News-Redaktion / 30.07.2021 / 09:55 / 0 / Seite ausdrucken

Israel ruft Sechzigjährige zu dritter Corona-Impfung auf

Israel ruft alle Einwohner über 60 Jahren dazu auf, sich ein drittes Mal gegen das Virus impfen zu lassen, meldet stern.de. Dies habe Regierungschef Naftali Bennett am Donnerstagabend in einer Fernsehansprache verkündet. Die Aufforderung richte sich an alle Menschen in der betroffenen Altersgruppe, bei denen die zweite Impfung mehr als fünf Monate her sei.

Diese Zeitspanne seit der zweiten Impfung sei in Israel bereits bei vielen Menschen vergangen, weil die Impfkampagne im Land früh begonnen hatte. Die neuen Impfungen sollten bereits ab Sonntag möglich sein, habe Bennett erklärt. Mitte des Monats habe das Land bereits begonnen, dritte Dosen an Menschen zu verabreichen, deren Immunsystem geschwächt sei, etwa aufgrund von Organtransplantationen, Krebs oder Niereninsuffizienz.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com