dann wieder lebendig: „Kein einziger Diesel-Toter wirklich nachweisbar“, titelte Bild. Die Auferstehung…/ mehr

Dirk Maxeiner / 03.03.2018 / 06:13 / 19

Deutschland steigt aus (5): Gefühlte Wissenschaft

Ein strategisch äußerst machtvolles Instrument, Deutungshoheit in Öffentlichkeit und Medien zu gewinnen, ist die Politisierung der Wissenschaft. Auch die alten Totalitarismen förderten massiv alle Forschungsansätze,…/ mehr

Dirk Maxeiner / 10.02.2018 / 06:10 / 8

Malariatote halbiert, Klimapropaganda blamiert

Erinnern Sie sich an diese Schlagzeilen? Spiegel-Online: Klimawandel heizt Malaria-Ausbreitung an DIE WELT: Klimawandel beschleunigt Verbreitung von Malaria WWF: Klimawandel!!! – Schuld an Krankheiten wie Malaria und…/ mehr

Dirk Maxeiner / 28.01.2018 / 06:25 / 10

Der Sonntagsfahrer: Das Untier des Jahres

Nachdem das Unwort des Jahres („alternative Fakten“) mit großem Erfolg ausgerufen wurde, möchte ich hiermit einen neuen Verdienstorden proklamieren: Das Untier des Jahres. Die Anzahl…/ mehr

Dirk Maxeiner / 21.01.2018 / 06:15 / 11

Der Sonntagsfahrer: Badewanne über dem Reichstag

Deutschland, das Land der Tüftler und Denker, scheint ja in letzter Zeit ein bisschen auf den Hund gekommen. Besonders um die Denker muss man sich…/ mehr

Dirk Maxeiner / 11.12.2017 / 09:49 / 8

Und ewig stirbt der Eisbär

Sie können es nicht lassen. Die Klimakatastrophen-Fraktion wird nicht müde, weiter den Stuss vom in der Arktis dahinsiechenden Meister Petz zu verbreiten. Der Eisbär stirbt…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com