News-Redaktion / 14.05.2019 / 11:00 / Foto: Pixabay / 0 / Seite ausdrucken

Vorboten der Bargeldabschaffung

Ein Bundestagssauschuss hat ein IT-Beratungsunternehmen beauftragt, den Weg zur Abschaffung des Bargelds näher zu beleuchten. Auf seiner Webseite stellt das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag das Projekt „Welt ohne Bargeld – Veränderungen der klassischen Banken- und Bezahlsysteme“ vor. Ab September 2019 soll die VDI/VDE-IT GmbH im Auftrag des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung „disruptive, durch technologische Innovationen hervorgerufene Veränderungen der Banken- und Bezahlsysteme“ untersuchen. Dabei sollen auch „jene Länder in den Blick genommen werden, die bereits heute Vorreiter in der Abschaffung des Bargelds sind“. VDI/VDE-IT ist ein Beratungsunternehmen, das vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und dem Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) getragen wird.

Wohin die Reise gehen soll, wird auch in einem „Themenkurzprofil“ deutlich, das bereits im Mai 2017 vom Büro für Technikfolgen-Abschätzung veröffentlicht wurde. Die Autoren – zwei Mitarbeiter des zu VDI/VDE-IT gehörenden Instituts IIT (was dem Leser allerdings nicht mitgeteilt wird) – empfehlen „zunächst sondierende Interviews mit Experten der IT-Branche sowie mit Vertretern aus den Bereichen des Banken- und Versicherungswesens und der Rechtswissenschaften“ durchzuführen. Gegner der Bargeldabschaffung wie Daten- oder Verbraucherschützer sollen also nicht befragt werden.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 23.06.2022 / 11:00 / 0

Urteil gegen Zwangsgeld-Drohung zur Durchsetzung der Impfpflicht

Sanktionsmöglichkeit des Gesundheitsamts bleibt das Betretungs- oder Tätigkeitsverbot. Dass einer Mitarbeiterin eines Altenheimes, die sich trotz der „einrichtungsbezogenen Impfpflicht“ nicht impfen lassen wollte, vom Landkreis mit einem…/ mehr

News-Redaktion / 22.06.2022 / 18:30 / 0

Regierungserklärung: „Marshall-Plan“ für die Ukraine

In einer Regierungserklärung vor dem Bundestag nahm Bundeskanzler Olaf Scholz heute zu den anstehenden Gipfeln der G7 und der Nato Stellung. Im Zentrum stand dabei…/ mehr

News-Redaktion / 22.06.2022 / 11:45 / 9

Steinhöfel legt Mandat nieder

Der Hamburger Jurist und Achgut-Autor Joachim Steinhöfel hat der AfD mitgeteilt, sein Mandat im Rechtsstreit um den Rauswurf des brandenburgischen Rechtsextremisten Andreas Kalbitz niederzulegen. Wie ZEIT…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 16:30 / 0

Wissing gegen Verbot des Verbrennungsmotors

Bundesverkehrsminister stellt sich damit gegen die bisherige deutsche Regierungslinie. Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat sich gegen ein Verkaufsverbot von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 ausgesprochen, meldet…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 13:00 / 0

US-Bundesstaat Louisiana verbietet Transgender-Sport

Wie NBC News berichtet, steht dem neuen Gesetz, das biologischen Jungen und Männern den Zugang zu weiblichen Schulsportmannschaften verwehrt, nichts mehr im Wege, nachdem der demokratische…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 10:45 / 0

Journalist in Weißrussland zu sechs Jahren Haft verurteilt

Ein Gericht in Weißrussland hat einen Mitarbeiter des weißrussischen Dienstes von Radio Free Europe/Radio Liberty zu sechs Jahren Haft verurteilt, meldet derstandard.at. Der Sender und…/ mehr

News-Redaktion / 09.06.2022 / 08:16 / 0

Die Morgenlage am Donnerstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden. EU-Parlament will Verbrenner ab 2035 verbietenIn 13 Jahren sollen in der EU keine neuen Autos mit Verbrennungsmotor…/ mehr

News-Redaktion / 08.06.2022 / 18:09 / 0

Bundesregierung will größere Reserve an Kohlekraftwerken

Kohlekraftwerke, die eigentlich abgeschaltet werden sollten, bleiben als Reserve erhalten. Die Bundesregierung baut die Reserve an Kohlekraftwerken aus, meldet handelsblatt.com. Das Kabinett habe am Mittwoch Regierungskreisen zufolge entsprechende…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com